Frühlingsfest am 5. und 6. Mai - Verkaufsoffener Sonntag in der Innenstadt

Frühlingsfest am 5. und 6. Mai in der Recklinghäuser Innenstadt. Foto: Agentur Prinz
4Bilder

Alles neu macht der Mai, sagt der Volksmund. In Recklinghausen passt dieses Motto 2012 perfekt, denn die Festspielstadt zelebriert dieses Frühjahr mit einem völlig neuartigen Erlebniswochenende.
Am 5. und 6. Mai zieht das Frühlingsfest wie ein buntes Band viele attraktive Programmpunkte durch die Innenstadt. Und am 6. Mai
lädt obendrein ein verkaufsoffener Sonntag zum entspannten Einkaufsbummel ein.
„Wir sind sehr glücklich, das Fest ausrichten zu dürfen“, erklärt Henning Prinz von der aREna Recklinghausen GmbH.
Die Veranstaltungsagentur organisiert seit Jahren erfolgreich das Public Viewing zu Welt- und Europameisterschaften auf dem Rathausplatz und konnte in einem Wettbewerb der Stadt Recklinghausen unter Beteiligung der Händler und Werbegemeinschaften, der IHK Nordwestfalen und dem Einzelhandelhandelsverband mit ihrem innovativen Konzept überzeugen.
Gemeinsam mit der Stadt und den Akteuren in den Quartieren sollen jetzt neue Akzente gesetzt werden. „Die Aktivitäten konzentrieren sich nicht nur auf den Altstadtmarkt, sondern beziehen alle Quartiere der Altstadt mit ein“, führt Prinz weiter aus, „und dank eines umfangreichen Angebots ist mit Sicherheit für jeden Geschmack etwas dabei.“
Im Zentrum des Frühlingsfestes steht der BlumenMarkt; er zaubert bunte Farbtupfer auf den Altstadtmarkt und die angrenzende Umgebung. Wer einen Garten oder Balkon hat, sollte mit dem Bepflanzen unbedingt bis zu diesem Wochenende warten; die Auswahl und das Preis-Leistungs-Verhältnis sind vielversprechend!
Weiter geht es zum FahrradMarkt in die angrenzende Schaumburgstraße. Hier finden Interessierte professionelle Beratung sowie neue und gebrauchte Fahrräder. Abwechslungsreich und lustig geht es im Westquartier zu in der SpielStraße.
Diese ist über die Große-Geld-Straße, die Steinstraße oder vom Holzmarkt aus zu erreichen. Kostenlose Spielstationen für die ganze Familie, Clownin Pauline mit witzigen Aktionen und viele Aussteller mit vorwiegend selbstgefertigtem Spielzeug oder Kinderkleidung lohnen einen Besuch!
Die Krim wiederum steht beim Frühlingsfest ganz im Zeichen der Kunst; beim Künstler Markt erwartet die Besucher eine Kunstaktion des Marie Curie Gymnasiums Recklinghausen sowie ausstellende Künstler! Weiter führt der Stadtbummel zur altehrwürdigen Probsteikirche St. Peter. Hier hat der BauernMarkt seine Station. Das Angebot reicht von Tiergehegen über altes Handwerk bis hin zu gastronomischen Produkten wie frischem Landbrot aus der mittelalterlichen Bäckerei.
Und auch der Rathausplatz verwandelt sich zum Frühlingsfest: Am verkaufsoffenen Sonntag bietet der AutoMarkt Informationen und fachkundige Beratung zu den neuesten Trends und Modellen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen