Die 70. Ruhrfestspiele verabschieden sich mit einem Abschlußkonzert .

41Bilder

Die 70. Ruhrfestspiele verabschieden sich mit einen Abschlußkonzert und einen gigantischem Feuerwerk.
Nach Rapper Tizzle, Gewinner des Clubraum-Contests, der um 19 Uhr auftratt, kam die Neue Philharmonie Westfalen mit "La Dolce Vita!" und spielte italienische Musik querbeet, von Morricone-Filmhits mit Gänsehaut-Faktor bis Schmachtendes von Eros Ramazotti. Durch den Abend moderierte der Intendant Dr. Frank Hoffmann.
Leider regnete es den ganzen Abend, Schirme und richtige Regenkleidung sorgten trotzdem für eine gute Stimmung.

Autor:

Reiner Kruse aus Recklinghausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.