Drübbelken-Galerie
Dennis Berka (Ryu's Lightworks) ist der Hüter des Lichts - Künstler aus Recklinghausen

"Ryu's Lichtworks" geht auf den Begriff des Drachen zurück. Dennis Berka mag Science Fiction und Fantasy.
16Bilder
  • "Ryu's Lichtworks" geht auf den Begriff des Drachen zurück. Dennis Berka mag Science Fiction und Fantasy.
  • Foto: Ryu's Lichtworks/ Dennis Berka
  • hochgeladen von Kerstin Halstenbach

Unter dem Künstlernamen Ryu's Lightworks geht Dennis Berka einer Leidenschaft nach, deren Ergebnisse verblüffen und faszinieren: Der Recklinghäuser erzielt mit Licht, Bastelei und Fanstasie unglaubliche Effekte.
"Ich bin technik- und elektronisch-affin, außerdem experimentierfreutig", sagt er über sich selbst. Die Werke des 39-Jährigen passen damit auch überregional stark wahrgenommenen Aktion "Recklinghausen leuchtet", bei der Gebäude in der Altstadt farbig in der Dunkelheit illuminiert werden.
Diesmal sind im Drübbelken Werke eines Künstlers aus dem Vest zu sehen. Berka lebt in Recklinghausen-Suderwich und ist von Hause aus Programmierer.
"Vor einigen Jahren bin ich über Spielereien mit LEDs zur Lichtkunst gekommen, als ich bemerkt habe, dass man in einer Langzeitbelichtung seine ganz eigene Welt mit Licht in ein Foto malen kann." Er baut so gut wie alle seine Werkzeuge selbst. Wer auf Science Fiction steht, wird seine Bilder besonders mögen.
Bei der Lichtkunst, Lichtmalerei oder - wie es im Englischen genannt wird - Lightpainting handelt es sich um eine Kunstform, bei der Elemente der Realität mit aus Licht gemalter Fantasie in einer fotografischen Langzeitbelichtung verschmolzen werden. "Dabei werden keinerlei digitale Nachbearbeitungen benutzt, sondern alles passiert wirklich physisch vor oder mit der Kamera", erläutert Dennis Berka.
"Himmel, Hölle und andere Orte" nennt er seine Ausstellung in der Galerie im Drübbelken, Münsterstraße 5 in Recklinghausen. Zu sehen sind bis zum 23. November (täglich ab 17 Uhr) fantastische Gestalten wie Geister, Engel, Hexen und Gespenster, aber auch ein Blick in die menschliche Seele.

Autor:

Kerstin Halstenbach aus Recklinghausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.