Mehr als 100 Gebäude illuminiert
Recklinghausen leuchtet

16Bilder

Seit mehreren Jahren schon hatte ich mir vorgenommen, die Veranstaltung "Recklinghausen leuchtet" mal zu besuchen, es hatte bis gestern aber zeitlich nie geklappt. Am gestrigen 1. November nun kündigte ein Wetterbericht im Internet für den frühen Abend eine Regenpause an, so dass wir kurzentschlossen nach Recklinghausen fuhren, um dort einen Rundgang durch die Innenstadt zu machen. Eigentlich war ja klar, dass das Wetter diese Vorhersage mal wieder nicht gelesen hatte und es immer wieder mit nur kurzen Unterbrechungen regnete. Gerade aus diesem Grund war ich überrascht, wie voll die Innenstadt mit interessierten Besuchern war. Ganz besonders die Licht- und Tonshow am Rathaus zog Tausende dorthin. Am Rathaus wird an den Wochenenden um jeweils 19, 20 und 21 Uhr auf die Fassade eine Lichtshow projiziert. Dieses Jahr wird die sagenumwobene Geschichte des Baus der Recklinghäuser Kirche St. Peter gezeigt. 

Beim Rundgang sind natürlich einige Fotos entstanden, die ich hier zeigen möchte. Lediglich von der Show am Rathaus habe ich keine brauchbaren Aufnahmen, da wir dort zu spät ankamen, der Platz schon völlig überfüllt war und wir nur noch am Rand stehen konnten.

Autor:

Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

56 folgen diesem Profil

23 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.