Recklinghausen: Fußgängerin von Auto erfasst und schwer verletzt

Anzeige
Fußgängerin wurde bei Verkehrsunfall schwer verletzt.

Auf der Esseler Straße hat es am Mittwoch, 8. August, gegen 18.15 Uhr einen schweren Verkehrsunfall gegeben.


Ein 79-jähriger Autofahrer aus Recklinghausen war in Richtung Suderwich unterwegs. Zur gleichen Zeit wollte eine 70-jährige Fußgängerin aus Recklinghausen an der Ampel über die Straße gehen. Dabei wurde sie von dem Autofahrer erfasst und schwer verletzt. Sie musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Das Auto des 79-Jährigen wurde abgeschleppt, der Fahrer blieb unverletzt. Der Sachschaden liegt bei etwa 1500 Euro. Die Esseler Straße war für die Unfallaufnahme gesperrt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.