Recklinghausen: Sportabzeichen - Radfahren möglich

Der StadtSportVerband Recklinghausen bietet die Abnahme einer Radfahrstrecke für Erwachsene an.
  • Der StadtSportVerband Recklinghausen bietet die Abnahme einer Radfahrstrecke für Erwachsene an.
  • Foto: Viola/pixelio.de
  • hochgeladen von Lokalkompass Recklinghausen

Mit dem Deutschen Sportabzeichen verbinden viele Leichtathletik: Sprint, Dauerlauf, Kugelstoßen und Weitsprung sowie Schwimmen über eine Zeit von mindestens 15 Minuten. Viele sportlich interessierte Bürger können die höchste Auszeichnung aber auch außerhalb des Wettkampfsports über andere Leistungen erhalten.
Aus jedem der vier zu absolvierenden Bereiche - Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination - werden unterschiedliche sportliche Disziplinen angeboten. Wer lieber Rad fährt als im Stadion seine Runden zu drehen, sollte sich den 18. August vormerken. Der StadtSportVerband Recklinghausen bietet um 9 Uhr die Abnahme einer 20 km Radfahrstrecke für Erwachsene an.
Die Strecke führt auf einer wassergebundenen Straßendecke (verdichteter Feinschotter) über einen Rundkurs entlang der oberen Balkonpromenade des Landschaftsparks Hoheward. Durch Ampeln, Kreuzungen oder Stoppstraßen wie im normalen Straßenverkehr werden die Radsportler nicht gestört.
Treffpunkt ist bei der Zeche Ewald in Herten, Kreuzung-Albert Einstein-Allee und Marie-Curie-Straße. Der Parkplatz Doncaster-Platz 5-7 kann genutzt werden. Horst Grote vom StadtSportVerband Recklinghausen empfängt die Sportler. Jedes private Fahrradmodell kann genutzt werden. E-Bikes / Pedelecs sind nicht gestattet. Das Tragen eines Helmes ist verpflichtend.
Für Rückfragen steht Horst Grote unter sportabzeichen@ssv-re.de sowie unter der Telefonnummer 50-2275 zur Verfügung.

Autor:

Lokalkompass Recklinghausen aus Recklinghausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.