Nur im Kreis Recklinghausen sinkt die Inzidenz
7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz in NRW liegt bei 2,87

Gegen den Trend sinken im Kreis Recklinghausen die Inzidenz-Zahlen: aktuell Infizierte 2.500 (2.600), insgesamt Infizierte 50.977 (50.615), Verstorbene 1.111 (1.111), Genesene 47.400 (46.900).
  • Gegen den Trend sinken im Kreis Recklinghausen die Inzidenz-Zahlen: aktuell Infizierte 2.500 (2.600), insgesamt Infizierte 50.977 (50.615), Verstorbene 1.111 (1.111), Genesene 47.400 (46.900).
  • hochgeladen von Michael Menzebach

Aktuell 18.000 Corona-Infektionen im Regierungsbezirk Münster/7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz in NRW liegt bei 2,87

Münster. Die für die Lagebewertung wichtige 7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz* in Nordrhein-Westfalen (NRW) liegt aktuell laut Landeszentrum Gesundheit (LZG) landesweit bei 2,87. Der Anteil der Covid-19-Patienten gemessen an der Gesamtzahl der zur Verfügung stehenden Intensivbetten** liegt in NRW bei 8,13 Prozent, die landesweite 7-Tages-Inzidenz*** beträgt aktuell 504,8.

Die Zahl der aktuell Infizierten im Regierungsbezirk Münster ist von Freitag bis Montag 16.940 auf 18.000 (Stand: 17.01.2022, 0 Uhr) gestiegen. Die Zahl der insgesamt labordiagnostisch bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus (COVID-19) im Regierungsbezirk Münster hat sich in dem Zeitraum von 197.769 auf 201.940 erhöht.

Nach den vom LZG vorliegenden Zahlen und den Meldungen aus den Kreisen und kreisfreien Städten stellt sich die Lage für den Regierungsbezirk Münster aktuell wie folgt dar (erste Zahl: aktuell Infizierte, zweite Zahl in Klammern: vorherige Meldung, dritte Zahl: bestätigte Infektionen, vierte Zahl in Klammern: vorherige Meldung, fünfte Zahl: Verstorbene, sechste Zahl in Klammern: vorherige Meldung vom, siebte Zahl: Genesene, achte Zahl in Klammern: vorherige Meldung)

Stadt Bottrop: aktuell Infizierte 1.000 (840), insgesamt Infizierte 9.653 (9.361), Verstorbene 143 (143), Genesene 8.500 (8.400)

Kreis Borken: aktuell Infizierte 2.300 (2.200), insgesamt Infizierte 27.531 (26.734), Verstorbene 322 (321), Genesene 24.900 (24.200)

Kreis Coesfeld: aktuell Infizierte 1.700 (1.500), insgesamt Infizierte 11.212 (10.865), Verstorbene 108 (108), Genesene 9.400 (9.200)

Stadt Gelsenkirchen: aktuell Infizierte 2.100 (2.100), insgesamt Infizierte 26.526 (26.286), Verstorbene 494 (494), Genesene 24.000 (23.700)

Stadt Münster: aktuell Infizierte 2.500 (2.400), insgesamt Infizierte 18.600 (17.985), Verstorbene 142 (142) Genesene 15.900 (15.500)

Kreis Recklinghausen: aktuell Infizierte 2.500 (2.600), insgesamt Infizierte 50.977 (50.615), Verstorbene 1.111 (1.111), Genesene 47.400 (46.900)

Kreis Steinfurt: aktuell Infizierte 3.900 (3.100), insgesamt Infizierte 34.215 (33.070), Verstorbene 394 (394), Genesene 29.900 (29.600)

Kreis Warendorf: aktuell Infizierte 2.000 (2.200) insgesamt Infizierte 23.226 (22.853), Verstorbene 312 (310), Genesene 20.900 (20.400)

Gesamtzahl: aktuell Infizierte 18.000 (16.940), insgesamt Infizierte 201.940 (197.769), Verstorbene 3.026 (3.023), Genesene 180.900 (177.900)

Die Zahl der Genesenen basiert ebenso auf Schätzwerten des Algorithmus des RKI, wie die Zahl der aktuell Infizierten.

Die Inzidenzen der labortechnisch bestätigten SARS-CoV-2-Fälle pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen stellen sich für die Kreise und kreisfreien Städte im Regierungsbezirk Münster wie folgt dar (Zahlen in Klammern: Meldung vom Vortag):

Stadt Bottrop 486,4 (454,0)
Kreis Borken 566,3 (501,5)
Kreis Coesfeld 433,1 (434,5)
Stadt Gelsenkirchen 448,1 (454,3)
Stadt Münster 550,6 (577,4)
Kreis Recklinghausen 217,2 (238,3)
Kreis Steinfurt 493,3 (457,8)
Kreis Warendorf 524,8 (524,8)

Autor:

Michael Menzebach aus Haltern

Webseite von Michael Menzebach
Michael Menzebach auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

71 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.