"Zu Gast in Recklinghausen": Gourmetfest auf dem Rathausplatz

Am 1. August wird "Zu Gast in Recklinghausen" eröffnet.
  • Am 1. August wird "Zu Gast in Recklinghausen" eröffnet.
  • Foto: Krusebild
  • hochgeladen von Mirella Turrek

"Zu Gast in Recklinghausen" lädt in diesem Jahr bereits zum 32. Mal auf den Rathausplatz ein. Was 1987 auf dem Altstadtmarkt bescheiden begann, hat sich inzwischen zu einem der größten und beliebtesten Gastronomiefeste des Ruhrgebiets entwickelt.

"Ganz Recklinghausen freut sich auf die Veranstaltung", sagt Bürgermeister Christoph Tesche. "Und den Gästen aus anderen Städten können wir zeigen, dass bei uns in Recklinghausen immer etwas los ist." So sei "Zu Gast in Recklinghausen" fürs Image der Stadt von ganz besonderem Wert.
"Wir leben in unruhigen Zeiten, aber auf die Wirte von 'Zu Gast in Recklinghausen' kann man sich verlassen!", so Uwe Suberg bei der Vorstellung des Gourmetfestes. "Wir Gastronomen machen immer wieder gerne mit und wir freuen uns auf das Fest", sagt er im Namen seiner Kollegen.
Neun Betreiber renommierter Recklinghäuser Gastronomien tischen von Mittwoch bis Sonntag, 1. bis 5. August, kulinarische Spezialitäten auf. Mit dabei sind: Ratskeller, Murphy's Pub & Grill, maritimo Gourmet, Suberg's bei Boente, Restaurant Haus Breuing, Suberg's im Festspielhaus, Ristorante da Pepe, Hotel Bergedick und - in diesem Jahr zum ersten Mal - 17achtzig.
"Zu Gast in Recklinghausen" ist Treffpunkt für Gourmetfans und Freunde guter Unterhaltung. Bei den Speisen und Getränken ist für jeden Geschmack etwas dabei. Der Rathausplatz bietet den Gästen 2500 Sitzplätze zum Schlemmen und Verweilen. Tägliche Live-Musik sowie der Schlager-Frühschoppen, Familientag und das Musikfeuerwerk am Sonntag sorgen für Abwechslung.

Gaumenschmaus und Geselligkeit

Am Mittwoch, 1. August, eröffnet Bürgermeister Christoph Tesche um 18 Uhr die Veranstaltung mit dem Fassanstich. Um 19 Uhr sind "The Four Shops" mit ihrer funky Comedyshow "Love & Peace" als mobile Band auf dem Platz. Ab 22 Uhr legt DJ "Gardener of Delight" am Pult auf.
Live-Musik steht auch am Donnerstag, 2. August, auf dem Programm, wenn um 19 Uhr "Brazzo Brazzone & The World Brass Ensemble" auftreten. Sie bezeichnen sich als "die einzige Italo-World-Groove-Brass-Band ihrer Art weltweit" und spielen einen wilden Stilmix aus Jazz-, Rock-, Funk-, Latin- und Balkan-Beats. Im Anschluss kann man das gesellige Beisammensein auf dem Rathausplatz noch einmal mit Musik von DJ "Gardener of Delight" genießen.
Am Freitag, 3. August, ist die Saxophon-Show von "Dimi Saxx" ab 22 Uhr das musikalische Highlight.
Wer am Samstag, 4. August, "Zu Gast in Recklinghausen" besucht, darf sich auf die Gruppe "Brass Buffet" freuen. Die Marching-Band spielt von 12 bis 15 Uhr ein musikalisches Schlemmer-Menü aus Jazz, Swing, Blues und Soul in der Tradition der New-Orleans-Street-Bands. Im Anschluss gibt es Live-Musik auf der Bühne.
Am Sonntag, 5. August, ist Familientag. Zusätzlich zum Gourmetfest auf dem Rathausplatz gibt es nebenan im Dr.-Helene-Kuhlmann-Park ein buntes Familienprogramm.

Sonntag ist Familientag

Von 11 bis 18 Uhr können sich die Kids auf Kinderschminken, Clownereien mit Clown Wolfelino sowie Spiel und Spaß auf den Animationsmodulen Hüpfburg, Aqua-Fun-Balls und Bungee-Trampolin freuen - und zwar alles kostenlos!
Der Rathausplatz gehört am Sonntag von 11 bis 15 Uhr den Schlagerfans. Beim Schlager-Frühschoppen treten Bella Vista, Alexander Ferro, Marco Kloss und Mike Bauhaus auf.
Um 18 Uhr geht es auf der Bühne weiter mit Live-Musik. Um 20 Uhr kommen Bier-Liebhaber bei der Fass-Leerung noch einmal auf ihre Kosten: Dann ist jedes Bier für 1 Euro erhältlich. "Zu Gast in Recklinghausen" endet traditionell mit einem Feuerwerk.
Übrigens: Wer Gutes tun will, kann auch in diesem Jahr wieder das für 1 Euro gekaufte Besteck spenden, indem er es nach Gebrauch in die dafür vorgesehenen Bestecktonnen wirft. Der Erlös aus dem Besteckverkauf geht in diesem Jahr an das Evangelische Johanneswerk.

"Zu Gast in Recklinghausen" ist am Mittwoch, 1., Donnerstag, 2., und Freitag, 3. August, ab 17 Uhr sowie am Samstag, 4., und Sonntag, 5. August, ab 11 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Autor:

Mirella Turrek aus Recklinghausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen