Recklinghausen: Zwei schwer und eine lebensgefährlich verletzte Person bei Verkehrsunfall

Am Dienstag, 14. Januar, kam es gegen 17.20 Uhr auf der Dortmunder Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 27-jährige Frau aus Recklinghausen als Beifahrerin in einem Pkw lebensgefährlich verletzt wurde.
Ihre 27-jährige Schwester war mit ihrem Pkw aus einer Grundstückseinfahrt auf die Dortmunder Straße eingefahren. Hierbei hatte sie den Pkw eines 22-jährigen Mannes aus Datteln übersehen, der die Dortmunder Straße in Fahrtrichtung Innenstadt befuhr. Die 27-jährige Fahrerin und der 22-jährige Mann wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 30 000 Euro. Die Dortmunder Straße wurde während der Unfallaufnahme komplett gesperrt.

Autor:

Lokalkompass Recklinghausen aus Recklinghausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.