Adventszeit meiner Kindertage - Ein Weihnachtskorb, der vom Himmel kam...

Kindheitserinnerungen aus dem Jahre 1961/1962
2Bilder
  • Kindheitserinnerungen aus dem Jahre 1961/1962
  • hochgeladen von Bruni Rentzing

*

Endlich...
endlich schaffe ich es!!!
Heute am 4. Advent meine
"Adventszeit meiner Kindertage"
Geschichte zu schreiben!!! ;-)))

Es muss so zwischen 1961 und 1962 gewesen sein... irgendwann wurde da auch von meiner Mama dieses Bild hier geschossen! Ja, das war noch eine Zeit... und hier eine wahre Geschichte:

Der GeschenkeKorb, der vom Himmel kam

Zusammen mit meiner etwas älteren Schwester Brigitte besuchte ich den evangelischen Kindergarten an der Philipp-Nicolai-Kirche in meiner Geburtsstadt Recklinghausen!

Dieser Kindergarten wurde noch von Ordensschwestern geleitet! Die liebe SCHWESTER LUISE war - wenn ich mich recht erinnere - die, die dort sozusagen das Sagen hatte! Gutmütigkeit, Liebe aber auch - wenn angebracht - eine gewisse Strenge sind mir da noch in guter Erinnerung geblieben!

Nun war es so, dass in dieser Woche vor dem Heiligen Abend eine kleine Weihnachtsfeier im Kindergarten abgehalten wurde. Zu diesem Anlass saßen wir dann alle zusammen. Natürlich mit Plätzchen, Kakao und vielen Selbstgebastelten tollen Schmuck! Das Grün des Tannenbaumes und so viele andere Düfte habe ich auch heute noch in der Nase; an einige andere Kleinigkeiten kann ich mich jetzt nicht mehr so genau erinnern!

Also, wir saßen da alle in trauter und recht friedlicher Stimmung zusammen und dann meinte die SCHWESTER LUISE, dass wir, wenn wir artig waren (ich befand nach recht kurzer Überlegung, dass das in etwa bei mir hinkam), gleich etwas Wunderbares erleben würden! Natürlich sollten wir - so wie es sich gehört - dabei recht still und brav auf unseren Stühlchen sitzen bleiben!

Selbstverständlich taten wir das auch, in Anbetracht dessen, was uns Tolles erwarten würde! Wir sollten aus dem Fenster schauen... vielleicht etwas höher in den Himmel... ob da vielleicht die Engelschar den lieben Kindern etwas bringen würde!

Während sich noch - Fantasie hatte ich immer schon reichlich gehabt - so einige "Filmchen" in denen ich allerliebste Engel mit kleinen Geschenken unter dem Arm vom Himmel herabfliegen sah - vor meinem inneren Auge abspulten, wurde es vor dem großen Fenster etwas dunkel!

Ein Riesenkorb schwebte vom Himmel zu uns hernieder! Ein "OH" und "AH" und soweiter ging durch die nun etwas aufgeregten Reihen. Natürlich sah man auch glänzende Kinderaugen und einige etwas ängstliche Blicke!

SCHWESTER LUISE ging ans Fenster, öffnete es und es eilten ihr noch andere zu Hilfe (ich blieb vorsichtshalber brav sitzen)! Nachdem der Korb dann sicher in dem Raum gezogen wurde, das Fenster wieder geschlossen war und fast alle (ich sowieso) noch brav auf dem Stühlchen saßen, wurden die darin gefundenen Gaben an alle Kinder verteilt! Hach, das war schön und wir waren alle sehr glücklich, dass wir diese Gaben von den Engeln erhalten hatten!

Allerdings muss ich gestehen - wenn ich auch hoffnungslos romantisch und relativ gutgläubig bin und war - dass ich das mit dem Korb der vom Himmel kam nicht so ganz glauben konnte... meine Vermutung war eher die, dass in dem großen Gemeindesaal über den Kindergarten so eine Art "Hilfsengel" für den Segen und "Den Korb, der vom Himmel kam" verantwortlich war... aber, ich habe das nur ganz wenigen erzählt... die dann meine Vermutung auch teilten! Denn sooo ein langes Seil... vom Himmel bis genau zu dem Kindergartenzimmer, in dem wir saßen... das gibt es doch nicht!!!

Na dann, heute noch allen meinen Freunden und Lesern einen schönen 4. Advent und eine friedliche und besinnliche Weihnachtszeit!

Lieben Gruss an alle von Bruni

Kindheitserinnerungen aus dem Jahre 1961/1962
Papa, Dirk, Brunhilde und Brigitte
Autor:

Bruni Rentzing aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

91 folgen diesem Profil

28 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.