Recklinghausen: "Schwanensee" im Ruhrfestspielhaus

Das Ballett der Tatarischen Staatsoper Kasan zeigt "Schwanensee" im Ruhrfestspielhaus.
  • Das Ballett der Tatarischen Staatsoper Kasan zeigt "Schwanensee" im Ruhrfestspielhaus.
  • Foto: Veranstalter
  • hochgeladen von Lokalkompass Recklinghausen

Am Montag, 26. November, zeigt um 20 Uhr das Ballett der Tatarischen Staatsoper Kasan im Ruhrfestspielhaus "Schwanensee" nach der Musik von Peter I. Tschaikowsky.
Die Liebesgeschichte von Prinz Siegfried und Odette, die von dem Zauberer Rotbart in die Königin der Schwäne verwandelt wurde, bietet mit der Doppelrolle des weißen Schwans Odette und seinem bösen Ebenbild, dem schwarzen Schwan Odile, eine der anspruchsvollsten Rollen für eine Primaballerina.
Eintrittskarten sind bei den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen