Recklinghausen
Klassik-Konzert in der Residenz am Festspielhaus

Enrique Carlsson ist gebürtig aus Madrid.
2Bilder

Am Sonntag, 17. November, gastiert um 15.30 Uhr das Duo Enrique Carlsson und Julius Lorscheider im Beethovensaal der Residenz am Festspielhaus, Josef-Wulff-Straße 75.
Enrique Carlsson ist Geiger, Julius Lorscheider Cembalist. Die Palette der gespielten Stücke reicht von der Klassik bis in die Moderne.  Julius Lorscheider hat in seiner noch jungen Laufbahn bereits einige Preise gewonnen. Er ist auch Stipendiat der Kluth-Stiftung. Der gebürtige Hagener kommt aus einer Musikerfamilie und studiert zurzeit noch in Amsterdam am Konservatorium.
Sein musikalischer Partner am Sonntag ist gebürtig aus Madrid. Enrique Carlsson (23) kam bereits mit 2 Monaten in die USA. Es folgten Stationen in Mexiko, New Jersey, Düsseldorf, Madrid und nun wieder Düsseldorf. Am Klavier und in der Moderation ist Rainer Maria Klaas.
Der Eintritt ist frei.

Enrique Carlsson ist gebürtig aus Madrid.
Julius Lorscheider ist Stipendiat der Kluth-Stiftung.
Autor:

Lokalkompass Recklinghausen aus Recklinghausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.