Neue Wege gehen
Bücher Schwalbe in Senden und das Lesevergnügen für Hund und Herrchen

2Bilder

Lesungen sind etwas Besonderes, für den Autor immer und vielen Fällen auch für die Zuhörer. Dabei reicht ein gutes Buch oft nicht aus um die Leser zum Besuch eines Leseabends zu bewegen, es sei denn der Autor heißt Sebastian Fitzek, Klaus-Peter Wolf oder gar Frank Schätzing. Die schaffen es spielend auch große Hallen mit ihren Lesungen zu füllen, die Verkaufszahlen sind allerdings auch astronomisch hoch und das Werbebudget der Verlage geht in die Millionen von Euro.
Die Buchhandlung Schwalbe veranstaltet regelmäßig Lesungen, die auch unbekannteren Autoren eine Bühne bietet.
„Best of Issn´Rüde… und andere Geschichten“ „Mein Hund heißt NEIN!“ „Mein Hund hört auf´s Wort“
Leichte, amüsante, lehrreiche, besinnliche und spannende Kost für Urlaub, Freizeit oder einfach mal für „Zwischendurch“. Auch als Lektüre beim Friseur, im Wartezimmer des Hausarztes oder Tierarztes geeignet.
Am Donnerstag (24.Oktober 2019 ab 19:30 Uhr) entsteht ein buntes Feuerwerk aus den drei Anthologien deren Verkaufserlöse einem guten Zweck zugeführt werden.
Buchhandlung Erna Schwalbe ,Herrenstr. 3 ,48308 Senden ,www.buecher-schwalbe.de

Sabine Ziehm - Neumann und Burkhard Thom lesen in der Buchhandlung Schwalbe und freuen sich über eine rege Teilnahme. Die Veranstaltung ist kostenlos, der Reinerlös der Bücher geht an die Vereine Tasso, Interessengemeinschaft Gegen Rasselisten und an die Tiertafel Rhein-Erft.
Es werden unterhaltsame eineinhalb Stunden, das Spektrum reicht von einer sehr traurigen Geschichte über einen Streuner aus dem Stadtpark, über die verzweifelten Erziehungsversuche einer Hundetrainerin, bis hin zu der Erkenntnis das nicht immer Herrchen der Chef ist, sondern meist der Hund das Sagen hat.

Autor:

Burkhard Thom aus Velbert-Langenberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.