Die Kirche muss die Archive öffnen!

Die Kirche muss die Archive öffnen!

von Dr. Dr. Joachim Seeger, Recklinghausen

Es ist unbedingt notwendig, dass die Kirche ihre Archive öffnet und die Aufarbeitung der Missbrauchsfälle nicht behindert. Die Kirche leidet sonst unter ihrer Glaubwürdigkeit. Alle Kleriker, die in die Missbrauchsfälle verwickelt sind, sind auf der Stelle zu suspendieren bzw. zu entlassen. Die Bischöfe dürfen diese Personen nicht decken, sonst machen sie sich selbst schuldig. Ich hoffe, dass der Heilige Vater in Rom weiterhin mit großem Elan auf die Bischöfe einwirkt, bei der Aufarbeitung dieser Fälle nicht nachzulassen. Falls die Kirche diese Aufarbeitung aus eigener Kraft nicht schafft, sind staatliche Stellen gefragt. Der Bundestag muss in diesem Fall aktiv werden.Die Opfer haben ein Recht auf lückenlose Aufarbeitung und entsprechende Wiedergutmachung.Das sollte jedem Bischof klar sein!

Autor:

Dr. Dr. Joachim Seeger aus Recklinghausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen