Recklinghausen: Reparieren statt wegwerfen

Das Repair-Café in der Altstadtschmiede öffnet am Samstag, 8. Dezember seine Türen.
  • Das Repair-Café in der Altstadtschmiede öffnet am Samstag, 8. Dezember seine Türen.
  • Foto: Rainer Sturm/pixelio.de
  • hochgeladen von Lokalkompass Recklinghausen

Das nächste Repair-Café in der Altstadtschmiede öffnet am Samstag, 8. Dezember, ab 14 Uhr seine Türen.
Wer kaputte Elektrogeräte, Fahrräder, Kleidung oder Sonstiges daheim hat, kann seine Herzstücke gerne vorbei bringen und von ehrenamtlichen Experten begutachten lassen. Wie viel davon wieder mit deren Hilfe selber repariert werden kann, wird überraschen. Elektriker, Schneider, Mechaniker und Bastler stehen bereit, um durchgebrannten Lampen, platten Fahrrädern und löcherigen Hosen zu einem zweiten Leben zu verhelfen. Werkzeuge und Materialien stehen vor Ort zur Verfügung. Die Hilfe ist kostenlos.
Die Café-eigene Bäckerin hat sich einen besonders leckeren Kuchen ausgedacht, der die Wartezeit bei einem kleinen Plausch mit dem Nachbarn überbrücken hilft.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen