"Ein Mädchen oder Weibchen"

Sheila Arnold und Alexander-Sergei Ramirez konzertieren im Ruhrfestspielhaus.
  • Sheila Arnold und Alexander-Sergei Ramirez konzertieren im Ruhrfestspielhaus.
  • Foto: Veranstalter
  • hochgeladen von Lokalkompass Recklinghausen

Sheila Arnold und Alexander-Sergei Ramirez konzertieren seit einigen Jahren als Duo in der äußerst seltenen und aparten instrumentalen Kombination aus Hammerflügel und Konzertgitarre. Zu erleben ist das Künstlerpaar mit dem Programm "Ein Mädchen oder Weibchen" am Mittwoch, 16. Januar, um 20 Uhr im Ruhrfestspielhaus im Saal Kassiopeia. Auf dem Programm stehen Werke von Johann Nepomuk Hummel, Ludwig van Beethoven, Ferdinando Carulli, Wolfgang Amadeus Mozart, Giaccomo Rossini und anderen.
Sheila Arnold gehört zu der neuen Generation von Pianisten, die sich gleichermaßen auf dem modernen Konzertflügel wie auf dem Fortepiano zu Hause fühlen. Herausragende Erfolge bei internationalen Wettbewerben sowie zahlreiche Stipendien und Auszeichnungen trugen maßgeblich zu Sheila Arnolds internationaler Konzerttätigkeit als Solistin in Rezitalen und mit Orchestern und als Kammermusikpartnerin bei. Sheila Arnold ist Professorin an der Hochschule für Musik und Tanz Köln und gibt regelmäßig internationale Meisterkurse.
Alexander-Sergei Ramírez wurde im peruanischen Lima in eine Künstlerfamilie geboren und ist weltweit als Gitarrist in Soloabenden, Kammermusikkonzerten und als Solist in Orchesterkonzerten unterwegs. Der Professor an der Robert-Schumann Hochschule Düsseldorf ist zudem regelmäßig Gast bei vielen internationalen Gitarrenfestivals und ist Jurymitglied bei internationalen Gitarrenwettbewerben.
Karten gibt es zum Preis von 14 Euro bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen