Recklinghausen: 18-Jährige bei Auffahrunfall verletzt

Eine 18-Jährige wurde am Mittwoch, 6. Februar, bei einem Auffahrunfall verletzt.
Um 12.50 Uhr bogen ein 79-jähriger Autofahrer und die 18-jährige Autofahrerin, beide aus Recklinghausen, hintereinander von der Martinistraße nach links in den Grafenwall ab.
Als ein Fahrradfahrer an der Fußgängerampel den Grafenwall überquerte, musste der 78-Jährige abbremsen, was die 18-Jährige wohl zu spät bemerkte, weshalb sie auf das Auto des 78-Jährigen auffuhr.
Bei dem Auffahrunfall wurde die 18-Jährige so verletzt, dass sie zur stationären Aufnahme ins Krankenhaus gebracht werden musste.
Es entstand 1.000 Euro Sachschaden. Das Auto der 18-Jährigen wurde abgeschleppt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen