Recklinghausen: Schreiben lernen - Coaching für Poetry Slammer und Autoren

In diesem Herbst bietet das Institut für Kulturarbeit im Rahmen seines Jugendprogramms REspect4you erstmalig ein umfangreiches Coaching-Programm für junge Poetry Slammer unter 20 Jahren an. Große Bedeutung hat das kreative Entwickeln eigener Texte. 
An sechs Terminen gibt es offene Schreibtische in der Stadtbibliothek. Los geht es am Freitag, 13. September. Weitere Schreibtische folgen an den Freitagen 27. September, 11. und 25. Oktober, 8. November und am Montag, 25. November, jeweils um 16 Uhr.
Die Schreibtische sind als Treffpunkt für junge Schreibende aus dem Ruhrgebiet zu verstehen. Teils Workshop, teils Beratung, teils Vernetzung - angeleitet vom New-Generation-Team von WortLautRuhr.
Eine der Zielsetzungen eines Schreibtisches ist es, Fragen von Poeten zu klären. Diese Fragen können sich auf alle Bereiche der Poetry-Slam-Szene beziehen. Angefangen vom Feedback zum eigenen Text, über Hilfestellungen zur eigenen künstlerischen Weiterentwicklung, bis hin zum Durchleuchten und Diskutieren von Szenegebräuchen, Regeln und Entwicklungen.
Dazu gibt es zwei Workshops für Schulklassen oder interessierte Gruppen.
Hier erarbeiten die Schüler in einem zweitägigen Block, jeweils fünf Stunden umfassend, zusammen mit einem Profi der Poetry-Slam-Szene Texte. Diese Workshops können für den Klassenverband individuell terminiert werden.

"New Generation Slam" in der Stadtbibliothek

Auf die Bühne geht es dann beim "New Generation Slam" am Freitag, 6. Dezember, um 19 Uhr in der Stadtbibliothek. Die Nachwuchsszene der Schreibenden unter 20 Jahren tritt mit ihren Texten an. Um witzige Lyrik oder berührende Kurzgeschichten zu schreiben, die die Welt verändern, muss man kein alter Hase sein. Die jungen Poeten beim "New Generation Slam" beweisen ihr unbändiges Talent am gesprochenen Wort.
Die Teilnahme ist bei allen Angeboten kostenlos. Die Anmeldung erfolgt jeweils per E-Mail an barbara.ruhnau@recklinghausen.de.

REspect4you
REspect4you ist ein Projekt der Stadt Recklinghausen (FB Kultur, Wissenschaft und Stadtgeschichte und FB Kinder, Jugend und Familie) in Kooperation mit der Altstadtschmiede und den Ruhrfestspielen Recklinghausen.

Autor:

Lokalkompass Recklinghausen aus Recklinghausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen