„Merkwürdige“ Trainingsmethoden bei Blau Weiß Post Recklinghausen

18Bilder

Vergangenen Mittwoch an der Langen Wanne in Recklinghausen: Außenstehende rieben sich verwundert die Augen und fragten sich, ob nun auch schon unter der Woche ein Besentag stattfände.
Anlass dieser Überlegungen war eins der Minikicker-Teams im blau-weißen Dress. Die Jungs und das Mädel schwangen doch tatsächlich Klobürsten wild durch die Gegend. Ohne Toiletten in der Nähe schon etwas komisch, bei näherem Hinsehen fiel dann auf, dass sie mit den Bürsten vor Bälle schlugen und diese so ins Tor bekommen wollten.
Neugierig geworden, fragten wir den Trainer, Marcus Ehm, was denn da los sei? Er grinste nur vergnügt und meinte, das Training solle vor allem auch Spaß machen, dieses Ziel sei mit dem Klobürsten-Hockey erreicht worden. Aber im Ernst, meinte er, in diesem Alter ist es wichtig, die Kinder unterschiedlich zu fordern, dazu gehören auch Bewegungsspiele, die eine andere Koordination erfordern als Fußball. Und davon ab, wie man sehe, seien die Bürsten vielseitig einsetzbar, und tatsächlich, wir sahen eine „Rückenbürste“ unter dem Trikot verschwinden. Beim Feldhockey, so Ehm weiter, seien auch einmal die Kinder stärker, die beim Fußball vielleicht noch nicht ganz vorne dabei seien.
Wie wir hörten, kommen an der Langen Wanne öfter alltägliche Dinge zu einem zweckentfremdeten Einsatz, auch Wäscheklammern spielen eine Rolle….wenn’s Spaß macht ;)

Autor:

Tom Pieper aus Oer-Erkenschwick

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.