Recklinghausen: Gesprächskreis für Eltern (hoch-)begabter Kinder

Im Umgang mit hochbegabten Kindern stoßen Eltern oft auf Probleme, Fragen und Herausforderungen. Um Antworten und Lösungen zu finden, haben das Kommunale Bildungsbüro der Stadt Recklinghausen und Familienbildungsstätte Recklinghausen einen Gesprächskreis gegründet.

Der Gesprächskreis ist ein kostenfreies, offenes Angebot für Eltern sowie weitere Bezugspersonen, in dem jederzeit neue Interessierte mit persönlichen Fragen und auch Antworten, herzlich willkommen sind.
Zu diesem Abend sind die Eltern gebeten, ein möglichst großes Foto ihres Kindes (ihrer Kinder) mitzubringen. In einer möglichen Übung mit dem Namen „Der goldene Regen“ wird es darum gehen, den Kindern - hier stellvertretend durch die Bilder - besondere Aufmerksamkeit und Wertschätzung zu schenken. Lassen Sie sich überraschen!
Das nächste Treffen findet am Mittwoch, 19. September, um 19.30 Uhr in der Familienbildungsstätte, Kemnastraße 23a, statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Der Gesprächskreis basiert auf einer Kooperation des Kommunalen Bildungsbüros der Stadt Recklinghausen, der Katholischen Familienbildungsstätte Recklinghausen und der Deutschen Gesellschaft für das hochbegabte Kind e.V.
Weitere Informationen zum Thema „Hochbegabung“ sind im Kommunalen Bildungsbüro und unter www.recklinghausen.de/bildung erhältlich. Ansprechpartnerin ist Petra Breiholtz, Tel. 50-1808, E-Mail: petra.breiholtz@recklinghausen.de. 

Autor:

Lokalkompass Kreis RE aus Recklinghausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.