Recklinghausen: "LebensRäume": Buntes Programm

Seit fünf Jahren findet bundesweit der Tag der Städtebauförderung statt. In diesem Jahr beteiligt sich am Samstag, 11. Mai, auch die Stadt Recklinghausen mit einem bunten Programm.
"Wir haben in den vergangenen Jahren mit vielen Projekten Akzente in der Stadtentwicklung gesetzt. Diese wollen wir den Bürgerinnen und Bürgern, die sich ebenso wie private Investoren an vielen Stellen mit guten Ideen eingebracht haben, noch einmal präsentieren, aber natürlich auch wichtige Zukunftsprojekte vorstellen", erklärt Bürgermeister Tesche.
Gleich mehrere Fachbereiche haben unter dem Motto "LebensRäume in Recklinghausen" ein attraktives Programm auf die Beine gestellt, das von 11 bis 15 Uhr im Willy-Brandt-Haus, Herzogswall 17, über die Bühne geht. Der Ort ist nicht zufällig gewählt. Bekanntlich wird das Gebäude auch mit Mitteln aus dem Städtebau schon bald komplett saniert. Die Pläne für die Modernisierung werden ebenso im Detail vorgestellt, wie das Konzept zur Sanierung und Erweiterung der städtischen Musikschule im Willy-Brandt-Park.
Für das musikalische Rahmenprogramm sorgen die Musikschule und die Creative Outlaws Band. Die kleinen Besucher können mit einer Unmenge an Legosteinen ihrer Phantasie freien Lauf lassen und ihre bunte Stadt bauen. Malwettbewerb, Comic-Workshop und Bilderbuchkino runden das Programm für den Nachwuchs ab.

Musik, Legowelten und Stadtführungen

Interessierte können sich bei den Führungen, die die Gilde der Stadtführer anbietet, auf spannende Geschichten zur Entwicklung des Quartieres rund um das Willy-Brandt-Haus freuen. Die Musikschule stellt sich mit ihren Angeboten ebenso vor wie die Volkshochschule. Und natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Dafür zeichnen der Förderverein der Musikschule, das Stadtteilmanagement Hillerheide und der Löschzug Ost der Freiwilligen Feuerwehr verantwortlich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen