Rietstraße in Recklinghausen wird wieder zur Einbahnstraße
Verkehr von Friedrich-Ebert-Straße zur Rottstraße soll wieder fließen können

Die Rietstraße wird zur Einbahnstraße.

Die Rietstraße in Recklinghausen wird bis Samstag, 23. Mai, zur Einbahnstraße.
Das teilt die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr mit. Bisher war die Stadtstraße voll gesperrt. Der Umbau der Baustelle soll in dieser Woche stattfinden.
Der Grund dafür: Die Arbeit an den Versorgungsleitungen unter den Gehsteigen gestaltet sich komplizierter als bisher angenommen. Gleichzeitig soll aber der Verkehr wieder von der Friedrich-Ebert-Straße zur Rottstraße fließen können. Deswegen werden die Gehwege nun im Wechsel gesperrt und die Rietstraße als Einbahnstraße geöffnet. So bleibt jederzeit ein Gehweg offen. Nach Abschluss der Arbeiten ist die Rietstraße dann fertiggestellt und wird in beiden Fahrtrichtungen für den Verkehr freigegeben.

„Neue A43“

Die Arbeiten sind Teil des Projekts „Neue A43“. Die A43 soll zwischen Recklinghausen/Herten und dem Kreuz Recklinghausen im Sommer sechsspurig freigegeben werden. Die Bauarbeiten auf den betroffenen Stadtstraßen, insbesondere an der Friedrich-Ebert-Straße, werden spätestens Ende des Jahres abgeschlossen sein.

Bürgersprechstunde

Straßen.NRW bietet jeden Mittwoch zwischen 14 und 16.30 Uhr eine Bürgersprechstunde im Baubüro Recklinghausen, Lessingstraße 49, an, auch unter Tel. 02361 / 93947-10. Alternativ können Interessierte ihre Fragen oder Anregungen per Mail an Neue-A43@strassen.nrw.de schicken.
Mehr Infos zum Thema: www.a43.nrw.de

Autor:

Lokalkompass Recklinghausen aus Recklinghausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen