Nachrichten - Rees

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

777 folgen Rees
Reisen + Entdecken
Ein junger Mann mit großen Plänen: Gorden Schmitz aus Rees.
4 Bilder

Ein Jahr in Südafrika
Gorden Schmitz: Die Welt als weißes Blatt

Beherzt und zuversichtlich die Dinge angehen - das scheint ein Lebensmotto von Gorden Schmitz zu sein. Der 18-jährige Reeser reist im August nach Südafrika, um dort ein ganzes Jahr zu bleiben. In Port Elisabeth verrichtet er einen Freiwilligendienst - vermittelt durch das Deutsche Rote Kreuz und den Austauschdienst "Weltwärts". Gorden hat konkrete Vorstellungen für die Zeit nach seinem Abitur am Gymnasium in Rees. Er will sich orientieren, lernen und helfen. Doch lassen wir ihn doch einfach...

Fotografie
Dieses gelungene Bild - nennen wir's mal "Durst!" - stellten uns Micha Dierks (Fotograf) und Tom Büning (Modell) zur Verfügung.
3 Bilder

Neue Fotoaktion für unsere Leserschaft
Schicken Sie uns ein witziges Symbolbild - Achtung: Upload-Funktion in diesem Beitrag!

Und schwupps - da isse, unsere nächste Fotoaktion! Diesmal geht's um so genannte Symbolbilder. Also Fotos, die mit ihrer Aussage stellvertretend für eine bestimmte Situation, ein Ereignis oder einen Zustand stehen. Wikipedia erklärt's so: Es handelt sich um eine "bildliche Darstellung, die nicht den konkreten Sachverhalt darstellt, sondern aus einem davon unabhängigen Zusammenhang stammt. Dazu wird beispielsweise eine nicht bildlich festgehaltene Szene nachgestellt, abstrakt visualisiert, unter...

LK-Gemeinschaft
Es gab einen tollen Zusammenhalt innerhalb der Gruppe und die Referenten haben die Inhalte gut transportiert. Foto: Stadt Emmerich

Fortbildung kommt gut an
Gewaltprävention mit "Mut tut gut"

Bereits im letzten Jahr wurde die Qualifizierung zu „Mut tut gut“ in Emmerich angeboten. In diesem Jahr gab es eine gemischte Gruppe aus Erziehern und Lehrern aus drei Kitas und drei Grundschulen.  „Mut tut gut“ ist ein Programm zur Gewaltprävention, welches das Selbstbewusstsein der Kinder stärkt. Anja Jansen-Raadts von der Stadt Emmerich am Rhein hat die Fortbildung bereits im letzten Jahr organisiert: „Das Feedback war im letzten Jahr so positiv, dass wir das Angebot auch in diesem Jahr...

Sport
Von links: Lasse Böhling, Louay Harbaoui, Robin Teich, Frieda Oostendorp, Marie Maas und John-Luca Wilde errangen als Mannschaft den 1. Platz.

Radsport
Erfolge bei den Schulsportmeisterschaften

Bei den Schulsportmeisterschaften des Landes NRW feierten Mädchen und Jungen im Grundschulalter aus Haldern und Haffen-Mehr Erfolge. In Herten auf der Halde Hoheward wurden die Schulsportmeisterschaften des Landes NRW ausgetragen. Der Radsportverband NRW hatte diese Veranstaltung für Grundschüler und Schüler der weiterführenden Klassen ausgeschrieben. Die Veranstaltung war hervorragend organisiert und auch das Wetter spielte mit. Die Lindenschule Haldern stellte mit ihren Standorten Haldern und...

Ratgeber
Heino ten Brink, Geschäftsführer des Evangelischen Krankenhauses.

Notfallversorgung im Evangelischen Krankenhaus
"Fixe Erstanlaufstelle ambulanter Akutversorgung"

Auch nach Eröffnung der zentralen Notdienstpraxis für die ambulante Versorgung von Erwachsenen im Nachbarkrankenhaus, wird die Notfallambulanz des Evangelischen Krankenhauses Wesel weiterhin fixe Erstanlaufstelle ambulanter Akutversorgung sein. Dies resultiert vor allem daraus, dass auch der Gesundheitsdienstleister EVK Wesel alle Anforderungen einer ganzheitlichen Notfallversorgung hinsichtlich Umfang und Qualität erfüllt. Nachdem der Zuschlag der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein (KVNO)...

LK-Gemeinschaft
63 Prüflinge am Gymnasium Aspel in Rees haben die Abiturprüfung bestanden.

Abiturientia 2022
63 erfolgreiche Abiturienten am Gymnasium Aspel

Das Gymnasium Aspel der Stadt Rees gratuliert seiner Abiturientia 2022 herzlich zur bestandenen Reifeprüfung: Franziska Alipaß, Anna Backes, Jonas Baumann, Henning Boland, Sean Borgfeld, Juliane Borkes, Emma Brouwer, Rieke Bühren, Marie Bünker, Shirley Dekker, Michelle Esser, Tim Fleischmann, Jule Gottschalk, Mia Haferkamp, Amelie Hakken, Nele Hauser, Paul Hesse, Rayan Heuvelmann, Marit Hoferichter, Leonie Höfkens, Niklas Holtzum, Tjorven Jansen, Silas Just, Henning Karwiese, Kristine Klett,...

Ratgeber
2 Bilder

Neue Selbsthilfegruppe am Marien-Hospital
Schaufensterkrankheit (pAVK): Gespräche und Beratung peripherem arteriellen Verschluss

Am Marien-Hospital in Wesel soll eine Selbsthilfegruppe für Menschen etabliert werden, die an der peripheren arteriellen Verschlusskrankheit, kurz pAVK, leiden. Diese Erkrankung wird auch als „Schaufenster-Krankheit“ bezeichnet. Davon betroffen sind in Deutschland rund fünf Millionen Menschen. „Zu den typischen Symptomen zählt eine Einschränkung der Gehfähigkeit mit Schmerzen in den Beinen“, sagt Dr. Jürgen Hinkelmann, Chefarzt der Klinik für Gefäßchirurgie und zertifizierter Wundmanager am...

  • Wesel
  • 05.07.22
LK-Gemeinschaft
Aktion 5 Bilder

Dein Lieblingsfoto
Welches Foto soll auf Instagram gepostet werden?

Bei der Mitmachaktion "Dein Lieblingsfoto" könnt ihr entscheiden, welches Communityfoto auf unserem Instagram Kanal Lokalkompass gepostet wird. Die Lokalkompass-Community besteht aus vielen sehr guten (Hobby-) Fotograf*innen. Deshalb finden wir, dass eure Fotos einer noch breiteren Zielgruppe präsentiert werden sollten. Auf unserem Instagram Kanal haben wir über 4400 Follower, die sich tagtäglich über eure Fotos erfreuen. Nun möchten wir nicht mehr alleine die Auswahl treffen, sondern von euch...

  • Essen
  • 04.07.22
  • 7
  • 7
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Fotografie
Dieses gelungene Bild - nennen wir's mal "Durst!" - stellten uns Micha Dierks (Fotograf) und Tom Büning (Modell) zur Verfügung.
3 Bilder

Neue Fotoaktion für unsere Leserschaft
Schicken Sie uns ein witziges Symbolbild - Achtung: Upload-Funktion in diesem Beitrag!

Und schwupps - da isse, unsere nächste Fotoaktion! Diesmal geht's um so genannte Symbolbilder. Also Fotos, die mit ihrer Aussage stellvertretend für eine bestimmte Situation, ein Ereignis oder einen Zustand stehen. Wikipedia erklärt's so: Es handelt sich um eine "bildliche Darstellung, die nicht den konkreten Sachverhalt darstellt, sondern aus einem davon unabhängigen Zusammenhang stammt. Dazu wird beispielsweise eine nicht bildlich festgehaltene Szene nachgestellt, abstrakt visualisiert, unter...

  • Wesel
  • 03.07.22
  • 2
  • 1
Ratgeber
Heino ten Brink, Geschäftsführer des Evangelischen Krankenhauses.

Notfallversorgung im Evangelischen Krankenhaus
"Fixe Erstanlaufstelle ambulanter Akutversorgung"

Auch nach Eröffnung der zentralen Notdienstpraxis für die ambulante Versorgung von Erwachsenen im Nachbarkrankenhaus, wird die Notfallambulanz des Evangelischen Krankenhauses Wesel weiterhin fixe Erstanlaufstelle ambulanter Akutversorgung sein. Dies resultiert vor allem daraus, dass auch der Gesundheitsdienstleister EVK Wesel alle Anforderungen einer ganzheitlichen Notfallversorgung hinsichtlich Umfang und Qualität erfüllt. Nachdem der Zuschlag der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein (KVNO)...

  • Wesel
  • 02.07.22
Politik
Richard Thielen, Geschäftsführer der Bäckerinnung in den Kreisen Kleve und Wesel.
4 Bilder

Ausbildung im Bäcker-Handwerk - ein Interview
Richard Thielen: "Die Wahrnehmung des Handwerks in der Bevölkerung ist gestiegen."

"Unser täglich Brot ..." ist nicht nur beim Kirchenbesuch in aller Munde. Fernab des Ukraine-Krieges merken auch die Verbraucher am Niederrhein unter anderem beim Brotkauf, dass Lebensmittel deutlich teurer geworden sind. Doch die Bäckerinnung hat nicht nur Probleme mit der Akzeptanz ihrer Preise in der Bevölkerung. Auch beim Thema Ausbildung horchen verantwortliche Funktionäre seit geraumer Zeit auf, denn die Resonanz aufs Angebot stockt. Aufschlussreiche Antworten auf unsere Fragen zum Status...

  • Dinslaken
  • 01.07.22
Reisen + Entdecken
Ein junger Mann mit großen Plänen: Gorden Schmitz aus Rees.
4 Bilder

Ein Jahr in Südafrika
Gorden Schmitz: Die Welt als weißes Blatt

Beherzt und zuversichtlich die Dinge angehen - das scheint ein Lebensmotto von Gorden Schmitz zu sein. Der 18-jährige Reeser reist im August nach Südafrika, um dort ein ganzes Jahr zu bleiben. In Port Elisabeth verrichtet er einen Freiwilligendienst - vermittelt durch das Deutsche Rote Kreuz und den Austauschdienst "Weltwärts". Gorden hat konkrete Vorstellungen für die Zeit nach seinem Abitur am Gymnasium in Rees. Er will sich orientieren, lernen und helfen. Doch lassen wir ihn doch einfach...

  • Rees
  • 29.06.22
  • 1
Politik

Kreis Klever Landrätin Silke Gorißen wird NRW-Ministerin für Landwirtschaft und Verbraucherschutz

Da muss man erst mal tief Luft holen. Nicht das ich ihr das nicht gönne, eher im Gegenteil, denn sie ist eine Frau mit großem Durchsetzungsvermögen. Doch Landwirtschaft und Verbraucherschutz? Mit ihrem Werdegang und ihrer Ausbildung, 1. juristisches Staatsexamen beim Oberlandesgericht Köln, Referendariat im Landgerichtsbezirk Kleve, 2. juristisches Staatsexamen beim Landesjustizprüfungsamt in Nordrhein-Westfalen und 21 Jahre selbstständige Rechtsanwältin, war sie m. E. als Kreis Klever...

  • Bedburg-Hau
  • 29.06.22
Wirtschaft
Die Mitarbeiter der Feuerwehr brachten die mehr als 30 Wimpelketten im Innenstadtbereich an.

Emmerich
Schmuck für die Emmericher Innenstadt

In Emmerich lohnt sich der Blick nach oben. Wimpelketten in den Stadtfarben rot und weiß schmücken von der Mennonitenstraße bis zum Geistmarkt den gesamten Emmericher Innenstadtbereich. Gemeinsam mit den kürzlich angebrachten Blumenampeln wird die Innenstadt somit bunter, einladender und abwechslungsreicher. Die Aktion wurde in enger Kooperation zwischen dem Citymanagement, der Emmericher Stadtverwaltung und der Wirtschaftsförderungs- und Stadtmarketing-GmbH Emmerich am Rhein (WFG)...

  • Emmerich am Rhein
  • 29.06.22
Politik
Hendrik Wüst (CDU) bleibt Ministerpräsident in NRW: Am Dienstag wurde er mit deutlicher Mehrheit im Landtag wiedergewählt. Foto: CDU NRW

NRW-Ministerpräsident am Dienstag wiedergewählt
Deutliche Mehrheit für Hendrik Wüst

Hendrik Wüst (CDU) bleibt Ministerpräsident: Am Dienstag wählte der Landtag den 46-jährigen Juristen mit deutlicher Mehrheit zum ersten Regierungschef einer schwarz-grünen Koalition in Nordrhein-Westfalen. Wüst erhielt am Mittag 106 von möglichen 181 Stimmen, es gab 74 Gegenstimmen und eine Enthaltung. 14 Abgeordnete fehlten bei der geheimen Wahl, darunter fünf aus dem schwarz-grünen Lager. 98 Stimmen hätten zur Mehrheit gereicht. Sechs Wochen nach der Landtagswahl ist Hendrik Wüst damit 13....

  • Essen-Süd
  • 28.06.22
  • 1
Sport
Weniger Teilnehmer als erwartet, aber die Stimmung beim Halderner Volkslauf war hervorragend.

Halderner Volkslauf
Volksfeststimmung beim Halderner Volkslauf

Bei der 19. Auflage des Halderner Volkslaufs war die Zahl der Teilnehmer geringer als erwartet, das tat der guten Stimmung aber keinen Abbruch.  "Schön, dass es euren Volkslauf endlich wieder gibt," freute sich eine 12-Kilometerläuferin nach den Zieleinlauf. Nach zweijähriger "Corona-Pause" konnte der Lauftreff des SV Haldern am Wochenende wieder den Halderner Volkslauf ausrichten. Mit 468 Anmeldungen blieb die Teilnehmerzahl bei der 19. Auflage zwar unter den Erwartungen, aber dennoch sorgten...

  • Rees
  • 27.06.22
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Der Vorstand des Fördervereins für das AWO Frauenhaus.

Frauenhaus
10.000 Euro für AWO Frauenhaus in Kleve

Bei der JHV des Fördervereins für das AWO Frauenhaus wurde beschlossen, das Frauenhaus in diesem Jahr wieder mit 10.000 Euro zu unterstützen. Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung des Fördervereins für das AWO Frauenhaus trafen sich die Mitglieder, die aus dem ganzen Kreisgebiet angereist waren, im PAN Museum in Emmerich. Die Vorsitzende Irene Möllenbeck konnte auch die AWO Kreisvorsitzende Bettina Trenckmann sowie die AWO Geschäftsführerin Marion Kurth begrüßen. Nach den Berichten zur...

  • Emmerich am Rhein
  • 27.06.22
Sport
Auch beim diesjährigen Halderner Volkslauf herrschte wieder Volksfeststimmung

Volksfest
Volksfeststimmung beim Halderner Volkslauf

Bei der 19. Ausgabe des Halderner Volkslaufs war die Zahl der Teilnehmer geringer als erwartet, das tat der guten Stimmung jedoch keinen Abbruch.  "Schön, dass es euren Volkslauf endlich wieder gibt," freute sich eine 12-Kilometerläuferin nach den Zieleinlauf. Nach zweijähriger "Corona-Pause" konnte der Lauftreff des SV Haldern am Wochenende wieder den Halderner Volkslauf ausrichten. Mit 468 Anmeldungen blieb die Teilnehmerzahl bei der 19. Auflage zwar unter den Erwartungen, aber dennoch...

  • Rees
  • 27.06.22
Fotografie
Siesta
Aktion 5 Bilder

Dein Lieblingsfoto
Entscheide, welches Foto wir auf Instagram posten!

Bei der Mitmachaktion "Dein Lieblingsfoto" könnt ihr entscheiden, welches Communityfoto auf unserem Instagram Kanal Lokalkompass gepostet wird. Die Lokalkompass-Community besteht aus vielen sehr guten (Hobby-) Fotograf*innen. Deshalb finden wir, dass eure Fotos einer noch breiteren Zielgruppe präsentiert werden sollten. Auf unserem Instagram Kanal haben wir über 4400 Follower, die sich tagtäglich über eure Fotos erfreuen. Nun möchten wir nicht mehr alleine die Auswahl treffen, sondern von euch...

  • Essen
  • 27.06.22
  • 1
  • 2
Reisen + Entdecken
Bürgermeister Peter Hinze gibt gemeinsam mit Moris van Dee, Reginalminister Jan van der Meer und Euregio-Geschäftsführer Sjaak Kamps die neuen Chipkaart-Säulen am Bahnhof Emmerich frei.
2 Bilder

Nagelneue Anlage an Bahnhof
Mit der OV-Chipkaart ab Emmerich reisen

Heute wurde auf dem Bahnhof in Emmerich am Rhein ein richtungsweisendes, grenzüberschreitendes Mobilitätsprojekt zum Abschluss gebracht: Bürgermeister Peter Hinze hat gemeinsam mit Jan van der Meer, zuständiger Regionalminister der Provinz Gelderland, und Vertretern des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr und des niederländischen Verkehrsunternehmens Arriva die Kontaktsäulen zur Nutzung der niederländischen ÖPNV-Karte („OV-Chipkaart“) in Betrieb genommen. Zukünftig können somit Reisende des RE19...

  • Emmerich am Rhein
  • 27.06.22
  • 1
LK-Gemeinschaft
63 Prüflinge am Gymnasium Aspel in Rees haben die Abiturprüfung bestanden.

Abiturientia 2022
63 erfolgreiche Abiturienten am Gymnasium Aspel

Das Gymnasium Aspel der Stadt Rees gratuliert seiner Abiturientia 2022 herzlich zur bestandenen Reifeprüfung: Franziska Alipaß, Anna Backes, Jonas Baumann, Henning Boland, Sean Borgfeld, Juliane Borkes, Emma Brouwer, Rieke Bühren, Marie Bünker, Shirley Dekker, Michelle Esser, Tim Fleischmann, Jule Gottschalk, Mia Haferkamp, Amelie Hakken, Nele Hauser, Paul Hesse, Rayan Heuvelmann, Marit Hoferichter, Leonie Höfkens, Niklas Holtzum, Tjorven Jansen, Silas Just, Henning Karwiese, Kristine Klett,...

  • Rees
  • 24.06.22
Politik
Grünen-Parteichefin Mona Neubaur und Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) präsentieren am Donnerstag den 146-seitigen Koalitionsvertrag. Am Samstag stimmen die Parteitage von CDU und Grünen darüber ab. Foto: CDU NRW/Paul Schneider
3 Bilder

Erste schwarz-grüne Koalition NRW: Vertrag steht
Viel Geld für Schulen, Polizei und ÖPNV

Die erste schwarz-grüne Koalition in Nordrhein-Westfalen steht: Knapp sechs Wochen nach der Landtagswahl stellten Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) und Grünen-Parteichefin Mona Neubaur den Koalitionsvertrag am Donnerstag in Düsseldorf vor. Danach erhält die CDU sieben Ministerien, die Grünen  bekommen vier. Die CDU wird unter anderem das Innen-, Finanz- und das Schulministerium bekommen.  Die Grünen erhalten demnach das Wirtschafts-, das Umwelt, das Familien- und das Justizministerium....

  • Essen-Süd
  • 23.06.22
  • 1
LK-Gemeinschaft
Freuen sich vor dem Fahrgastschiff in Rees auf den 29. Niederrheinischen Radwandertag: Die Tourismusförderer aus dem gesamten Kreis Kleve.

Radfahren
Niederrheinischer Radwandertag am 3. Juli

Es ist wieder soweit: Am Sonntag, 3. Juli, findet der Niederrheinische Wandertag statt. Alljährlich machen sich bis zu 30.000 begeisterte Radfahrerinnen und Radfahrer auf den Weg, um sich beim Niederrheinischen Radwandertag in ihre Sättel zu schwingen. Bereits zum 29. Mal findet das Großevent am gesamten Niederrhein und in den benachbarten Niederlanden statt, in diesem Jahr am 3. Juli zwischen 10 und 17 Uhr, koordiniert von der Niederrhein Tourismus GmbH. Auf die Teilnehmer wartet auch in...

  • Emmerich am Rhein
  • 23.06.22
Politik
Hochwasser in der Düssel im Juli 2021

Kampf dem Klimawandel
Beim 1. Rheinsymposium vereinbaren Niederländer und Deutsche engere Zusammenarbeit bei Hochwasser und Dürre.

Wasser macht an der Grenze nicht halt. Diese Erkenntnis nutzen deutsche und niederländische Verantwortliche in Fragen des Hochwasserschutzes schon seit einiger Zeit für einen intensiven Austausch. Dass dies auch für das Thema Dürre und die Folgen gilt, stand bislang hingegen noch nicht so sehr im Fokus gemeinsamer Überlegungen. Das soll sich künftig ändern – so einer der wichtigsten Beschlüsse des ersten grenzüberschreitenden Rheinsymposiums das jetzt im Provinzhaus Gelderland im...

  • Kleve
  • 20.06.22
  • 2
LK-Gemeinschaft

Kreis Kleve: Schnelle Hilfe bei Zeugniskummer

Kreis Kleve bietet Zeugnistelefon für Eltern sowie Schülerinnen und Schüler von Grund-, Haupt- und Förderschulen an  Am Montag, 27. Juni 2022, beginnen die Sommerschulferien. Bis Freitag, 24. Juni, werden in den Schulen die Jahreszeugnisse an die Schülerinnen und Schüler ausgegeben. Das Schulamt für den Kreis Kleve macht darauf aufmerksam, dass sowohl für die Eltern als auch für Schülerinnen und Schüler von Grund-, Haupt- und Förderschulen beim Schulamt eine „Nummer gegen Zeugniskummer“...

  • Kleve
  • 20.06.22
LK-Gemeinschaft
Landrätin Silke Gorißen nahm bei Heiner Dünkelmann in Kalkar die Spielgeräte für „Spielen ohne Grenzen“ in Augenschein.

Aktionstage des Kreises Kleve in allen 16 Kommunen
Kreis Kleve: Bald geht’s los mit „Spielen ohne Grenzen“

Die Vorbereitungen gehen in die Zielgerade. Derzeit laufen noch letzte Detailabstimmungen in den 16 Kommunen im Kreisgebiet. Am 28. Juni 2022 heißt es dann erstmals „Spielen ohne Grenzen“. Der Kreis Kleve ist während der Sommerferien „auf Tournee“ in allen Städten und Gemeinden und lädt die Kinder und Jugendlichen zu insgesamt 21 kostenfreien Spiele-Nachmittagen ein. Den Anfang machen in der ersten Ferienwoche Termine in Kleve und in Geldern. In Absprache mit den Kommunen wurden die...

  • Kleve
  • 20.06.22
Sport
10 Bilder

Judo-Club Haldern 1978 e.V zu Gast im Superfly
Heute hat der Judo-Club Haldern 1978 e.V das Training ausfallen lassen

Mal richtig auspowern! Heute haben wir das Training mal ausfallen lassen und sind mit unseren kleinen und großen Judoka Kids in die Trampolinhalle nach Duisburg gefahren. Unsere Judoka haben sichtlich Spaß beim ausprobieren, Grenzen überschreiten und beim durch die Luft fliegen. In der 3000qm Halle war alles dabei von Game Court, Waterfall Trampoline, Battle Bridge, Wall Tramp, Spider Tower, Swing Fall, Tumbling Lane, Main Court, Flying Dunk, Air Bag Tower bis zum Ninja Parcours wurde alles...

  • Rees
  • 18.06.22
  • 1
Fotografie
Aktion

Foto der Woche
Fernweh

In den letzten zwei Jahren sah es mit dem Reisen eher schlecht aus. Die Pandemie hatte uns Hausarrest erteilt. Jetzt, im Jahr 2022, wird wieder mehr gereist.  Dieses Gefühl von: Ich muss mal wieder raus aus meinem Alltag, einfach mal etwas anderes sehen, andere Menschen kennenlernen, anderes Essen probieren, andere Städte entdecken - das beschreibt das Gefühl von Fernweh ganz gut. Fernweh: unser neues Foto der Woche - Thema. Wir freuen uns über eure Fotos zum Thema. Das Foto sollte in einer...

  • Essen
  • 18.06.22
  • 7
  • 8
Natur + Garten
Das passiert schneller als man glaubt.
2 Bilder

Forstleute warnen vor steigender Waldbrandgefahr
Achtsam sein: 5000 Euro Strafe fürs Feuermachen im Wald, 150 Euro fürs Rauchen

Mit Blick auf die steigenden Temperaturen warnen das Umweltministerium und der Landesbetrieb Wald und Holz Nordrhein-Westfalen vor zunehmender Waldbrandgefahr in den nächsten Tagen. Laut Waldbrandgefahrenindex des Deutschen Wetterdienstes ist am kommenden Samstag, 18. Juni, verbreitet mit einer mittleren, regional sogar mit hoher Waldbrandgefahr zu rechnen. Lokal, so warnen die Forstleute, könne die Gefahr zum Beispiel an warmen Südhängen mit trockenem Brandmaterial auch schnell sehr groß...

  • Wesel
  • 17.06.22
  • 2
  • 2
Sport
Von links: Lasse Böhling, Louay Harbaoui, Robin Teich, Frieda Oostendorp, Marie Maas und John-Luca Wilde errangen als Mannschaft den 1. Platz.

Radsport
Erfolge bei den Schulsportmeisterschaften

Bei den Schulsportmeisterschaften des Landes NRW feierten Mädchen und Jungen im Grundschulalter aus Haldern und Haffen-Mehr Erfolge. In Herten auf der Halde Hoheward wurden die Schulsportmeisterschaften des Landes NRW ausgetragen. Der Radsportverband NRW hatte diese Veranstaltung für Grundschüler und Schüler der weiterführenden Klassen ausgeschrieben. Die Veranstaltung war hervorragend organisiert und auch das Wetter spielte mit. Die Lindenschule Haldern stellte mit ihren Standorten Haldern und...

  • Rees
  • 15.06.22
LK-Gemeinschaft
Am 23. Juni können Interessierte ins BiZ der Arbeitsagentur Wesel an der Reeser Landstraße 61 kommen und sich über Berufe in Uniform schlau machen.

Berufe in Uniform
Bundespolizei und Bundeswehr informieren im BiZ Wesel

Am Donnerstag, 23. Juni, bieten Karriereberater der Bundespolizei und der Bundeswehr im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Wesel offene Sprechstunden an. Von 8.15 Uhr bis 13 Uhr können Interessierte ins BiZ der Arbeitsagentur Wesel an der Reeser Landstraße 61 kommen und sich über Berufe in Uniform schlau machen. Für Informationen und Fragen stehen die Karriereberatungen der Bundespolizei und der Bundeswehr getrennt zur Verfügung. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ein...

  • Wesel
  • 15.06.22
Sport
5 Bilder

In der "Hölle von Haldern" gibt's Weißbier
Volkslauf wieder in Präsenz: Die Online-Anmeldung ist noch bis zum 22. Juni möglich!

Nach zweijähriger "Corona-Pause" richtet der Lauftreff des SV Haldern am 26. Juni seinen mittlerweile 19. Volkslauf aus. Da zum Halderner Volkslauf oft sommerliche Temperaturen herrschten, ist die Laufstrecke rund um das Reeser Meer in Läuferkreisen auch als "die Hölle von Haldern" bekannt geworden. Um die klimatischen Bedingungen für die Läufer erträglich zu machen, werden auf der Strecke wieder ausreichende Versorgungsstellen und Wasserduschen zur Abkühlung bereitstehen. Nach dem Zieleinlauf...

  • Rees
  • 15.06.22
  • 1
Politik
Daniel de Raaf ist der Kapitän der Fähre "Rääße Pöntje".
3 Bilder

Tourismus in Rees
Auf dem Rhein unterwegs

Geschichtlich gesehen hat der Rhein eine große Bedeutung für Rees. Mittlerweile wird der Rhein in Rees fast nur noch touristisch genutzt. Wir haben uns daher einmal mit den Kapitänen des Fahrgastschiffes und der Rheinfähre unterhalten.  Im Jahr 2001 gab es kein Fahrgastschiff mehr in Rees. Da Rainer van Laak keine Lust mehr hatte jeden Tag beruflich von Rees nach Duisburg zu fahren, kaufte er 2001 aus der Nähe von Stuttgart ein Schiff. Als „Stadt Rees“ wurde das 40 Meter lange und 8,20 Meter...

  • Rees
  • 14.06.22
  • 1
Wirtschaft
Sie empfingen interessierte Medizinerinnen und Mediziner am Stand des Kreises Kleve und der Kreis-WfG: Landrätin Silke Gorißen (2.v.r.), Nathalie Tekath-Kochs (r.), Leiterin Grundstücksmanagement bei der Kreis-WfG, Irina Tönnißen, Leiterin Tourismusmanagement bei der Kreis-WfG, sowie Tobias Schmitz, Projektkoordinator Kreis Kleve

Mediziner - Praxisnachfolger für Kreisgebiet
Ärztlicher Nachwuchs für den Kreis Kleve gesucht

Landrätin Silke Gorißen sprach im Rahmen des Praxisbörsentags der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein mit potenziellen Ärztinnen und Ärzten für den Kreis Kleve. Bei Ärztinnen und Ärzten aller Fachrichtungen im Kreis Kleve steigt das Durchschnittsalter. Viele werden kurz- oder mittelfristig eine Nachfolgerin oder einen Nachfolger suchen. Die ärztliche Versorgung im gesamten Kreisgebiet auch in Zukunft sicherzustellen, ist ein wichtiges Ziel des Kreises Kleve. Beim Praxisbörsentag der...

  • Kleve
  • 13.06.22
LK-Gemeinschaft
Pepper darf immer mit in den Urlaub nach Holland. Aber auch der kleine Pudelmix findet die Aktion Tiertauschbörse  tierisch gut. Foto: MM

Hilfe für alle Felle
Die Tiertauschbörse ist wieder zurück

Die Tiertauschbörse ist wieder zurück! Während in der Vergangenheit dieses Angebot nur für den Kreis Recklinghausen und Bottrop galt, soll diesmal unsere ganze Community von dieser Börse profitieren.  Bei unserer Aktion - das zeigen unsere Erfahrungen aus über 18 Jahren - melden sich auch immer gerne Menschen, die selbst kein Haustier haben, aber sich gerne befristet und ohne kommerzielle Interessen um einen Gast mit Fell und Federn kümmern würden. Die Tiertauschbörse bedeutet für urlaubsreife...

  • Essen
  • 13.06.22
  • 29
  • 6
Fotografie
Kohlweißling versteckt im hohen Gras. Es war ihm früh morgens wohl noch zu kalt zum fliegen.
Aktion 5 Bilder

Dein Lieblingsfoto
Welches Foto soll auf Instagram gepostet werden?

Bei der Mitmachaktion "Dein Lieblingsfoto" könnt ihr entscheiden, welches Communityfoto auf unserem Instagram Kanal Lokalkompass gepostet wird. Die Lokalkompass-Community besteht aus vielen sehr guten (Hobby-) Fotograf*innen. Deshalb finden wir, dass eure Fotos einer noch breiteren Zielgruppe präsentiert werden sollten. Auf unserem Instagram Kanal haben wir über 4400 Follower, die sich tagtäglich über eure Fotos erfreuen. Nun möchten wir nicht mehr alleine die Auswahl treffen, sondern von euch...

  • Essen
  • 13.06.22
  • 3
  • 4
LK-Gemeinschaft
„Superhero gesucht“ – mit diesem Plakat wirbt der Kreis Kleve für den Fotowettbewerb
2 Bilder

Welchen Superhelden brauchen wir jetzt?
„Superhero gesucht“

Der Kreis Kleve ruft im Rahmen des Kinder-Sommers den Fotowettbewerb „Superhero gesucht“ aus. 8- bis 14-Jährige können sich verkleiden und Helden-Kräfte ausdenken. Im Rahmen des Kinder-Sommers 2022 präsentiert der Kreis Kleve die nächste Mitmach-Aktion: Nach dem „Spielen ohne Grenzen“ mit Spieleparcours in allen 16 Städten und Gemeinden schreibt der Kreis Kleve auch einen Fotowettbewerb aus. „Superhero gesucht – Welchen Superhelden brauchen wir jetzt?“, lautet das Motto. Teilnehmen können...

  • Kleve
  • 13.06.22
Kultur
Konzertreihe in der Schlosskirche Diersfordt im Herbst.

Hochkarätig im Herbst
Muziek Biennale Niederrhein in Diersfordt

Nach den Corona-bedingten Absagen der letzten beiden Konzertreihen haben der Kultur Netzwerk Diersfordt Wesel e.V. mutig und hoffnungsfroh für den Herbst 2022 ein hochkarätiges Programm zusammengestellt, das in der Schlosskirche Diersfordt präsentiert wird.  Die gelungene Premiere der acoustics-Konzerte hatte die Erwartungen weit übertroffen, alle Veranstaltungen waren Monate im Voraus ausverkauft, die Musiker wurden mit stehenden Ovationen gefeiert. Das acoustics-Programm hatte einen Nerv bei...

  • Wesel
  • 13.06.22
Sport
7 Bilder

Stadtmeisterschaften beim JC Asahi Emmerich e.V
Judo-Club Haldern 1978 e.V war heute bei den Stadtmeisterschaften wieder erfolgreich!

Der Judo-Club Haldern 1978 eV war heute bei den Stadtmeisterschaften zu Gast bei JC Asahi Emmerich e.VUnsere Judoka Kids hatten heute viel Spaß und waren wieder mal sehr erfolgreich bei den Platzierungen Levi Steinhauf mit 🥇Pia Steinhauf mit 🥉Leonie Lask mit 🥉Anthony Hartung mit 🥇Tristan Stammen mit 🥇Ronja Stammen mit 🥈Henri Hübers mit 🥉Nuri Speckman mit 🥇Eine super Leistung von allen! 🥋In der Teamwertung haben unsere Judoka den 2 Platz erkämpft und konnten damit voller Stolz den Wanderpokal...

  • Rees
  • 12.06.22
  • 2
Fotografie
Grüße vom Prinzensee in Österreich
5 Bilder

Bürgerreporter-Fotos
Bis 17. Juni: Fünf neue Schnappschüsse auf der Newswall

Freitag! Wieder ist Zeit für neue Fotos aus der Lokalkompass-Community auf unserer Newswall am Limbecker Platz in Essen! Das bedeutet: Fünf neue Schnappschüsse werden ab sofort auf Deutschlands größtem Medien-Bildschirm präsentiert. Ihr seid natürlich auch eingeladen, euch die imposante Darstellung vor Ort anzusehen. Aber bitte beachtet die Hygiene-Vorschriften und Sicherheitsabstände. Wir können darauf hoffen, dass viele Menschen eure Bilder an der großen Newswall sehen werden. Tipps und Infos...

  • Essen
  • 10.06.22
  • 14
  • 12
Politik
Die schwarz-grüne Koalition kommt, damit ist der Weg für die Wiederwahl von Hendrik Wüst (CDU) zum Ministerpräsidenten frei. Foto: CDU NRW

CDU und Grüne einigen sich auf Koalition
Vertrag soll am 25. Juni stehen - Wüst wird MP

Rund vier Wochen nach der Landtagswahl haben CDU und Grüne ein Bündnis beschlossen. Der entsprechende Koalitionsvertrag soll auf den Parteitagen am 25. Juni besiegelt werden. Damit wäre der Weg für die Wiederwahl von Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) am 28. Juni im Landtag frei. Ende Mai hatten die Gespräche zwischen den beiden Wahlsiegern begonnen. Zum Abschluss sagte Hendrik Wüst (CDU) am Freitag: „Zwei Wochen offene, intensive und vor allem konstruktive Gespräche mit dem Rückenwind eines...

  • Essen-Süd
  • 10.06.22
  • 1
LK-Gemeinschaft
Charly Lindemans
11 Bilder

Charly Lindemans, Hobbyfotograf bei Lokalkompass
"Man sitzt auf einer Bank und lässt den Blick schweifen, das finde ich toll!"

Humor hat er auch! Charly Lindemans zeigt seit rund 15 Monaten seine wunderbaren Fotos bei Lokalkompass. Aber er nimmt sich nicht bierernst, das beweist zumindest diese Fotomontage: Sie zeigt den Start eines Spaceshuttles in unmittelbarer Nähe des Rheindeiches. Als heimatverwurzelten Niederrheiner zieht's den stillen Genießer immer wieder an den Rhein. Das zeigt er der Community gerne und oft. Charly fühlt sich wohl in der Community. Warum das so ist, erklärt er der Mitleserschaft in diesem...

  • Emmerich am Rhein
  • 10.06.22
  • 5
  • 2
Ratgeber
In der Emmericher Innenstadt finden umfangreiche Baumaßnahmen statt.

Baumaßnahmen
In Emmerichs Innenstadt wird gebaut

Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Niederrhein hat in der Innenstadt von Emmerich mit einer umfassenden Sanierung der Straße sowie von Rad- und Gehwegen, Kanalnetz und Ampelanlagen begonnen. Die Maßnahme wird voraussichtlich bis zum Ende des Jahres 2022 laufen und einige, durch die Bautätigkeit unvermeidbare, Einschränkungen für die Anlieger mit sich bringen. Die Baumaßnahme ist ein Gemeinschaftsprojekt von Straßen.NRW und der Stadt. Einhergehend mit der Fahrbahnsanierung und einzelnen...

  • Emmerich am Rhein
  • 09.06.22
Kultur
Am 11. Juni findet im Xantener Dom wieder ein Konzert statt.

18. Benefizkonzert am Samstag
Zur Erhaltung des Xantener Doms

Endlich wieder Konzerte im Dom! Nachdem man das  Benefizkonzert für die Erhaltung des Xantener Doms zwei Jahre hintereinander absagen mussten, freut sich der Verein zur Erhaltung des Xantener Domes e.V. umso mehr, dass am 11. Juni wieder zu einem Konzert eingeladen werden darf. „Meine Seele“ - Chormusik der Sehnsucht mit Werken von Mendelssohn, Mussorgsky, Distler, Lauridsen, Gjeilo, Whitacre und Pärt.  Es singt der Unichor der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Beginn ist um 19.30 Uhr,...

  • Xanten
  • 08.06.22
Blaulicht
Bei dem Fluchtwagen soll es ich um einen schwarzen Ford Mustang GT mit deutschem Kennzeichen gehandelt haben. Der Fahrer und eventuelle Unfallzeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Emmerich zu melden.

Radfahrerin aus Emmerich verletzt
Schwarzer Ford Mustang nach Unfallflucht gesucht

Am Donnerstag, 2.  Juni gegen 18.20 Uhr, war eine 19-jährige Radfahrerin aus Emmerich auf dem Geistmarkt in Richtung Hüthum unterwegs. An der Einmündung zur Straße Steintor bog sie nach links ab. Kurz nach dem Abbiegen touchierte laut ihrer Aussage ein von hinten kommendes Auto ihr Hinterrad. Die 19-Jährige stürzte und verletzte sich leicht. Der PKW setzte seinen Weg jedoch in Richtung Hüthum fort, ohne anzuhalten. Die junge Frau gibt an, dass es sich bei dem Wagen um einen schwarzen Ford...

  • Emmerich am Rhein
  • 03.06.22
Blaulicht

Feuer am Reeser Meer
Holzpfähle am Aussichtspunkt in Brand geraten

Am Mittwoch, 1. Juni,  gegen 16.30 Uhr, bemerkte eine Radfahrerin ein Feuer an dem am Reeser Meer gelegenen Steg in der Nähe der Wilhelmstraße. Einer der Holzpfähle des Aussichtspunktes war in Brand geraten. Die Zeugin informierte die Feuerwehr. In der Vergangenheit wurde bereits ein anderer Pfahl in Brand gesetzt und beschädigt. Die Kripo Emmerich hat die Ermittlungen aufgenommen und erbittet Zeugenhinweise unter Tel. 02822/7830. 

  • Rees
  • 03.06.22
LK-Gemeinschaft
Die IHK-Berufsexperten beraten am 7. Juni von 9 bis 16 Uhr telefonisch.

Sicher in die Arbeitswelt starten
IHK berät am Tag der Ausbildungschance

Wohin es beruflich gehen soll, ist für Jugendliche keine leichte Entscheidung. Dabei könnte die Ausgangslage nicht besser sein: Die Niederrheinische IHK zählt aktuell rund 800 freie Ausbildungsstellen in der Region. Damit die Bewerbungsmappe überzeugt und um Unsicherheiten aus dem Raum zu schaffen, beraten die IHK-Berufsexperten am 7. Juni von 9 bis 16 Uhr telefonisch. „Jetzt aber!“ lautet das Motto am Tag der Ausbildungschance. Ziel der Aktion: Fragen beantworten und offene Ausbildungsstellen...

  • Wesel
  • 03.06.22
LK-Gemeinschaft
Am 9. Juni und 11. August heißt es in Rees: Herzlich Willkommen zum Abendmarkt.

Treffpunkt Marktplatz
Reeser Wirtschaftsförderung realisiert Abendmarkt

Es ist soweit. Erstmalig wird ein Abendmarkt in Rees realisiert. Das Konzept ist so angelegt, dass der Marktplatz in Rees erstmalig am Donnerstag, 9. Juni, bei hoffentlich sommerlichen Temperaturen in der Zeit von 16 Uhr bis 21.30 Uhr als Veranstaltungsort zum Essen, Trinken, Musik hören und relaxen einlädt. Aber nicht nur das. Der Wirtschaftsförderung, als Veranstalter des Marktes, ist es wichtig, dass gastronomische Betriebe, die beim Reeser Stadtgutscheinsystem mitmachen, und Hofläden eine...

  • Rees
  • 02.06.22
Sport
Uwe Meyer, Vorstandsmitglied im SSV Rheinberg, Sascha Spang, Ulrich Glanz, 2. Vorsitzender des KSB Wesel, Ina Pullich, Schatzmeisterin des SV Millingen, Elena Otto, Mike Stief, Präsident des KAG Ossenberg, und Dietmar Heyde, Bürgermeister der Stadt Rheinberg.

KSB Wesel zeichnet aus
Die Ehrenamtler des Monats Mai

Auch in 2022 zeichnet der KSB Wesel monatlich eine Person im jungen Ehrenamt sowie Ehrenamt mit dem Preis „Ehrenamtler/in des Monats“ aus. Für den Monat Mai werden zwei ehrenamtlich engagierte Personen der Kommune Rheinberg geehrt und vorgestellt. Am 28. Mai wurden die Preise auf der Millinger Sportanlage vom stellvertretenden Vorsitzenden des KSB Wesel und Vorsitzenden des SV Millingen 1928 e.V. Ulrich Glanz übergeben. Ebenfalls anwesend waren Dietmar Heyde, der Bürgermeister der Stadt...

  • Wesel
  • 02.06.22
Kultur
Verena van Niersen (WFG), Sana Gies (ebkes Familienbüro), Andrea Joosten (Stadtbücherei), Sara Kreipe (WFG), Peter Hinze (Bürgermeister) und Patricia Koenen freuen sich auf das bevorstehende Ferienprogramm "Emmerich im Sommer"

Veranstaltungen in Emmerich
„Emmerich im Sommer“ geht in die zweite Runde

Im letzten Jahr hatte man in Emmerich begonnen die Veranstaltungen der verschiedenen städtischen Anbieter, in den Sommerferien, unter dem Namen „Emmerich im Sommer“ zu bündeln. In einem Pressetermin haben Bürgermeister, Mitarbeiter der Wirtschaftsförderung, Stadtbücherei, Jugendcafé und Familienbüro ebkes das Programm vom 24. Juni bis 30. Juli bekannt gegeben. Dazu zählen viele Aktionen in der Emmericher Innenstadt, der Rheinpromenade und im Rheinpark. „Die sechs Wochen, die wir im letzten Jahr...

  • Rees
  • 01.06.22
Politik
Norman Gebbing-Koltsch zeigt die Mängel an der Skaterbahn. Die Schüler wünschen sich hier Verbesserungen.
3 Bilder

Jugend und Politik Rees
Reeser Kinder und Jugendliche mischen mit

Im zweiten Anlauf soll es nun gelingen Kinder und Jugendliche für Politik zu interessieren und ihnen die Möglichkeit der Mitwirkung zu geben. Vor über 20 Jahren wollte man den Kindern und Jugendlichen in der Stadt Rees eine Stimme geben. Es wurde ein Jugendbeirat ins Leben gerufen, in dem sich der Nachwuchs politisch beteiligen konnte. Doch mit dem ganzen Prozedere mit Einladungen, Tagesordnungen, feste Posten für zwei Jahre, konnten sich die Jugendlichen nicht anfreunden. Es war unheimlich...

  • Rees
  • 31.05.22
LK-Gemeinschaft
Philipp Rother (5.v.l.) und seine Gärtner freuen sich über die Unterstützung des LHUN Teams

Unterstützung für das „grüne Labor“
Team der Lebenshilfe hilft bei der Pflege des Arboretums Grenzenlust

Seit Anfang des Jahres hilft ein Team der Lebenshilfe Unterer Niederrhein bei der Pflege des Arboretums Grenzenlust in Hamminkeln – mit der richtigen Mischung aus Fingerspitzengefühl und Tatendrang. Das Arboretum Grenzenlust ist eine in der Region einzigartige, durch die Stiftung Grenzenlust getragene botanische Anlage. Das Arboretum beherbergt eine Sammlung verschiedenartiger, heimischer und oft auch exotischer Bäume und Sträucher zu Studienzwecken. Darum legen der Stiftungsvorstand und der...

  • Hamminkeln
  • 31.05.22
  • 1
Natur + Garten
Am Gemeinschaftsgarten, der am Wahrsmannshof in Rees entsteht, kann sich jeder beteiligen.
2 Bilder

Gemeinschaftsgarten
Gemeinschaftsgarten am Wahrsmannshof in Rees

Am Wahrsmannshof in Rees wird ein Gemeinschaftsgarten entstehen. Die Mitglieder des Vereins Permakultur-Niederrhein e.V. haben gemeinsam mit Fridays for Future Rees, der zentralen Unterbringungseinrichtung (ZUE Rees), sowie interessierten Bürgerinnen und Bürgern beschlossen die Fläche nach den Grundsätzen der Permakultur zu bepflanzen. Jeder ist willkommen mitzumachen, gesunde Lebensmittel regional und für alle erlebbar zu produzieren und regenerative Landwirtschaft kennenzulernen. Zudem soll...

  • Rees
  • 31.05.22
Kultur
Irene Möllenbeck (lnks) und Christiane van Haaren (rechts) empfingen die internationale Schülergruppe im PAN kunstforum und führten sie durch die Ausstellungen.

PAN kunstforum
Internationale Schülergruppe besucht das PAN

Im Rahmen einer gemeinsamen Hansewoche mit der städtischen Gesamtschule besuchten Schülerinnen und Schüler aus Danzig, Kaunas, Harderwijk und Lübeck die alte Hansestadt Emmerich. Bei diesem Aufenthalt stand auch ein Besuch im PAN kunstforum auf dem Besuchsprogramm. Das PAN-Team Irene Möllenbeck und Christiane van Haaren empfingen die Schülergruppe im Museum und führten sie sachkundig durch die Ausstellungen. In acht Wohnzimmern präsentieren derzeit ganz unterschiedliche Künstler ihre Werke. Die...

  • Emmerich am Rhein
  • 30.05.22
Sport
5 Bilder

Tag der Familie und Freunde.
Judo-Club Haldern 1978 e.V der Tag der Familie und Freunde.

Hallo Liebe Judo begeisterte, liebe Eltern, liebe Mitglieder und liebe Freunde des Judo Sports, Gestern hatten wir bei uns im Judo-Club Haldern 1978 e.V den Tag der Familie und Freunde. Als Überraschung war auch Yoko zu Besuch!🥋 Bei Kaffee und Kuchen haben wir den Familie, Freunde und Judo interessierten ein kleinen Einblick in unser Judo Training geboten. Wer mitmachen wollte war herzlich eingeladen. Yoko der zur Überraschung zu Besuch war hat sich der Trainerin und den Trainern angeschlossen...

  • Rees
  • 30.05.22
  • 2
LK-Gemeinschaft
Auch in diesem Jahr werden wieder viele Besucher für das musikalische Highlight auf dem Markt erwartet.

Von Lila Lindwurm bis Shiny Heads
Musik auf dem Markt: Im Juni startet in Rees wieder die beliebte Veranstaltungsreihe

"Marktkonzerte" „Musik“ und „Marktplatz“ – das gehört in den Sommermonaten in Rees seit dem Jahr 2019 eng zusammen. Die beliebte Veranstaltungsreihe findet daher auch in diesem Jahr eine Wiederholung. Die Konzerte finden immer sonntags um 15 Uhr auf dem Marktplatz in Rees statt. Sie sollen dazu anregen, die Reeser Innenstadt aufzusuchen, spontan stehen zu bleiben und Einheimischen und Gästen der Stadt eine gute Zeit in Rees zu ermöglichen. Schon am Sonntag, 19. Juni, bestreitet die Band...

  • Rees
  • 29.05.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.