Recklinghausen: Auf Hohenzollernstraße und Reitzensteinstraße brannte es in Wohnungen

Am Mittwochabend, 6. Dezember, kam es um20.47 Uhr zu einem Wohnungsbrand in einem Wohnzimmer auf der Hohenzollernstraße.

Verletzt wurde hierbei glücklicherweise keiner, da alle Personen alle aus dem Gebäude flüchten konnten.
Der Feuerwehreinsatz dauerte bis 22.30 Uhr an, zur Brandursache und Höhe des Sachschadens kann die Feuerwehr keine Aussage treffen und verweist auf die polizeilichen Ermittlungen.

Brand auf der Reitzensteinstraße

Bereits im Vorfeld war es am gleichen Abend um 18.22 Uhr auf der Reitzensteinstraße zu einem Brand durch angebranntes Essen auf dem Herd gekommen. Die 94-jährige Bewohnerin der Wohnung wurde vor Ort untersucht und konnte zuhause bleiben. Dieser Einsatz dauerte bis19 Uhr an.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen