Kinder trauern anders
BKK·VBU Familienherz e.V. übergibt 1850 Euro an den Verein „Hilfe für verletzte Kinder-Seelen e.V.“

Nach einem einschneidenden Erlebnis wie dem Tod eines geliebten Menschen ist es wichtig, den Kindern und Jugendlichen das Gefühl zu geben, dass sie mit ihren Ängsten, Sorgen und Fragen nicht allein sind. Sie brauchen Zeit und Raum, um ihren ganz persönlichen Trauerweg zu finden.
„Einen eigenen Raum für die Trauer zu haben, ist für Kinder sehr wichtig. Auch deshalb, weil Kinder anders trauern als Erwachsene,“ erzählt Anna Pein, Vorständin des Vereins Hilfe für ver-letzte Kinder-Seelen e.V. Daher bietet der Verein, der im Februar 2017 in Recklinghausen ge-gründet wurde, betroffenen Kindern und Jugendlichen eine achtsame und professionelle Be-gleitung im geschützten Rahmen an.
Um den Kindern und Jugendlichen Halt in der Gemeinschaft zu geben, bietet der Verein Trauer-gruppen im Alter von vier bis 18 Jahren an. Hier können sie spielen, malen, toben, sich austau-schen, aber auch nichts sagen. Jedes Kind entscheidet selbst, was es gerade braucht und wie ihm zumute ist. Mit den Trauergruppen möchten wir den Kindern und Jugendlichen dahinge-hend helfen, dass sie wissen, dass sie nicht allein mit einem solchen Schicksal sind.
„Der Verein wurde ausgewählt, weil hier in besonderer Weise ehrenamtliche Arbeit für Kinder und Familien geleistet wird, ohne dass es eine Förderung von öffentlichen Stellen gibt. Die Un-terstützung in einem ganz besonders sensiblen Thema erfordert ganz viel Herz und Ausdauer – das hat unseren Beirat und Vereinsvorstand überzeugt,“ begründet Uwe Dirks vom BKK·VBU Familienherz e.V. die Auswahl des Preisträgers.
Auch wenn die Mitglieder von „Hilfe für verletzte Kinder-Seelen e.V.“ alle ehrenamtlich tätig sind, fallen regelmäßig Kosten für das Bastelmaterial an. Auch möchte der Verein im Bedarfsfall kleine Herzenswünsche der Kinder und Jugendlichen erfüllen. Mit der Spende des BKK·VBU Familienherz e.V. ist dies im nächsten Jahr möglich.
Der Förderpreis BKK·VBU Familienherz wird seit 2003 vergeben. Der Verein zeichnet jährlich Projekte aus, die sich besonders um das Wohl und den Schutz der Familie verdient gemacht haben. Bewerbungen für 2019 werden ab sofort unter familienherz@bkk-vbu.de angenommen. Weitere Informationen auf www.familienherz.de.

Autor:

Uwe Dirks aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.