Recklinghausen: Mädchentreff "Laguna" ist wieder geöffnet

Bürgermeister Christoph Tesche kam mit den jungen Besucherinnen ins Gespräch.

"Es ist mir eine Freude, dass der Mädchentreff 'Laguna' an diesem Standort sein Angebot fortsetzt und eine Tradition fortführt, die seit Jahrzehnten besteht", so Bürgermeister Christoph Tesche bei der Einweihungsfeier.
Elf Jahre lang war der Mädchentreff "Laguna" in einem Pavillon aus den 70er Jahren auf dem Gelände des Jugendzentrums "Extra 3" in Hochlarmark beheimatet. Die Räumlichkeiten befanden sich jedoch in einem sehr maroden Zustand, weshalb die Stadt eine Alternative suchte. Nach drei Monaten Pause ist es jetzt so weit: Der Mädchentreff "Laguna" ist wieder da - an der Stenkhoffstraße.
In den vergangenen vier Jahren waren immer häufiger kostenintensive Reparaturen nötig. "Wir haben einen Standort gefunden, der auch verkehrstechnisch aus den Stadtteilen gut erreichbar ist", erläutert der Erste Beigeordnete Georg Möllers. Die Stenkhoffstraße ist für die Besucherinnen dank der ÖPNV-Verbindung direkt vor der Haustür ideal erreichbar.
Das Investorenmodell KiTa Stenkhoffstraße bot sich durch die angrenzenden, nicht von der Tagesstätte benötigten Räume des Gebäudes an, die vom Fachbereich Kinder, Jugend und Familie für etwa zehn Jahre angemietet werden. Für die Umsetzung der Angebote eignen sich die großen hellen Räume mit modernem Mobiliar und einer gut ausgestatteten Küche optimal.
Egal ob Kreativ-Workshops, gemeinsames Kochen und Backen, die Lernwerkstatt, Mottopartys, Konzentrationstrainings oder Wellness, Bewegungsangebote und Ferienaktionen - beim Mädchentreff "Laguna" ist für jeden etwas dabei. Die Freizeitangebote sind ein weiterer Ansatz, die Mädchen im Lebensalltag, bei Problemen in der Schule, aber auch mit Eltern und Freunden zu unterstützen.
Über die Angebote mit geschlechtsspezifischer Ausrichtung werden auch verstärkt Mädchen mit Migrationshintergrund angesprochen. Integration und die Stärkung des Selbstvertrauens sind wichtige Aspekte der Arbeit im Mädchentreff.

Information

  • Geöffnet ist der Mädchentreff "Laguna" an der Stenkhoffstraße 4 zunächst dienstags und donnerstags von 16 bis 19 Uhr und freitags von 16 bis 20 Uhr. 
  • Sollte sich der Bedarf ändern, können die Zeiten noch einmal angepasst werden. Auch Wochenendöffnungszeiten sind angedacht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen