Integrative Tanzgruppe "Come together" aus Recklinghausen gewinnt Dance-Contest

"Come together" aus Recklinghausen hat sich beim Dance-Contest gegen die Konkurrenz durchgesetzt.
  • "Come together" aus Recklinghausen hat sich beim Dance-Contest gegen die Konkurrenz durchgesetzt.
  • Foto: Veranstalter
  • hochgeladen von Lokalkompass Kreis RE

Großer Erfolg für "Come together" aus Recklinghausen: Beim Finale des Dance-Contest der DAK-Gesundheit holte die Gruppe in Oberhausen den Sieg.
Die Nachwuchstänzer begeisterten die prominente Fach-Jury um Luca Hänni, der in diesem Jahr mit dem vierten Platz die Schweiz erfolgreich beim ESC vertrat. Jury-Chef war Hanno Liesner, Leiter von Europas größtem inklusivem Tanzensemble.
Die mitgereisten Fans und zahlreiche Zuschauer bejubelten den Auftritt. "Ich freue mich, dass eine Gruppe aus unserer Region gewonnen hat", sagt Mirko Linn von der DAK-Gesundheit in Recklinghausen. Die Fach-Jury machte sich die Entscheidung nicht leicht; ein hohes Leistungsniveau und sehr unterschiedliche Tanzstile galt es zu beurteilen.
Der DAK-Dance-Contest wurde zum neunten Mal durchgeführt. Mit großem Erfolg: 5500 Tanzteams mit mehr als 26.000 Aktiven haben bislang teilgenommen. Von den 640 Tanzteams, die sich in diesem Jahr beworben haben, nahmen 360 an den Finalveranstaltungen teil, 21 davon sind Inklusionsgruppen - so wie "Come together".

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen