Fachforum Nachhaltige Stadtentwicklung beim „RE-spekt Recklinghäuser Tisch für alle“

Plakat zur Veranstaltung "REspekt Recklinghäuser Tisch für alle"
10Bilder
  • Plakat zur Veranstaltung "REspekt Recklinghäuser Tisch für alle"
  • hochgeladen von Ewald Zmarsly

Am 7. Juli lud die Gastkirche von 15 bis 17 Uhr auf den Neumarkt zum „RE-spekt Recklinghäuser Tisch für alle“ ein und zahlreiche Gruppen, Institutionen sowie Vereine kamen. Pfarrer Ludger Ersting (Gastkirche) und Ferdinand Zerbst (1. stellv. Bürgermeister) sprachen zur Eröffnung.

Bei herrlichem Sommerwetter boten die Teilnehmer eine reichhaltige Tafel mit Kuchen, Kaffee, Tee und Kaltgetränke an. Ihre Vertreter und zahlreiche Besucher kamen miteinander ins Gespräch und hatten ihren Spaß. Man traf alte Bekannte und knüpfte neue Kontakte, aus denen Netzwerke werden können. Zudem gab es Live-Musik zur Unterhaltung.

Das Fachforum Nachhaltige Stadtentwicklung der Lokalen Agenda 21 war mit seinen Mitgliedern Bernard Bovenius, Alfred Stemmler, Ewald Zmarsly (Forumsprecher) und zeitweise Dorothea Lüke (die bei Amnesty International aktiv ist) vertreten. Bei Kaffee und Kuchen sowie bei lockerer Atmosphäre gab es zahlreiche Gespräche mit der Bevölkerung. Außerdem wurden die Gäste über die Aktivitäten (Innerstädtisches Grün, Hain der Menschenrechte, künstlerisch gestaltete Kreisverkehre, Friedhofskapelle Halterner Straße und Bildung) des Fachforums informiert. Am Nachbartisch deckte der gemeinnützige Verein "Liebe versöhnt e. V." seine Kaffeetafel. Ihre Mitglieder - Maren Kutschmann, die auch Mitstreiterin des Fachforums Nachhaltige Stadtentwicklung ist, und ihr Freund Lothar Schmeller - informierten über ihr Projekt, den "Garten der Vergebung". Beide (Fachforum und Verein) haben in diesem Jahr bereits an zwei gemeinsamen Veranstaltungen - die Pflanzaktion des Korbinian-Apfels in der Nähe des Hains der Menschenrechte (ein Projekt des Fachforums mit der örtlichen Gruppe von Amnesty International) am 29. April und die Teilnahme am Kulturvolksfest auf der Wiese hinter dem Festspielhaus am 1. Mai - aktiv.

Autor:

Ewald Zmarsly aus Recklinghausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen