Recklinghausen - Natur + Garten

Beiträge zur Rubrik Natur + Garten

Sonnenblumen verbreiten Optimismus und sommerliches Flair
4 Bilder

Die SONNENBLUME:Sinnbild des Sommers & Ausdruck von Optimismus und Stärke

Wenn es in diesen Tagen des endlosen Regens und der fallenden Temperaturen auch schwerfällt zu glauben,dass wir uns im Hochsommermonat August befinden,so veranschaulicht uns ein Blick in die Natur,dass wir keiner Täuschung aufgesessen sind,sondern die Pflanzen- und Blumenwelt sich in ihrer ganzen Pracht und Farbenvielfalt präsentiert und auf dem Höhepunkt ihrer Entfaltung befindet. Besonders prächtig anzusehen sind jetzt die "gelben Riesen",die Sonnenblumen,die in vielen Privat-Gärten,aber auch...

  • Recklinghausen
  • 29.08.10
  • 5
Die Nordseewelten sind eine der größten Attraktionen in Bochum.

Tierische Abwechslung

Ferienzeit ist Familienzeit, doch nicht immer ist klar, wie man die Zeit verbringt. Daher gibt es an dieser stelle ein paar Tipps zu den fünf größten Tierparks und Zoos in der Umgebung. Heute ist der Tierpark in Bochum dran. Neben einer großen Vielfalt an heimischen und exotischen Tieren - so können Besucher von Steinadlern bis hin zu Nasenbären und Totenkopfaffen viele verschiedene Arten bewundern - bietet der Tierpark Bochum mit den Nordseewelten und dem Fossilium zwei besondere Attraktionen....

  • Recklinghausen
  • 09.08.10
Auch Nashornbabys spielen gerne Fußball.
2 Bilder

Gut bedacht

Ferienzeit ist Familienzeit, doch nicht immer ist klar, wie man die Zeit gut verbringen kann. Zu diesem Zweck gibt es hier nun einen Tipp: den Allwetterzoo in Münster. Besuchern bietet sich in Münster nicht nur die Gelegenheit, durch viele überdachte Wege auch bei Regenwetter trockenen Fußes an vielen Gehegen entlang zu spazieren, sondern auch noch einen Blick in das im Zoo integrierte Westfälische Pferdemuseum zu werfen. Neben einer umfangreichen Artenvielfalt und Highlights, wie der zwei Mal...

  • Recklinghausen
  • 29.07.10
2 Bilder

Schöne (mir) Unbekannte

Nicht immer sind Verkäufer/-innen über das in ihrem Geschäft angebotene Sortiment hunderprozentig informiert. Oder auch nur achtzigprozentig (und das ist noch höflich formuliert). Gilt auch für Gärtnereien, wo ich auf meine Fragen gelegentlich die Antwort höre: "Da kommen Sie am besten, wenn der Chef da ist." So auch in einer Gärtnerei, die einen kleinen Bereich mit Selbstbedienung für Privatkunden hat. Die größere Fläche darf betreten werden, dann aber bitte ans Verkaufspersonal wenden. Gerne...

  • Wesel
  • 21.07.10
3 Bilder

Fußball abhaken - Wellnessreise gewinnen!

Spanien hat den Kampf gegen Holland um die Krone der internationalen Fußballkunst für sich entschieden. Die Fußßball-WM ist gelaufen, viele TV-Glotzer fallen in ein Loch. Was gucken oder tun Sie eigentlich, wenn kein Fußball mehr über Ihre Mattscheibe flimmert? Schildern Sie uns doch mal, wie Ihre Sommerferien aussehen und welches Ersatz-Programm Ihnen und Ihren Lieben vorschwebt. Fahren Sie in den Urlaub. Sind Ferien in Gardenien oder auf Balkonien angesagt? Und bitte nicht vergessen: Noch bis...

  • Wesel
  • 08.07.10
  • 16
Lisa am Rhein
11 Bilder

Wie man ein Topmodel fotografiert

Sie ist manchmal zickig, schaut absichtlich nicht in die Kamera oder lässt sich ablenken. Es ist gar nicht so einfach, ein richtig gutes Foto von ihr zu bekommen. Man braucht eine Portion Geduld und eine Chipkarte, die viele Fotos zulässt. Lisa ist mein ganz persönliches Topmodel. Schauen Sie doch selbst

  • Moers
  • 02.07.10
  • 9
2 Bilder

Erziehung nach dem Gießkannenprinzip

Was heißt das eigentlich: Pflanzen erziehen? Na, zum Beispiel mit Gießkanne und Wasserschlauch. Haben Sie auch Nachbarn, die bei warmem Sommerwetter jeden Abend den Garten mal kurz duschen? Blätter, Blüten - alles kriegt ein paar Tropfen ab. Muss eben gerecht zugehen. Das ist zwar ein gutes Erziehungsprinzip, aber nicht bei Pflanzen. Die macht man durch falsches Wässern leicht zu Flachwurzlern. In den oberen Erdschichten ist aber schon nach ein paar warmen Tagen nichts mehr. Prompt wird eine...

  • Wesel
  • 25.06.10
  • 4
Für zwei Renntage soll die Trabrennbahn wiederbelebt werden.
2 Bilder

Sie laufen wieder

Seit gut vier Jahren ruht der Rennbetrieb auf der Trabrennbahn Recklinghausen. Seitdem die Betreibergesellschaft Insolvenz anmelden musste erklingt nicht mehr das „Westfalenlied“ beim Einlauf der Pferde, die Wetttotalisatoren sind abgeschaltet und die Zuschauertribüne zerfällt jeden Tag ein wenig mehr. Doch am Freitag, 9. Juli, und am Sonntag, 22. August, wird die Bahn aus ihrem Dornröschenschlaf geküsst. Grund für die plötzliche Betriebsamkeit auf dem Oval, das lange Zeit die Visitenkarte des...

  • Recklinghausen
  • 21.06.10

Beiträge zu Natur + Garten aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.