„Tage der Kirchenmusik“ in Rees fallen aus
Bereits gezahlte Eintrittsgelder werden in den nächsten Tagen zurückerstattet

Sie sollten am Montag, 2. November 2020, den Anfang machen  in der Pfarrkirche St. Mariä Himmelfahrt: Anja Speh (Kranenburg) und Miriam Hardenberg (Kleve) mit Piano und Gesang. Wegen aller abgesagten Kulturvoranstaltungen wird daraus vorerst nichts.
  • Sie sollten am Montag, 2. November 2020, den Anfang machen in der Pfarrkirche St. Mariä Himmelfahrt: Anja Speh (Kranenburg) und Miriam Hardenberg (Kleve) mit Piano und Gesang. Wegen aller abgesagten Kulturvoranstaltungen wird daraus vorerst nichts.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Kerstin Halstenbach

Die „8.Tage der Kirchenmusik an St. Mariä Himmelfahrt Rees“ werden abgesagt. Aufgrund der von der Ministerpräsidentenkonferenz beschlossenen Maßnahmen zur Eindämmung der Infektionen müssen alle geplanten Konzerte leider ausfallen. Die bereits gezahlten Eintrittsgelder werden in den nächsten Tagen zurückerstattet. Das teilt das Pfarramt mit.
Vom 2. bis 8. November sollten in der Reeser Pfarrkirche wieder die „Tage der Kirchenmusik an St. Mariä Himmelfahrt“ stattfinden. Weitergehende Informationen zu den Konzerten, den Künstlern und Ensembles sind unter: www.kirchenmusik-rees.de zu finden. Entgegen den sonst möglichen 400 Sitzplätzen in der Reeser Kirche waren für jedes Konzert wegen einer besonderen Abstandsregelung nur maximal 110 nummerierte Karten für feststehende Einzelplätze vorgesehen.

Autor:

Lokalkompass Emmerich aus Emmerich am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen