Recklinghausen: Nachwuchs bei den Wellensittichen und Perlhühnern im Tierpark

Zwei Wellensittiche sind geschlüpft. Zurzeit werden sie noch von den Eltern im Nistkasten versorgt.
  • Zwei Wellensittiche sind geschlüpft. Zurzeit werden sie noch von den Eltern im Nistkasten versorgt.
  • Foto: Stadt
  • hochgeladen von Lokalkompass Recklinghausen

Es gibt Nachwuchs bei den Wellensittichen und Perlhühnern im Tierpark. Zwei grüne und somit wildfarbene Wellensittiche sind geschlüpft. Zurzeit werden sie von den Eltern im Nistkasten versorgt, abgeschirmt von der Öffentlichkeit. Im Laufe des Augusts werden sie dann in die Voliere zu den anderen Wellensittichen einziehen.

"Wir freuen uns besonders über den wildfarbenen Nachwuchs bei den Wellensittichen, da wir dadurch einen wichtigen Beitrag für die Arterhaltung leisten", sagt Stefan Klinger, Bereichsleiter Tierpark. "Heutzutage werden Wellensittiche in so vielen verschiedenen Farben gezüchtet, die ursprüngliche Farbe aber ist grün."
Und weil der Tierpark Recklinghausen Mitglied in der Gesellschaft für arterhaltene Vogelzucht ist, wird darauf ein besonderes Augenmerk gelegt.
Nachwuchs gab es auch bei den Perlhühnern. Dort sind sechs Küken geschlüpft. Sie sind mithilfe einer Brutmaschine ausgebrütet worden und mittlerweile im Kaninchengehege untergebracht.
"Wer einen Blick auf die kleinen Tiere werfen möchte - für den lohnt sich ein Ausflug in unseren Tierpark allemal", sagt Tierpfleger Lukas Gers.

Information: 

Der Tierpark liegt in ruhiger Lage mitten im grünen Stadtgarten. Er ist bequem zu Fuß vom Ruhrfestspielhaus zu erreichen und ist im Sommer, in der Zeit von April bis September, montags bis sonntags von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Die Vogelhalle ist dann von 9 bis 17.15 Uhr geöffnet.Der Eintritt ist frei. Mit einer freiwilligen Spende kann man den Tierpark unterstützen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen