Recklinghausen: Betrunkener Motorradfahrer verunfallt und geflüchtet

Am Sonntagabend, 15. Juli, kam gegen 23 Uhr ein 60jähriger Motorradfahrer aus Recklinghausen auf der Marienstraße von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Verkehrsinsel.

Bei dem Unfall zog sich der Recklinghäuser leichte Verletzungen zu und flüchtete zu Fuß von der Unfallstelle. Die eingesetzten Beamten konnten den flüchtenden Motorradfahrer Höhe Overbergstraße antreffen.
Da der Unfallverursacher unter Alkoholeinfluss stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Zudem wurde der Führerschein des Recklinghäusers sichergestellt.
Der Sachschaden beträgt 2.200 Euro

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen