Geselligkeit, Tanz und tolle Preise

2Bilder

Die Stimmung war super und es wurde gesellig bis in die frühen Morgenstunden gefeiert – das ist die Bilanz, die der Geschäftsführer des Löschzugs Millingen, Marcus Becker, nach dem Neujahrsempfang zog.

Bis auf den letzten Platz gefüllt war die Gaststätte Jonkhans, in der die Feierlichkeiten traditionell jedes Jahr am ersten Samstag des Jahres über die Bühnen gehen. Schon bei den Vorbereitungen hatten sich die Mitglieder des gastgebenden Löschzugs viel Arbeit gemacht, denn die beliebte Tombola musste vorbereitet werden. Dafür galt es, bei den Millinger Geschäftsleuten die vielen attraktiven Preise einzuwerben, denn die Verlosung ist eines der beliebten Highlights der Veranstaltung. Dann braucht man nur noch ein bisschen Glück und ein sicheres Händchen bei der Auswahl der Lose. Das Glück war am Samstag besonders den Gewinnern der Hauptpreis hold: Ein Stehtisch ging an Familie Sturtzel aus Magdeburg, ein tolles Fahrrad landete bei Matthias Storm aus Haldern. Viktoria Schiller aus Goch bekamen per Los einen Tret-Trecker, ein weiterer Tisch ging Benjamin Boerboom aus Bienen. Rüdiger Legeland aus Millingen konnte eine Säge als Gewinn mit nach Hause nehmen, ein weiteres Fahrrad erhielt Marcus Becker aus Bienen. Der Leiter des Löschzugs Millingen, Heinz-Josef Buckermann, begrüßte die Gäste, zu denen auch die Mitglieder der Löschzüge aus Haldern, Haffen-Mehr, Rees und Bienen gehörten. Auch die befreundete Löschzüge aus Vrasselt und Isselburg waren der Einladung gefolgt: „Wir sind auch regelmäßig bei deren Veranstaltungen zu Gaste und pflegen den Kontakt untereinander“, erläuterte Marcus Becker. Für den musikalischen Rahmen sorgte an diesem Abend ebenfalls entsprechend einer lieben Tradition die Cover-Band „Westwind“ aus Bocholt, so dass der Abend ganz im Zeichen von Tanz und ausgelassener Geselligkeit stand.

Autor:

Caroline Büsgen aus Emmerich am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.