Polizei warnt vor falschem Spendensammler

Am Mittwoch, 18. Januar, gegen 11.30 Uhr, bekam ein unbekannter Mann Zutritt in die Wohnung einer 81-Jährigen auf der Stenkhoffstraße. Er gab an, Spenden für ältere Menschen zu sammeln. Daraufhin spendete die Seniorin eine Summe Bargeld. Der Mann gab ihre eine Quittung und seine Personalien, die sich jedoch später als falsch herausstellten.

Der Mann wird wie folgt beschrieben: 40 bis 50 Jahre alt, 1.70 Meter
groß, schlank, dunkle, kurze Haare, trug einen dunklen Anorak.

Die Polizei warnt vor weiterem Auftreten und erbittet Hinweise unter 02361-550.

Autor:

Lokalkompass Recklinghausen aus Recklinghausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen