Den Proben der Neuen Philharmonie Westfalen lauschen

Die Neue Philharmonie Westfalen (NPW) und die Volkshochschule Recklinghausen laden am Freitag, 3. März, um 18 Uhr zur Probenwerkstatt ins „Depot“, Dortmunder Straße 12c, ein.

Generalmusikdirektor Rasmus Baumann sowie Gast-Solistin Asya Fateyeva geben an diesem Abend eine kurze Einführung in das Programm des 7. Sinfoniekonzerts und stehen dem Publikum Rede und Antwort. Der Eintritt ist frei.
Die ukrainische Saxofonistin Asya Fateyeva gewann den ECHO-Klassik und erspielte sich mit ihrem edlen Ton einen Preis beim Adolphe-Sax-Wettbewerb.
Außerdem lässt sich das Orchester bei seiner Probe zum 7. Sinfoniekonzert unter dem Titel "Frankreich im Revier" über die Schulter schauen, bei dem am Dienstag, 7. März, um 19.30 Uhr im Ruhrfestspielhaus Werke von Darius Milhaud, Henri Tomasi, Claude Debussy und Maurice Ravel zur Aufführung kommen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen