Enorme Lärmbelästigung an der Wolfgang-Borchert-Gesamtschule

Enorme Lärmbelästigung an der Wolfgang-Borchert-Gesamtschule

von: Dr. Dr. Joachim Seeger, RE-Nord

Am vergangenen Wochenende fand der 61. DRK-Landeswettbewerb an der Wolfgang-Borchert-Gesamtschule in Recklinghausen-Nord statt. Nach einem eher verhaltenen Auftakt am Freitag eskalierte die Veranstaltung am Samstag in den späten Abendstunden bzw. in der Nacht zum Sonntag. Die Musik wurde mit ohrenbetäubendem Lärm abgespielt, so dass die unmittelbaren Anwohner um ihren Schlaf gebracht wurden. Was haben Sie sich dabei gedacht, verehrter Herr Tesche? Warum haben Sie die Bürger nicht richtig informiert? Geraume Zeit zuvor lag ein Anschreiben in unserem Postkasten, das von Ihnen, hoch geschätzter Herr Tesche, als Vorsitzender des Präsidiums des DRK- Kreisverbands Recklinghausen e.V., unterzeichnet war. In diesem Schreiben ist zu lesen, dass der „bunte Abend“ bis 24 Uhr dauern würde. Der Zeitrahmen wurde jedoch weit überzogen, was zum Unmut der Anwohner führte. Mein 90-jähriger Vater hatte erhebliche gesundheitliche Probleme durch Schlafentzug in Kauf nehmen müssen. Haben Sie nicht daran gedacht, dass in dieser Gegend einige betagte Personen wohnen, die durch derartige Aktionen zu gesundheitlichem Schaden kommen können? Ich darf Sie bitten, zukünftig Entscheidungen mit mehr Bedacht zu treffen! Das muss man vom zukünftigen Bürgermeister von Recklinghausen erwarten dürfen! Am Sonntag fuhren die beteiligten Wagen mit überhöhter Geschwindigkeit an unserem Haus vorbei, was zu einer enormen Lärmbelästigung und Staubentwicklung führte. Im Wiederholungsfall werde ich die Rechnung für die Reinigung der Fenster an die Stadtspitze schicken!

Autor:

Dr. Dr. Joachim Seeger aus Recklinghausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.