Recklinghausen: Projektstart MINTegration

Anzeige

Fachkräfte werden gerade im technischen und IT-Bereich dringend gesucht. Mit dem Projekt MINTegration bietet der Verein RE/init e.V. arbeitssuchenden Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Fluchtgeschichte die Chance, die verschiedenen MINT-Berufe in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik kennenzulernen und in der Praxis zu erproben.


Ziel ist, eine Ausbildung oder Arbeit in diesem Bereich zu finden. Der neue Kurs startet in Recklinghausen am Montag, 17. September. Der im Januar 2019 direkt anschließende Aufbaukurs unterstützt bei der Ausbildungs- und Arbeitsplatzsuche. Kooperationspartner sind der Arbeitgeberverband Ruhr/Westfalen und das zdi Netzwerk MINT.REgio.
Das Jobcenter und die Arbeitsagentur übernehmen die Kosten, wenn die Voraussetzungen dafür erfüllt sind.
Weitere Informationen unter: www.reinit.de/projekte und unter Tel. 3021321
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.