Selbsthilfegruppe für Medikamentenabhängige

Heilung, Gewöhnung, Abhängigkeit
Selbsthilfegruppe für Medikamentenabhängige

Schätzungen nach liegt die Zahl der Medikamentenabhängigen in Deutschland zwischen 1,2 Mio und 1,9 Mio. Der Mittelwert liegt damit bei etwa 2%, was für den Kreis Recklinghausen in Zahlen bedeutet, dass etwa 13000 Medikamentenabhängige in dieser Region leben, wovon etwa zweidrittel der Betroffenen Frauen sind. Die wahre Zahl ist allerdings schwer einzuschätzen.

Frau S., selbst ehemalige Betroffene ist die Initiatorin für diese Selbsthilfegruppe. „Es ist erstaunlich,“ sagt sie, „dass bei dieser Anzahl von Menschen keine Selbsthilfegruppe im Kreis existiert.“ Zwar bestünden Suchtgruppen, die auch für Medikamentenabhängige geöffnet sind, doch fühlten sich viele Medikamentenabhängige in diesen Gruppen größtenteils Alkoholabhängiger nicht gut aufgehoben.

Die Selbsthilfegruppe soll es ermöglichen von den Erfahrungen anderer zu profitieren, aber auch eigene Erfahrungen einzubringen, entlastende Gespräche zu führen, neue Informationen zu erhalten, aber auch persönliche Kenntnisse weiter zu geben und eine Basis gegenseitiger Unterstützung zu schaffen.

Das Gründungstreffen findet am
21.01.2013 um 19:00 Uhr
im Netzwerk Bürgerengagement statt.

Anmeldung und weitergehende Informationen beim Netzwerk Bürgerengagement unter 02361-109735.

Autor:

Ulrich Dittmar aus Recklinghausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.