Recklinghausen: Autofahrer weicht Wildschwein aus und wird leicht verletzt

Foto: Jochen Tack

Heute morgen, gegen 7.15 Uhr, fuhr ein 60-jähriger Autofahrer aus Castrop-Rauxel auf der Straße "An der Brandheide", als plötzlich nach dessen Angaben ein Wildschwein über die Straße lief. Der 60-Jährige versuchte dem Wildschwein auszuweichen, konnte einen Zusammenstoß aber nicht verhindern. Aufgrund des Ausweichmanövers fuhr der 60-Jährige dann gegen einen Mast. Dabei wurde er leicht verletzt. Es entstand 1.000 Euro Sachschaden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen