Kultur
Außer der vielfältigen Auswahl punkteten die Weihnachtswichtel wieder mit der einzigartigen Atmosphäre in dem unterirdischen Gewölbe.
3 Bilder

Weihnachtsmarkt Rees
Über 750 Besucher bei den Weihnachtswichteln

Kinderheim kann sich wieder über Geschenke freuen Selbstgebrautes, Selbstgemachtes, Selbstgebackenes und Selbstgebasteltes so umschrieben die Reeser Weihnachtswichtel ihr Angebot beim 13. Weihnachtsmarkt in den Reeser Kasematten des Koenraad Bosman Museums. Doch das Angebot der acht Weihnachtswichtel – Maria und Peter Scholten, Annette und Wolfgang Vergoossen, Gisela und Thomas Peters sowie Claudia und Jan Scholten – war vielfältig. Allein die selbstgebrauten Liköre gab es in allen...

  • Rees
  • 10.12.18
  • 74× gelesen
  •  1
Kultur
Viele Zwei- und Vierbeiner besuchten den ersten Tierweihnachtsmarkt in Rees.
3 Bilder

Erster Tierweihnachtsmarkt in Rees

Wiederholung geplant – trotz schlechtem Wetter Am Samstag fand auf dem Firmengrundstück von Kersten Motorgeräte der erste Tierweihnachtsmarkt in Rees statt. Natalie Couchie und Thomas Schäfer freuten über viel Zuspruch bei Ausstellern und Besuchern – und das trotz Regen und Sturm. Die Veranstalterin Natalie Couchie hatte eine Verlosung vorbereitet. Die Gewinner konnten aus einer Vielzahl von Preisen auswählen. Die Einnahmen, sowie die Erlöse von Kuchen-, Waffel-, Grillwürstchen- und...

  • Rees
  • 10.12.18
  • 89× gelesen
Kultur
Viel Andrang beim Losverkauf der Putenverlosung.
8 Bilder

Putenverlosung der RWG
Reeser trotzen Regen und Sturm

Erfolgreiche Putenverlosung mit 350 Preisen Auch in diesem Jahr ließen sich die Reeser nicht vom schlechten Wetter von der Putenverlosung abhalten. Die ersten von ihnen standen bereits eine halbe Stunde vor Beginn in der Nähe und warteten auf den Startschuss. Wegen des Regens und des Sturms wurde der Stand der Reeser Werbegemeinschaft kurzfristig, anstatt an der historischen Pumpe, unter dem Vordach der Volksbank aufgebaut. Die RWG-Vorsitzende Renate Bartmann war mit dem Zulauf zufrieden:...

  • Rees
  • 10.12.18
  • 54× gelesen
LK-Gemeinschaft
Mit Professer kNOW! sitzt unsichtbar ein Spieler mehr in der Runde. Ein großer Spaß für Besserwisser!
4 Bilder

Jetzt gewinnen!
Spielekompass: Preisgekrönte Innovationen bei Ravensburger

Der Spielekompass zum zweiten Advent stellt Euch zwei Höhepunkte des aktuellen Ravensburger-Programms vor: das Kinderspiel "Cool Runnings", das mit dem Preis innoSpiel 2018 ausgezeichnet wurde, und das stets aktuelle Quiz "kNOW!". Von Andrea Rosenthal Eiskalt gewinnenEine Menge Spaß dank einer ausgefallenen Idee verspricht "Cool Runnings". Der Franzose Olivier Mahy lebt mit seiner Familie im Großraum Paris und arbeitet eigentlich als Sportlehrer. Nebenbei widmet er sich als Spieleautor...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.12.18
  • 168× gelesen
  •  1
  •  2
Kultur
Auch auf dem Reeser Wochenmarkt ist der VVV-Kalender käuflich zu erwerben.

Verkehrs- und Verschönerungsverein Rees
VVV-Kalender verschenken

Den gibt es auf dem Wochenmarkt und auf dem Schiff Da Weihnachten immer so plötzlich kommt und viele dann verzweifelt nach einem Geschenk suchen, möchte der Reeser Verkehrs- und Verschönerungsverein auf seinen aktuellen Kalender für 2019 hinweisen.       Auch in diesem Jahr hat der VVV einen Fotowettbewerb veranstaltet. Zu dem Thema „Lieblingsplätze – mein Blick auf Rees“ wurden aus rund 400 Bildern die schönsten Motive ausgewählt und ein Kalender erstellt.       Dieser kann beim...

  • Rees
  • 06.12.18
  • 12× gelesen
Kultur
Die Kinder der Millinger Kindergärten schmückten den Tannenbaum.
7 Bilder

Weihnachtsevent Millingen
Familiär und gemütlich

12. „Millingen im Licht“ zum Hören, Sehen und Staunen Mit dem Motto „Hören, Sehen, Staunen“ eröffnete die Vorsitzende des Heimatvereins das Event „Millingen im Licht“. „An diesem Tag geben wir allen jungen und alten Mitmenschen die Gelegenheit, sich in unbeschwerter Runde, hier auf dem Dorfplatz, zu treffen, zu klönen und zu staunen. Monika Michelbrink-Roth war bei der zwölften Ausgabe des Weihnachtszaubers begeistert über die Aussteller, die nur nach Millingen kommen, weil sie den...

  • Rees
  • 04.12.18
  • 68× gelesen
Kultur

Tom-Sawyer-Preis
Bedrückende Themen und eindrucksvolle Texte

Gewinner des Tom-Sawyer-Preises ausgezeichnet Zum achten Mal seit 2003 hatte die Stadt Rees den Tom-Sawyer-Preis, den bundesweiten Schülerschreibwettbewerb ausgeschrieben. Die Gewinner wurden in einem feierlichen Festakt im Reeser Bürgerhaus ausgezeichnet. Das Motto des Wettbewerbs lautete „Ohne mich“. Die Themen der eingereichten Kurzgeschichten hatten es diesmal wirklich in sich: Selbstmord, Mobbing, Abtreibung, Flüchtlinge, Depressionen, Demenz, Krankheit, Adoption, Tod, Gewalt in der...

  • Rees
  • 04.12.18
  • 13× gelesen
LK-Gemeinschaft
"Das Chamäleon" hat das Zeug zum Partykracher.
3 Bilder

Jetzt gewinnen!
Spielekompass: Wer hat die beste Tarnung?

Die erste Kerze am Adventskranz brennt und der Spielekompass geht in den Endspurt: Noch viermal könnt Ihr hier Spieleneuheiten für Eure ganz private Rezension gewinnen. Aus dem Hause HCM Kinzel, einem schwäbischen Familienbetrieb aus Zaberfeld, stammen „Das Chamäleon“ und „Collecto“. Von Andrea Rosenthal Das Chamäleon Schon auf der Spiel '18 in Essen zeichnete sich ab, das Helmuth, Christian und Markus Kinzel mit dem Partyspiel „Das Chamäleon“ einen echten Knaller aus den USA nach...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.12.18
  • 172× gelesen
  •  2
Kultur
Das Foto zeigt Sparkassenchef Rudi van Zoggel (1.v.r.), Ursula Vogt – Leiterin des Marktbereiches Kleve (2.v.r.), Beate Liß (5.v.l.) und Thomas van den Bongard (1.v.l.) von der Jury stellten den Fotografen den Sparkassen-Wandkalender 2019 in der Hauptstelle

Ausstellung geplant
Wandkalender 2019 der Sparkasse Rhein-Maas ist erschienen

„Motive aus der Region zwischen Rhein und Maas“, verschönern den Wandkalender 2019, den die Sparkasse Rhein-Maas für das gesamte Geschäftsgebiet zum wiederholten Male aufgelegt hat. Zusätzlich sind im Kalendarium neben den Feiertagen und Ferienterminen, auch die wichtigsten Veranstaltungstermine aus den Emmerich, Rees, Kleve, Bedburg-Hau, Kalkar, Kranenburg, Uedem und Straelen aufgeführt. „In diesem Jahr haben sich 170 Freizeit- und Profifotografen mit ihrer Kamera auf die „Pirsch“ begeben, um...

  • Kleve
  • 30.11.18
  • 229× gelesen
  •  5
  •  2
Politik
2 Bilder

Arbeitslosenquote im Agenturbezirk Wesel: 5,7 Prozent (Vorjahr: 6,2 Prozent) - Knapp 8.700 offene Stellen
Arbeitslosigkeit geht leicht zurück: Kreis Wesel und Kreis Kleve mit knapp 23.300 Arbeitslosen

Insgesamt 23.278 Arbeitslose waren im November in den Kreisen Wesel und Kleve bei den Arbeitsagenturen und Jobcentern gemeldet. Das sind 191 Personen oder 0,8 Prozent weniger als im Oktober. Gegenüber dem Vorjahr liegt die Arbeitslosigkeit um 1.701 Personen oder 6,8 Prozent niedriger. Die Arbeitslosenquote hat sich mit 5,7 Prozent gegenüber dem Vormonat nicht verändert. Im Vorjahr lag sie um 0,5 Prozentpunkte höher (6,2 Prozent). Im Bereich der Arbeitslosenversicherung (Agentur für...

  • Wesel
  • 30.11.18
  • 27× gelesen
Vereine + Ehrenamt
 Ehemaliger und neuer Vorstandsvorsitzender: Werner Esser (rechtz) und Dr. Heinzgerd Schott.

Heinzgerd Schott folgt Werner Esser als leitender Kopf der Lebenshilfe Unterer Niederrhein
„Ein Mann des Vertrauens“ übergibt den Vorstandssessel an seinen Nachfolger

Lebenshilfe-Vorstandsvorsitzender Werner Esser hat sich nicht mehr zur Wahl aufgestellt. Damit endet sein 13-jähriger ehrenamtlicher Einsatz für das Unternehmen mit insgesamt über 2.000 Menschen. Nachfolger Dr. Schott bestätigt. Die lobenden Worte für Vorstandsvorsitzender Werner Esser fanden bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung kein Ende. 13 Jahre – davon 12 als Vorsitzender - hat er sich ehrenamtlich im Vorstand der Lebenshilfe Unterer Niederrhein (LHUN) verdient gemacht. „Diese...

  • Wesel
  • 29.11.18
  • 40× gelesen
  •  1
Wirtschaft
Dem Fotografen stellten sich neben den Vorständen Rudi van Zoggel und Michael Wolters die Jubilare Ludger Braam (25 Jahre), Uwe Sessing (40 Jahre), Kathrin Klabecki (25 Jahre), Thomas Herberhold (40 Jahre), Ulrike Thekook (25 Jahre), Bernd te Laak (40 Jahre), Thorsten Welmans, Birgit Storm, Carsten Rulofs, Thomas Tönnissen, Stefan Wolters (alle 25 Jahre), Personalleiter Horst Jansen und Vorstandsmitglied Wilfried Röth (von links)

Mitarbeiter für langjährigen Einsatz geehrt
Sparkasse Rhein-Maas ehrt Jubilare

Kleverland. Jubiläen sind Anlass zurückzublicken und so stellte der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Rhein-Maas, Rudi van Zoggel, in einer Feierstunde die Verbindung her zwischen dem Weltgeschehen vor 40 und 25 Jahren und den diesjährigen Jubilaren der Sparkasse. Und natürlich fehlte auch nicht der Blick auf die Jahre 1978 und 1993 in den Sparkassen Emmerich-Rees, Kleve und Straelen. Für ihren langjährigen Einsatz in der Kundenberatung und den internen Bereichen zum Wohle der Kunden und der...

  • Kleve
  • 29.11.18
  • 236× gelesen
Kultur
Die Mitglieder des Probus Club Euregio Emmerich-Rees lauschen dem Vortrag von Agnes Jay (rechts)
3 Bilder

Ausstellung RESSA
Erste Führung durch die Spielzeugausstellung

Nach der Eröffnungsveranstaltung am Wochenende hat der Reeser Geschichtsverein RESSA am Mittwoch die erste Führung angeboten. Agnes Jay, Mitglied unseres erweiterten Vorstandes, führte 16 Personen des Probus Club Euregio Emmerich-Rees durch die Ausstellung. „Was für eine Begegnung – mit so vielen Erinnerungen“, hinterließ Organisatorin Margret Hollands im Gästebuch des Koenraad-Bosman-Museums, „jeder hängt seinen Gedanken nach“. Marianne Heiming aus Emmerich wurde an die Zeit erinnert, als ihre...

  • Rees
  • 29.11.18
  • 30× gelesen
  •  1
Kultur
Symbolbild

Weihnachtsmarkt Haffen
Lebensgroße Krippe für Haffen

33 Verkaufsstände beim Adventsbasar Wo vor kurzem noch die Schützen und die Narren ihre Feste feierten, zeigte sich die Schützenhalle am Sonntag in leuchtendem Lichterglanz. In stimmungsvollem Ambiente fand der diesjährige Haffener Adventsbasar statt. Der Adventsmarkt wurde zum zwölften Mal von kfd und der St. Lambertus-Schützenbruderschaft Haffen veranstaltet. 33 Verkaufsstände, eine Cafeteria und eine lebensgroße Krippe sorgte auch in diesem Jahr wieder für einen großen Besucheransturm....

  • Rees
  • 28.11.18
  • 54× gelesen
Kultur
Archivbild (2017)

Weihnachtsmarkt Mehr
Das ganze Dorf hilft

Förderverein des Kindergartens erhält Standgebühren Schon von weitem ist der Weihnachtsbaum sichtbar, den die Schlaumäuse des St. Vincentius-Kindergarten mit liebevoll gebastelten Sternen, Ketten und anderen schönen Dingen geschmückt haben. Beim Weihnachtsmarkt in Mehr ist fast das ganze Dorf dabei, entweder hinter den Verkaufsständen oder als Besucher. Der Weihnachtsmarkt in Mehr wird seit über 20 Jahren von der kfd und dem Ortsausschuss veranstaltet. Die einzelnen Aussteller sind schon...

  • Rees
  • 28.11.18
  • 71× gelesen
Kultur
Archivfoto (2017)

Feldmarker Budenzauber
Budenzauber – klein aber fein

Rund 100 Kinder nahmen am Laternenumzug teil Der Bürgerschützenverein Rees-Feldmark, Groin und Bergswick veranstaltete in diesem Jahr zum sechsten Mal den Feldmarker Budenzauber. Auf dem Grundstück an der Lindenallee, neben dem Sportplatz, fand wieder ein kleiner aber feiner Weihnachtsmarkt statt. „Grundsätzlich möchten wir an unserem Konzept festhalten, es soll in diesem Rahmen bleiben“, erklärte BSV-Präsident Helmut Boland, „wir wollen uns nicht vergrößern und die Straße einbeziehen.“...

  • Rees
  • 28.11.18
  • 126× gelesen
Kultur
Viele Besucher kamen zur Eröffnung der Spielzeugausstellung.
7 Bilder

Neue Ausstellung im Museum
Viel Lob für RESSA

Der Reeser Geschichtsverein eröffnete Spielzeugausstellung Am Sonntag wurde die Ausstellung „Teddy, Märklin, Matchbox: Spielzeug in Rees und im Rest der Welt“ eröffnet. Bis zum 17. März zeigt der Reeser Geschichtsverein RESSA 1987 e. V. im städtischen Koenraad-Bosman-Museum die umfangreiche Ausstellung. Neben Peter Engel, einem Dinslakener Spielzeugsammler und -experte, der dem Geschichtsverein viele Exponate unentgeltlich zur Verfügung gestellt hat, begrüßte der RESSA-Vorsitzende Heinz...

  • Rees
  • 28.11.18
  • 36× gelesen
Kultur
Mit aufwändig genähten Kostümen gekleidet nahmen die freiwilligen Helfer des Stadsmuseum Bergh an einem mittelalterlichem Essen in Rees statt.
2 Bilder

Zwölf historisch Gewandete beim Mittelalter-Essen
´s-Heerenberger Hexe in Rees

Das Stadsmuseum Bergh in ´s-Heerenberg zeigt anhand von fünf prägenden historischen Frauen die reiche Geschichte der Stadt und der alten Grafschaft Bergh. Um den Besuchern das Ganze, in dem erst am 7. Juli 2017 eröffneten Museum, anschaulich vermitteln zu können, hat sich aus dem Kreis der 30 freiwilligen Helfern eine Kostümgruppe gebildet. Diese Gruppe stellt regelmäßig im Museum oder bei Führungen durch historische Innenstadt von ´s-Heerenberg, die fünf historischen Figuren und deren...

  • Rees
  • 28.11.18
  • 13× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Die Jecken aus ganz Rees, Emmerich und Isselburg trafen sich im Rathaus.
6 Bilder

Karnevalstreffen im Bürgerhaus
Bürgerhaus wird zur Großbaustelle

Karnevalisten feiern Beginn der fünften Jahreszeit Seit kurzem heißt es wieder „Helau und Alaaf“ und allerorts starten die Jecken begeistert in die fünfte Jahreszeit. Auch in diesem Jahr lud die Stadt Rees die Karnevalisten ein, gemeinsam auf die vor ihnen liegende Zeit anzustoßen. Bevor sich die Narren aus Rees, Emmerich und Isselburg auf dem Rheinschiff Germania amüsieren konnten, stand eine Einladung im Reeser Rathaus an.       Die Haupt-Organisatoren Marvin Böing und Martin Köster...

  • Rees
  • 28.11.18
  • 65× gelesen
Kultur
Die Schüler Franziska Graaf und Philipp Terhorst  stellten den reichlichen Besuchern das Thema vor.
3 Bilder

Ausstellung Leistungskurs Geschichte
„Fake-News“ im ersten Weltkrieg

Schüler beschäftigten sich mit der Propaganda vor 100 Jahren Vor 100 Jahren, genau am 11. November 1918, endete der Erste Weltkrieg. Anlässlich dieses Jahrestages haben die Schüler des Leistungskurses Geschichte, des Gymnasiums Aspel, eine Ausstellung zum Thema „Rees im ersten Weltkrieg – Unsere Heimat im Bild der Propaganda konzipiert.“ Christoph Gerwers eröffnete die Ausstellung mit einigen, nur schwer vorstellbaren Zahlen: „40 Staaten und fast 70 Millionen bewaffnete Menschen standen...

  • Rees
  • 28.11.18
  • 50× gelesen
Kultur
Der Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung des Kreises Kleve, Hans-Josef Kuypers (vorne links) überreicht Eigentümer Rainer Ohligschläger die Plakette mit fünf Sternen. Mit dabei Irena Tönnißen von der Kreiswirtschaftsförderung (v.l.n.r.), Simone Meesters (DTV-Klassifizierung), Christa Gülich (Eigentümerin), Claudia Scholten von der Stadt Rees)
2 Bilder

Siebte Fünf-Sterne-Ferienwohnung in Rees
Fünf Sterne für Haldern

Die Ferienwohnung am Plentenhof ist vor kurzem vom Deutschen Tourismusverband mit fünf Sternen ausgezeichnet worden. Das Ehepaar Christa Gülich und Rainer Ohligschläger konnten in der letzten Woche die begehrte Plakette in Empfang nehmen. Mittlerweile sind die Kinder 14 und 16 Jahre alt und der Spielplatz mit Baumhaus, Seilbahn und großem Sandkasten wurde nicht mehr benötigt. Christa Gülich und Rainer Ohligschläger überlegten, was sie mit dem 1.000 Quadratmeter großen Grundstück anfangen...

  • Rees
  • 28.11.18
  • 153× gelesen
Kultur
Die Konzertkarten sind auch bei Alexander Kuppi und seinen Kollegen vom Haldern Pop Shop erhältlich.

Die Haldern Pop Bar bietet drei hochwertige Konzerte
Endspurt zum Jahresende

Bis zum Jahresende geht es in der Haldern Pop Bar noch einmal richtig zur Sache. Das Team rund um Stefan Reichmann hat drei hochwertige Gruppen verpflichten können. „Wir greifen uns hier in der Provinz die Musikbands ab, die auf dem Weg sind von Paris nach Berlin sind“, erläutert Stefan Reichmann das Konzept der Haldern Pop Bar. Bei den nächsten drei Konzerten ist, ist dieses Konzept sicherlich aufge-gangen.       Am 23. November steht Axel Flovent mit seiner Band im Lindendorf auf der...

  • Rees
  • 28.11.18
  • 39× gelesen
Politik

Betuwe: Klare Aussagen von NRW-Landesverkehrsminister Hendrik Wüst
Sicherheitskonzept und Anschaffung von Löschfahrzeugen als Kernpunkte

Für die Vertreter der Anliegerkommunen der Betuwelinie hatte Verkehrsminister Hendrik Wüst klare Aussagen parat: In einem Gespräch im Verkehrsministerium in Düsseldorf bekräftigte (laut Mitteilung des Reeser Bürgermeister-Büros) er gegenüber den Vertretern der AG Betuwe, dass das Land Nordrhein-Westfalen ohne Abstriche zur vollständigen Kostenübernahme des kommunalen Anteils bei der Beseitigung sämtlicher Bahnübergänge von Emmerich bis Oberhausen bereit sei, wenn die Städte den Konsens...

  • Wesel
  • 26.11.18
  • 51× gelesen
  •  1
Wirtschaft

31 Absolventen freuen sich über Zertifikatsverleihung der Lebenshilfe Werkstätten
Bereit für den nächsten Lebensabschnitt nach 27 Monaten Ausbildung

In einer fröhlichen Feierstunde hat der Berufsbildungsbereich der Lebenshilfe Werkstätten Unterer Niederrhein seine 31 Absolventen geehrt. Mit dabei: Auch acht Teilnehmer aus der Werkstatt in Wesel. Mit den gefühlvollen Worten „Diese Veranstaltung ist eine Wertschätzung für die Leistung, die ihr erbracht habt – nicht nur im Arbeitsbereich, sondern vor allem in der Weiterentwicklung eurer Persönlichkeit “, eröffnete Thomas Kotulla, Leiter des Berufsbildungsbereiches, die feierliche Zeremonie...

  • Wesel
  • 20.11.18
  • 172× gelesen
Ratgeber

Zwischen Arnheim und Oberhausen
Beratung im Pendlerzug zum Thema "Arbeiten und Leben im Nachbarland"

Ein ungewöhnliches Angebot gibt es am Donnerstag, 22. November, im Zug zwischen Arnhem/Niederlande und Oberhausen. Zu den Pendlerzeiten morgens und nachmittags werden EURES-Beraterinnen und -Berater der Agentur für Arbeit Kleve, des Grenzinfopunktes Rhein-Waal und der niederländischen Arbeitsverwaltung UWV an Bord sein. Sie bieten interessierten Grenzgängern und solchen, die es werden wollen, Information und Beratung an. "Wir möchten für mehr Transparenz sorgen", betont Sophie Niebergall,...

  • Wesel
  • 17.11.18
  • 50× gelesen
Kultur
Die Vorstand des RKV informierte über den Rosenmontagsumzug 2019. 
(v.l.n.r.: Marcus Woll (Beisitzer), Steffen Knoppik (Kassenwart), Andreas Brolle (Beisitzer), Frank Schenk (Vorsitzender), Nils Jonkhans (Adjutant)
3 Bilder

Rosenmontagszug Rees
Wej maake in Rääß dat Lecht aan!

Das ist das neue Motto für den Reeser Rosenmontagsumzug Am 4. März 2019 wird der Reeser Rosenmontagsumzug bereits zum 36. Mal durch die Reeser Innenstadt ziehen. Der Vorstand des Reeser Karneval Verein e. V. hat in einer ersten Besprechung über den diesjährigen Zug und die laufende Planung für das nächste Jahr berichtet. Bei ihrem Motto wollte sich der Reeser Karnevalsverein an den Themen orientieren, die Rees bewegen. „Seit Kirmes 2017 wird über Licht diskutiert“, erläuterte der...

  • Rees
  • 16.11.18
  • 92× gelesen
Politik

Niederländische Kritik am Hemmnissen vor dem Ausbau der Betuwe-Linie
"So nicht": Bürgerinitiative meldet sich nach Mahn-Brief aus Rotterdam zu Wort

Regionale Medien berichteten am 8. November Zitate über einen Mahn-Brief des Rotterdamer Hafens, welcher an den Bundesverkehrsminister und den Verkehrsminister des Landes Nordrhein-Westfalen gerichtet war. In diesem dringen die Betreiber des Hafens auf einen schnelleren Ausbau der Betuwe-Linie. Darauf hat nun die Bürgerinitiative entlang der Betuwe-Linie reagiert und einen Offenen Brief an den Hafen Rotterdam adressiert. Diesen lesen Sie im Folgenden: "Geachte heer Castelein, sehr geehrter...

  • Wesel
  • 15.11.18
  • 246× gelesen
  •  1
Sport
5 Bilder

Sechs Teilnehmer - sechs Medaillen

Am 11. November 2018 war der Judo-Club Haldern 1978 e.V. zu Gast beim Budo-Club Kamp-Lintfort e.V. Die Erfolgsquote von 73 % gewonnene Kämpfe münzten die sechs Halderner Judoka beim KaLi-Turnier in drei Gold-, zwei Silber- und eine Bronzemedaille um. Ein beachtenswertes Ergebnis. Die vier Wettkämpfer der Altersklassen U13 und U15 erzielten dabei das bestmögliche Ergebnis. Veronika Pandzioch (U15/-48 kg), Max Kremer (U15/-46 kg) und Alexander Pandzioch (U13/-37 kg) waren an diesem Tag nicht...

  • Rees
  • 14.11.18
  • 21× gelesen
Blaulicht

Mehrhooger Täterin wird wenig später von der Polizei gestellt
Diebin klaut Kopfhörer an der Bahnhofstraße und flüchtet auf einem Pferd

 Ein filmreifer Diebstahl in Mehrhoog nahm ein schnelles Ende: Am Dienstag gegen 16 Uhr betrat eine junge Frau einen Textildiscounter an der Bahnhofstraße in Mehrhoog. Dort entwendete sie ein paar schnurlose Kopfhörer und verließ das Geschäft, ohne die Kopfhörer zu bezahlen. Die Polizei berichtet: Der Signalton der Diebstahlsicherung machte die Mitarbeiterinnen auf die junge Frau aufmerksam, die vor dem Geschäft auf ein Pferd stieg und in Richtung Bahnübergang wegritt. Die...

  • Wesel
  • 14.11.18
  • 1.472× gelesen
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Die aktuellen Prinzenpaare starten in die neue Session.

Beginn des Haffener Karnevals
Der Hahn muss laufen

Lukas I. und Julia I. regieren den Haffener Karneval Nach langem Rätselraten im Dorf und in der Presse steht es nun fest: Lukas Landmann und Julia Schulz sind das neuen Prinzenpaar des Haffener Karnevals. Es war gar nicht so einfach die Nachfolger für Manfred und Andrea Berresheim zu finden. Zu einem wollten die beiden am liebsten ihren Job gar nicht abgeben, zum anderen mussten die ausgewählten Nachfolger aus familiären Gründen kurzfristig wegziehen. So hatte Präsident Martin Köster die...

  • Rees
  • 12.11.18
  • 47× gelesen
Vereine + Ehrenamt

Karnevalsstart in Haldern
66. Karnevalssession in Haldern

Unheimlich lustig und erfolgreich am Ball, ganz Haldern feiert Karneval Am 11.11. um 11.11 Uhr eröffnete der Präsident Bernd Börgers die 66. Session des Karnevals der Freiwilligen Feuerwehr in Haldern. Im karnevalistisch geschmückten Feuerwehrgerätehaus konnte Börgers, gemeinsam mit dem bisherigen Prinzenpaar Reinhard I., das Fohlen von Mahlen und Rösten und Dorothe I. von der Feuerwehrstraße, nach einigen Abschiedsworten, deren Nachfolger begrüßen. „Wir hatten eine geile Zeit, es war ein...

  • Rees
  • 12.11.18
  • 52× gelesen
Blaulicht

Stau auf der Reeser Rheinbrücke
Drei Leichtverletzte bei Unfall auf der B 67 in Niedermörmter

Drei Leichtverletzte forderte ein Verkehrsunfall am Samstag (10.11.2018). Laut Polizei bog  gegen 18:15 Uhr eine 31jährige Reeserin mit ihrem Ford von der Rheinstraße in Kalkar-Niedermörmter nach links in die Bundesstraße 67 ein. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit dem Nissan eines 23 Jährigen aus Kalkar, der die B 67 in Richtung Kalkar befuhr. Beide Fahrer sowie eine 21jährige Beifahrerin aus Xanten im PKW des 23Jährigen wurden leicht verletzt. Sie wurden mit Rettungswagen in umliegende...

  • Kalkar
  • 11.11.18
  • 448× gelesen
LK-Gemeinschaft

Wesel-Bislich Demo gegen „Baggern ist BIO“ am 27. September
Staatsanwaltschaft Duisburg ermittelt wegen Demo-Leitung

Die Staatsanwaltschaft Duisburg soll ermitteln wer die Demonstration auf der Zufahrtsstraße (öffentliche Straße) zum Veranstaltungsort des Symposiums „Baggern ist BIO“ geleitet haben könnte. Das Verfahren umfasst die § 21 bis 28 des Versammlungsgesetzes, Abschnitt IV Straf- und Bußgeldvorschriften. In diesen Bußgeldvorschriften geht es im Wesentlichen darum, ob die Demo die Veranstaltung „Baggern ist BIO“ zu verhindern, zu sprengen oder sonst ihre Durchführung zu vereiteln, Gewalttätigkeiten...

  • Wesel
  • 11.11.18
  • 488× gelesen
  •  5
Kultur
Elke Spörkel und Filmemacher Manuel Rees standen nach dem Testscreening Rede und Antwort.
8 Bilder

Film über Elke Spörkel
Testvorführung des Films "Fürchte dich nicht"

Film über die transidente Pfarrerin Elke Spörkel ist fast fertig Am Montag fand in Wesel das Testscreening des Filmes „Fürchte dich nicht“ statt. Das ehemalige Weseler Scala-Kino, jetzt Kulturspielhaus, war bis auf den letzten Platz ausgebucht. Viele Reeser, insbesondere Halderner, nahmen an der Testvorführung teil. Manuel Rees aus Ulm, Filmemacher und Student an der Filmakademie, hat einen 66 Minuten langen Dokumentarfilm über die transidente Pfarrerin Elke Spörkel-Hänisch erstellt. Mit...

  • Rees
  • 11.11.18
  • 198× gelesen
Kultur
Die Organisatoren, Juroren und Sponsoren stellen das Buch zum Wettbewerb vor. (Bürgermeister Christoph Gewers, Jurorin Angela Furtkamp, Carsten Rulofs (Sparkasse), Kulturamtsleiterin Sigrid Mölleken, Juror Michael Scholten, Verleger Andreas Daams, Dirk Krämer (Innogy) und Büchereileiter Thomas Dierkes)

Schreibwettbewerb "Tom-Sawyer-Preis" der Stadt Rees
198 Schüler sagen „Ohne mich“

Marie von Ewald aus Emmerich erreicht ersten Platz Alle zwei Jahre veranstaltet die Stadt Rees, nun zum achten Mal seit 2003, den Schreibwettbewerb „Tom-Sawyer-Preis“ für Kinder und Jugendliche von der fünften bis zur zwölften Klasse. Am diesjährigen Wettbewerb haben sich 199 Nachwuchsschriftsteller betei-ligt und beeindruckende Kurzgeschichten eingereicht, 198 aus Deutschland, davon 47 aus dem Kreis Kleve. Eine Einsendung kam sogar aus Ungarn. Auch 17 Reeser nahmen am Wettbewerb teil,...

  • Rees
  • 09.11.18
  • 46× gelesen
Sport
6 Bilder

Eine facettenreiche Sportart

Die verschiedenen sportlichen Betätigungsfelder der Judoka des Judo-Club Haldern 1978 e.V. am vergangenen Wochenende unterstreichen, dass Judo eine vielgestaltige Sportart für Groß- und Klein, für Jung und Alt, für Mädchen und Jungen sowie für Breitensportler und Wettkämpfer ist. Da ist für jeden etwas dabei, um sich sportlich zu bewegen. Die Judoanfänger des Vereins fieberten am Samstag ihrer ersten großen Herausforderung entgegen. Die erste Gürtelprüfung stand auf dem Programm. Trotz...

  • Rees
  • 07.11.18
  • 50× gelesen
Kultur
Im Korridor des alten Amtsgerichts zeigte Gerfried Schell Ölgemälde von bekannten niederrheinischen Künstlern.
4 Bilder

Viele Besucher beim 19. Reeser Kunst-Sonntag
Eine interessante Kulisse

Die bot das alte Amtsgericht beim Reeser Kunstsonntag  17 Ausstellungsorte, 14 davon in der Reeser Innenstadt und herrliches Herbstwetter luden zu einem gemütlich Kulturspaziergang durch Rees ein. Nur das Atelier Artelli von Elisabeth Kemkes, das Atelier von Karuna Feuser in Haldern und die Galerie Maria in Grietherbusch waren nicht so einfach zu erreichen. Zum ersten Mal hatte auch das ehemalige Amtsgericht seine Türen für die Kunstfreunde geöffnet. Gleich drei Künstler stellten in den...

  • Rees
  • 07.11.18
  • 30× gelesen
Kultur

Das beliebte Feiervergnügen in der Niederrheinhalle Wesel am Samstag, 17. November
Abtanzen und Leute treffen bei der Ü30-Party

Abtanzen zur Lieblingsmusik, nette Gesellschaft genießen, feiern in stilvoller Umgebung und einbisschen flirten – auf all das kann man sich wieder freuen und zusätzlich auf einige Updates: Neu mit dabei sind erstmals die Lokalhelden DJ Gunna & DJ Holger (Alte Post Party /ÄlternAbend) im großen Saal, um dem beliebten Event am Samstag, 17. November in der Niederreinhalle Wesel den Feier-Stempel aufzudrücken. Tanzen, Feiern, Flirten einfach ausgelassen und entspannt Spaß haben – all das...

  • Wesel
  • 05.11.18
  • 242× gelesen
  •  1
Ratgeber
An Allerheiligen pilgern viele Familien wieder auf die Friedhöfe, um ihren Verstorbenen zu Gedenken. Hier ein Feld mit so genannten Rasengräbern.

Frage der Woche: Wie wollt ihr später bestattet werden?

Am heutigen 1. November ist es wieder soweit: Allerheiligen, einer der höchsten christlichen Totengedenktage. Als Brauchtum gehen viele Menschen mit der ganzen Familie auf den Friedhof, um ihren Verstorbenen zu gedenken. Doch viele Menschen lassen sich gar nicht mehr "klassich" beerdigen. Vielmehr geht der Trend hin zu Urnenbestattungen, das heißt der Leichnam des Toten wird verbrannt und die Asche in einer Urne entweder vergraben oder in einer Stehle beigesetzt. Früher waren...

  • Oberhausen
  • 01.11.18
  • 910× gelesen
  •  28
LK-Gemeinschaft
BürgerReporterin Margot Klütsch vor dem Düsseldorfer Landtag.
5 Bilder

Lokalkompass-Community
BürgerReporterin des Monats: Margot Klütsch

Margot Klütsch ist die erste BürgerReporterin im "neuen" Lokalkompass. Im Interview verrät die promovierte Kunsthistorikerin, was wir an unserer Landeshauptstadt haben und was sie von Banksys geschreddertem Ballon-Mädchen hält.  1. Du bist zwar im Lokalkompass Düsseldorf registriert, wohnst aber derzeit in Meerbusch. Wie kam es, dass du BürgerReporterin geworden bist? Ich lebe gerne in Meerbusch, aber Düsseldorf ist meine Stadt, denn hier bin ich geboren und hier habe ich auch Abitur...

  • Herne
  • 31.10.18
  • 512× gelesen
  •  88
Kultur
2 Bilder

Paul Lamb & The King Snakes gastieren am 8. November in Hamminkeln
Blues der Extraklasse in Kulturbahnhof

Eine Blues-Sensation aus London macht wieder Station im KuBa: Paul Lamb & The King Snakes spielen live in Hamminkeln - und zwar am Donnerstag, 8. November. Einlass iat ab 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr.   Mit Paul Lamb und seinen fantastischen King Snakes dürfen wir nach dem grandiosen Konzert im November 2017 erneut einen der weltweit führenden internationalen Top-Acts aus England bei uns im Kulturbahnhof in Hamminkeln präsentieren. Die Band vertritt die guten alten Traditionen des Blues...

  • Wesel
  • 31.10.18
  • 33× gelesen
  •  1
Ratgeber
So wird die Startseite unseres neuen Internetportals www.lokalkompass.de aussehen. Foto: Screenshot

Der neue Lokalkompass ist live! Wie gefällt euch das neue Portal?

Das lange Warten hat ein Ende. Ab heute (31.10.2018) erstrahlt unser Onlineauftritt lokalkompass.de in neuem Glanz. Neben einer übersichtlicheren Struktur fällt besonders die Responsivität der Seite auf. Responsiv bedeutet, dass der Lokalkompass nun auch für mobile Endgeräte wie Smartphones oder Tablets optimiert ist. Daher braucht keiner mehr der mittlerweile nicht mehr verfügbaren App nachtrauern. Nun kann alles, was zur Nutzung des Portals nötig ist, über den Browser umgesetzt werden....

  • Essen-Süd
  • 30.10.18
  • 3.065× gelesen
  •  252
  •  1
Ratgeber

Der Lokalkompass-Relaunch: Nützliche Hinweise und FAQ

Die Stunde null rückt näher! In der Nacht auf Mittwoch, 31.10. wird der Lokalkompass neu launchen und wie auch www.meinanzeiger.de und www.berliner-woche.de ein neues Gesicht erhalten. Die grundlegenden Funktionen des Portals bleiben natürlich die gleichen, es gibt aber auch einige Veränderungen. Dieser Beitrag beantwortet hoffentlich die eine oder andere Frage, die sich mit der Umstellung stellt. 1. Migration der Daten Für den Relaunch müssen die Profile, Kommentare und Beiträge von mehr...

  • Essen-Süd
  • 30.10.18
  • 3.110× gelesen
  •  257
  •  3
LK-Gemeinschaft
3 Bilder

Bücherkompass: Krimialarm in Berlin, Paris und Eguisheim

Der Bücherkompass in dieser Woche ist nichts für schwache Nerven. In den drei brandaktuellen Krimis aus dem Rowohlt-Verlag geht es darum, knifflige Morde aufzuklären. Doch das scheint schwieriger zu sein, als manche annehmen... Mit einem Kommentar könnt Ihr Euch wie immer um eines der kostenlosen Exemplare bewerben. Anschließend müsst Ihr dann nur eine Rezension im Lokalkompass verfassen. Das Lokalkompass-Team wünscht schon jetzt viel Spaß beim Lesen und Rezensieren!  Der Teufel von...

  • Oberhausen
  • 30.10.18
  • 254× gelesen
  •  12
Politik
Laute Stimme im Betrieb: Der DGB Jugend Niederrhein ruft Jugendliche zur Jugend- und Auszubildendenvertreterwahl (JAV) auf. Noch bis Ende November dieses Jahres finden die JAV-Wahlen 2018 statt. In dieser Zeit können die Azubis ihre eigene Vertretung im Betrieb wählen.
2 Bilder

Aufruf der DGB Jugend Niederrhein: Noch bis Ende November Jugend- und Azubi-Vertreter wählen!

Der DGB Jugend Niederrhein ruft Jugendliche zur Jugend- und Auszubildendenvertreterwahl (JAV) auf. Unter dem Motto „Stark im Betrieb“ finden nach den gesetzlichen Bestimmungen noch bis Ende November dieses Jahres die JAV-Wahlen 2018 statt. Das Betriebsverfassungsgesetzes regelt, dass in Betrieben ab fünf beschäftigten Arbeitnehmern, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet oder eine Berufsausbildung machen und das 25. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, eine JAV gewählt wird. „Die...

  • Wesel
  • 30.10.18
  • 51× gelesen
Ratgeber
Wenn Regel-Schmerzen unerträglich werden, sollten diese unbedingt fachärztlich abgeklärt werden. Eine Frauenärztin erklärt am Donnerstag, 8. November, um 19.30 Uhr im Gemeindezentrum der Evangelischen Kirchengemeinde (Irmgardisweg 15 in Haldern), wie es zu einer Endometriose kommt. Sie geht auf mögliche Symptome und vor allem auf die fatalen Auswirkungen detailliert ein.

Unfruchtbarkeit droht bei unbehandelter Endometriose: Frauenarzt-Vortrag in Haldern am 8. November

Für viele Frauen gehören leichte bis mittelschwere Regelschmerzen während der monatlichen Periode zur Normalität. Doch wenn die Schmerzen unerträglich werden, sollten diese unbedingt fachärztlich abgeklärt werden. Denn hinter dem stark ausgeprägten Leiden kann sich eine Endometriose verbergen, die unbehandelt zur Unfruchtbarkeit führen kann. Die Frauenärztin Dr. med. Susanne Findt erklärt am Donnerstag, 8. November, um 19.30 Uhr im Gemeindezentrum der Evangelischen Kirchengemeinde...

  • Hamminkeln
  • 29.10.18
  • 35× gelesen
Überregionales
Foto: Dirk Kleinwegen

69 Bäume für den Reeser Nachwuchs

Eltern erhielten Bäume und Wildblumensamen Am letzten Samstag fand auf dem Betriebsgelände des städtischen Bauhofbetriebes wieder die beliebte Geburtenbaumaktion der Stadt Rees statt. Bürgermeister Christoph Gerwers sowie Bauhofleiter Andreas Böing überreichten 69 Bäume an junge Reeser Eltern, die im ersten Halbjahr 2018 Nachwuchs bekommen haben. „Von 97 Kindern, die im ersten Halbjahr 2018 zur Welt gekommen sind, haben über zwei Drittel aller Eltern einen Baum bestellt“, freute sich...

  • Rees
  • 29.10.18
  • 109× gelesen