Frohe Weihnachen an alle Leser und Leserinnen!

Weihnacht!

Der Trubel sich dem Ende neigt.
Ein Stress und Streit sich hat so oft gezeigt.
So volle Läden, so viele Gesichter
inmitten der Städte ihrer bunten Lichter.
Die Zeit, sie rennt und dreht das Rad.
Kinder, sind wir nicht schon lange satt!
Was haben wir nicht alles schon in unserem Schrank?
Unsere Gier, unsere Wünsche machen uns nur alle krank.
Das Wesentliche sehen wir schon lange nicht mehr.
Unsere Seelen suchen das Glück doch immer sehr.
Es ist nicht das bestverpackteste Geschenk!
Es ist nicht das teuerste Mahl!
Es ist nicht das Händeschütteln ohne Blick!
Warum verstehen die Menschen das Fest nicht mehr?
Die Nachrichten im alten Jahr noch klug erzählt!
Warum habt ihr nicht den anderen Weg gewählt?
So viele Menschen mit leeren Gesichter
und doch sehen genau diese noch die buntesten Lichter.

(nifri)

Autor:

Nicole Frischlich aus Recklinghausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

4 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.