Wenn ich zum Tanze geh, tut mir das Bein nicht weh
Sommerfest im Karl-Pawlowski-Altenzentrum

„Wenn ich zum Tanze geh, tut mir das Bein nicht weh“
  • „Wenn ich zum Tanze geh, tut mir das Bein nicht weh“
  • Foto: (c) Ev. Johanneswerk gGmbH
  • hochgeladen von Sven Leichner

In der vergangenen Woche feierten die Bewohnerinnen und Bewohner des Karl-Pawlowski-Altenzentrums ihr diesjähriges Sommerfest. Nach einem Wortgottesdienst zog es alle nach draußen. Die Wetterprognose sagte ja schließlich: Regen erst ab dem frühen Abend.

Nach dem Genuss von Erdbeerkuchen und frischen Waffeln, legte die Folkloretanzgruppe des Tanzvereins „Schwarz-Silber“ aus Marl ordentlich vor. Schwungvolle Tänze, in jeweils in wechselnden Kostümen, sorgten für Begeisterung. Als die Leitung der Gruppe, Olga Bespalov, zum Mitmachen einlud, konnte niemand mehr ruhig sitzen bleiben. Und auch nach dem Auftritt, riss die fröhliche Stimmung nicht ab, es wurde weiter getanzt, geschunkelt und gesungen.

Als die ersten Würstchen den Grill verließen fing es an zu tröpfeln. Aber alle blieben, niemand wollte das schöne Fest verlassen: „ Wir sind ja nicht aus Zucker“.

Und als der Himmel seine Schleusen richtig öffnete, waren die meisten schon auf dem Weg ins Haus, voller Eindrücke und bester Laune.

Autor:

Sven Leichner aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.