Kreis Recklinghausen verleiht Preis an Menschen mit Ideen

"Helfende Hände" sollen geehrt werden. Foto: Stephanie Hofschlaeger_pixelio.de
  • "Helfende Hände" sollen geehrt werden. Foto: Stephanie Hofschlaeger_pixelio.de
  • hochgeladen von Lokalkompass Kreis RE

Für den Vestischen Preis 2012 werden Menschen mit Ideen gesucht. In diesem Jahr werden Bürgerinnen und Bürger ausgezeichnet, die sich in der Kulturarbeit freiwillig und unentgeltlich engagieren.
Besondere Anerkennung verdienen diejenigen, die sonst eher im Hintergrund als im Rampenlicht stehen und so zeigen, dass ihnen am Gemeinwohl gelegen ist.
Verliehen wird der Preis in drei Kategorien: „Kreative Idee“, „Dauerhaftes Engagement“ und „Nachhaltige Wirkung“. Alle Kategorien sind mit jeweils 500 Euro dotiert.
Der Vestische Preis soll den vielfältigen ehrenamtlichen Einsatz der Menschen aus dem Kreisgebiet würdigen. Dieses Engagement erstreckt sich nicht nur auf das klassische Ehrenamt, sondern umfasst auch uneigennützige Aktivitäten in vielen anderen Bereichen.
Jeder, der im Kreis Recklinghausen lebt, kann nominiert werden. Eine unabhängige Jury entscheidet über die Preisträger. Landrat Cay Süberkrüb wird die Preisvergabe am 12. September vornehmen.
Vorschläge für den Vestischen Preis nimmt der Kreis Recklinghausen bis zum 31. Mai entgegen. Nähere Informationen: Kreistagsservice, Rita Lapsin, Tel. 02361/534308, oder Angelika Heilmann, Tel. 02361/534185.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen