Tierisch abgefahren - Arthur wird zum Star
Tierparkfest 2019 im Recklinghäuser Stadtgarten

43Bilder

„Tierisch viel Spaß für die ganze Familie“ – so lautet das Motto wieder am Sonntag, 15. September, wenn im Recklinghäuser Stadtgarten das 9. Tierparkfest stattfindet. Im Mittelpunkt stehen von 11 bis 17 Uhr natürlich die Tiere, die die Besucher an diesem Tag hautnah erleben können. Außerdem gibt es wie in den letzten Jahren ein buntes Programm für Klein und Groß.
Dieses verspricht wie immer viele Highlights. „Auch in diesem Jahr wird wieder einiges geboten“, kündigt Bürgermeister Christoph Tesche an. „Das beliebte Kindertheater von Thomas und Elena Deutscher ist wieder da, Kinder können basteln und sich schminken lassen oder sich bei der Tanzschule Thiel austoben. Es ist für jeden etwas dabei.“
Beim Tierparkfest gibt es aber auch viel zu entdecken und zu lernen – natürlich spielerisch und mit jeder Menge Spaß. Die rollende Waldschule des Vereins Hegering Recklinghausen beispielsweise hat wieder viel Wissenswertes zur Flora und Fauna des Waldes im Gepäck, während Claudia Schroeder eine Naturküche und Filzwerkstatt anbietet. Die Kommunalen Servicebetriebe Recklinghausen (KSR) informieren unterhaltsam unter dem Motto „Abfall ist nicht gleich Abfall“.
Ein Tierparkfest-Neuling ist die Naturführerin Carmen Berling. Sie klärt über Wild- und Heilpflanzen auf und leitet Exkursionen durch den Stadtgarten. Mit Ralf Nickel können Entdecker*innen auf die Suche nach heimischen Krabbeltieren gehen und spannende Naturexperimente ausprobieren. Wieder einmal dabei ist auch Daniels kleine Farm – ein Spaziergang mit Alpakas durch den Stadtgarten ist sicher ein Highlight für alle kleinen und großen Tierfreunde.
Zahlreiche weitere Stände laden zu Aktionen ein und informieren zum Beispiel über den aktiven Tierschutz. Natürlich darf da auch der Förderverein des Tierparks nicht fehlen, den es seit 2011 gibt. Er unterstützt den Erhalt des Parks: „Durch Mitgliedsbeiträge und Spenden konnten wir schon viele wichtige Projekte zum Wohle der Tiere umsetzen“, sagt Dieter Bredenbrock, stellvertretender Vorsitzender des Fördervereins. So hat sich der Förderverein an der Finanzierung des neuen Fuchsgeheges beteiligt, das zum Tierparkfest eingeweiht wird, und auch die Anschaffung des neuen Kletterfelsens war ein Projekt des Vereins. Weitere Informationen gibt es unter www.foerderverein-tierpark.de.

Autor:

Reiner Kruse aus Recklinghausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.