Kopfüber in die Nacht ... (ExtraSchicht 2018) Der Reportage Erster Teil ... Anreise und mehr ...

Anzeige
Kopfüber in die Nacht ... (ExtraSchicht 2018) Der Reportage Erster Teil - 1 - Armband und Uhrzeit ...
Recklinghausen: Umspannwerk |

Samstagnachmittag, 30.06.2018, Hilden, Recklinghausen, via Essen und Herne ...

... es ist früher Samstagsnachmittag, ich mache mich (glücklicherweise) auf den Weg in die Nacht der RuhrgebietsNächte, begebe mich auf den Weg zum ersten Treffpunkt, dahin wo sich an diesem Abend viele Wege kreuzen - Essen Hbf.
Von dort führt uns - die üblichen Verdächtigen, wie man uns unterwegs bei einem späteren Halt bezeichnete - unser Weg zuerst nach Herne. Dort hielten einige der zahllosen Shuttlebusse, nämlich die beiden Linien ES 15 & ES 19. Diese brachten uns weiter, hinein in den Abend, hinein in die Nacht.
Genauer gesagt, es ging weiter, zu unserem ersten Anlaufpunkt, dem Umspannwerk Recklinghausen. Dieses Umspannwerk ist eine Besonderheit. Aufgrund seiner exponierten Lage am östlichen Rand und der vorherrschenden westlichen Winde befindet sich das eigentliche Umspannwerk zum Schutz vor den damaligen Umwelteinflüssen im Inneren eines Gebäudes.
Das Umspannwerk beherbergt inzwischen auch ein außergewöhnliches Museum. In diesem Museum gibt es eine Menge ungewöhnlicher Exponate zu bewundern, es gibt interaktive Versuchsanordnungen die man selber ausprobieren kann, spannende Führungen rings um das Thema Strom.
Es gibt besondere, und teils auch skurril,seltene & zugleich besonders wirkende Ausstellungsstücke aus vergangenen Tagen zu entdecken, außerdem gab es im Rahmen der ExtraSchicht Führungen aufs Dach des Umspannwerks. Mit einem überwältigenden Panoramablick über Recklinghausen und weit darüber hinaus ...

Genug der Worte hier nun die Aufnahmen... :-)

P.S.:Hier gehts zum 2. Teil: Kopfüber in die Nacht ... (ExtraSchicht 2018) Der Reportage zweiter Teil ... Die Blaue Stunde und das Schiffshebewerk

Hier der Link : Umspannwerk Recklinghausen



5
1 3
2
1
4
2
3
5
1 1
2
2
1
1
3
3 4
2 2
1
1
1
1
1
1 1
2
1
2
2 2
1 1
1
6 2
1 2
3 1
1 1
1 2
1 1
1 1
1
2
2
3
1
1
2
1
1
1
2
1
1
1
2
2
1
4
3
3 5
1
2
1 3
15
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
28 Kommentare
60.502
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 06.07.2018 | 08:16  
15.269
Melanie Busche aus Menden (Sauerland) | 06.07.2018 | 09:06  
60.502
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 06.07.2018 | 09:12  
1.945
Lutz Heinemann aus Recklinghausen | 06.07.2018 | 10:01  
60.502
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 06.07.2018 | 10:05  
15.269
Melanie Busche aus Menden (Sauerland) | 06.07.2018 | 10:34  
60.502
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 06.07.2018 | 10:45  
15.269
Melanie Busche aus Menden (Sauerland) | 06.07.2018 | 13:04  
14.055
Margot Klütsch aus Düsseldorf | 06.07.2018 | 13:43  
16.191
Christoph Niersmann aus Hilden | 06.07.2018 | 16:18  
60.502
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 06.07.2018 | 23:47  
19.008
Dagmar Drexler aus Wesel | 07.07.2018 | 07:23  
16.191
Christoph Niersmann aus Hilden | 07.07.2018 | 08:25  
60.502
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 07.07.2018 | 08:32  
16.191
Christoph Niersmann aus Hilden | 07.07.2018 | 08:37  
60.502
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 07.07.2018 | 08:45  
1.945
Lutz Heinemann aus Recklinghausen | 09.07.2018 | 10:34  
16.191
Christoph Niersmann aus Hilden | 09.07.2018 | 11:16  
15.269
Melanie Busche aus Menden (Sauerland) | 09.07.2018 | 13:40  
16.191
Christoph Niersmann aus Hilden | 09.07.2018 | 17:44  
68.600
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 09.07.2018 | 19:29  
15.269
Melanie Busche aus Menden (Sauerland) | 10.07.2018 | 10:34  
68.600
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 10.07.2018 | 16:04  
11.506
Regine Hövel aus Dinslaken | 10.07.2018 | 18:14  
16.191
Christoph Niersmann aus Hilden | 10.07.2018 | 20:49  
68.600
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 11.07.2018 | 12:36  
6.180
Andrea Gruß-Wolters aus Duisburg | 11.07.2018 | 17:53  
68.600
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 11.07.2018 | 19:10  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.