Gefährliches Feuerwerk in Herten in den Handel geraten

Die Bezirksregierung Münster teilt mit, dass ihre Arbeitsschützer heute Mittag bei der Kontrolle des Verkaufs von Silvesterfeuerwerk in einer Hertener Firma Feuerwerksbatterien mit den Namen Solar und Solaris aus dem Handel genommen haben. Sie sind mit verbotenen Anzündmitteln versehen und explodieren beim Anzünden sofort. Rund 30 bis 40 dieser Feuerwerksbatterien sind bereits verkauft worden. Der Verkauf weiterer Feuerwerksbatterien dieser Art wurde sofort gestoppt.
Die Bezirksregierung Münster warnt eindringlich vor dem Abbrennen dieser Batterien. Besonders die Bürger im Emscher-Lippe-Raum, die diese Feuerwerksbatterien gekauft haben, sind gefährdet. Dem Benutzer bleibt nach dem Anzünden keine Zeit sich von dem entzündeten Gegenstand zu entfernen. Es bestehe große Gefahr!

Laut einer Sicherheitswarnung von der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung handle es sich um Feuerwerksbatterien Solar und Solaris (Registriernummer: 1395-F2-0003/2009, Identifikationsnummer: BAM-F2-0163) und die Feuerwerksbatterie „Knock Out" (Registriernummer: 0336-F2-27410, Identifikationsnummer: BAM-F2-0308).

Autor:

Lokalkompass Kreis RE aus Recklinghausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen