Rees - LK-Gemeinschaft

Beiträge zur Rubrik LK-Gemeinschaft

Eine Mischung aus Quiz und Escape-Spiel hat moses mit Quizcape auf den Markt gebracht. Foto: moses Verlag
Aktion Video 3 Bilder

Verlosungsaktion im Spielekompass
Rätseln und knobeln liegt voll im Trend

Denken ist wie googlen - nur krasser! Das könnte ein Motto der Spieleentwickler sein, denn Rätsel-, Quiz- und Krimispiele liegen ebenso im Trend wie Logikspiele in Solo- und Mehrspielervarianten. Drei Neuheiten werden hier nun vorgestellt und verlost. Von Andrea Rosenthal Heute Abend um 18 Uhr schließen die internationalen Spieletage in Essen letztmalig in diesem Jahr ihre Pforten. Mehr als 600 Aussteller aus 41 Ländern haben dort ihre Neuentwicklungen vorgestellt. in den nächsten zehn Wochen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.10.21
  • 1
  • 3
Für junge Mütter hielten Sandra Poschlod-Grause, Andrea Zampietro und Christina Naß Informationen zum beruflichen Wiedereinstieg bereit.
2 Bilder

„Frauen-Info-Tag to go“
Intensive Gespräche über die berufliche Zukunft

Pandemiebedingt gibt es die Informationen zur beruflichen Veränderungen für Frauen in diesem Jahr „to go“. Federführend organisiert vom Jobcenter Kreis Kleve und der Beauftragten für Chancengleichheit und Gleichstellungsbeauftragten des Kreises Kleve findet der „Frauen-Info-Tag“ (FIT) dieses Jahr „to go“ auf Plätzen der Städte Kleve, Geldern und Rees statt. Kreis Kleve. Am Dienstag, 5. Oktober, waren die Veranstalterinnen für die Frauen in Kleve am Elefanten-Oberstadt-Centrum (EOC) ansprechbar....

  • Rees
  • 06.10.21
Kai Uwe (23) absolviert die Ausbildung in der Metallverarbeitung. Meister Rainer Hagenbeck erklärt ihm einzelne Handgriffe
2 Bilder

Caritas bildet junge Menschen mit psychischem Handicap aus
Zusammenarbeit mit Bundesanstalt für Arbeit im Schloss Bellinghoven in Haffen

Neue Perspektiven bietet die Caritas Oberhausen jungen Menschen mit einer psychischen Behinderung im Schloss Bellinghoven am Rande des Reeser Ortsteils Haffen. In den zugehörigen Werkstätten werden geeignete Klienten in den Bereichen Schreinerei, Metallbau und Zweiradmechanik ausgebildet. Träger der Maßnahme ist die Bundesagentur für Arbeit, welche in dem Bereich den Landschaftsverband Rheinland (LVR), abgelöst hat. Dieser kommt jedoch weiter für die Kosten, die durch die psychologische und...

  • Wesel
  • 01.10.21
Bürgerreporter des Monats August 2021 und neustes Mitglied der Millionenbande: Thomas Umbehaue.
5 Bilder

Thomas Umbehaue ist jetzt auch millionenschwer
Mit geschärften Sinnen durch die Welt

Über eine Million Leser innerhalb eines Jahres, das ging schnell! Der Essener Bürgerreporter Thomas Umbehaue gehört jetzt zur Millionenbande, hat also mit seinen Beiträgen schon über eine Million Leser erreicht. Seit seiner Anmeldung beim Lokalkompass im Jahr 2011 hat er bisher 751 Beiträge erstellt und 21 Schnappschüsse geteilt. Im August diesen Jahres war der Essener bereits Bürgerreporter des Monats, ein weiterer Meilenstein in seiner Lokalkompass-Karriere. Der 61-Jährige ist verheiratet,...

  • Essen
  • 29.09.21
  • 5
  • 1
Die Rallye-Strecke führt durch den Ortsteil Praest, wo verschiedene Stationen mit Aufgaben und/oder Übungen bewältigt werden müssen.

Zu Pferde oder mit dem Rad
Reitverein lädt zu Reiter-/Fahrrad Rallye

Am 9. Oktober um 13 Uhr, findet eine Reiter-/Fahrrad Rallye statt, wozu der Reitverein Praest alle Mitglieder und Pferdefreunde recht herzlich zu einladen möchte. Praest. An der Rallye kann mit dem eigenen Pferd oder auch mit dem Fahrrad teilgenommen werden, die auf der Reitanlage an der Reckenburg beginnt und auch endet. Gestartet wird in Gruppen zu drei bis fünf Personen, die dann mit einer Ralley-Karte ausgestattet werden. Die Strecke führt durch den Ortsteil Praest, wo verschiedene...

  • Emmerich am Rhein
  • 29.09.21
Am Niederrhein finden arktische Gänse unter anderem durch die vielen Weide- und Wiesenflächen einen reich gedeckten Tisch vor.
2 Bilder

Ein ganz besonderes Schauspiel
Die arktischen Wildgänse sind wieder da

Der Herbst naht und mit ihm kommen nun auch unsere arktischen Wintergänse zurück. Die ersten Blässgänse wurden bereits frühmorgens am 19. September von einem Mitarbeiter des Naturschutzzentrum im Kreis Kleve e.V. auf Salmorth gesichtet. Rees-Bienen. Kleinere Trupps der Art finden sich meistens in der letzten Septemberdekade ein. Das bedeutet, die gesichteten Blässgänse sind zeitig dran. Die Blässgans ist oftmals die erste der arktischen Gänsearten, die bei uns eintrifft. Seit dem Wochenende...

  • Rees
  • 29.09.21
Die neue KAB-Diözesanleitung: Elisabeth Hönig, Michael Prinz, Wolfgang Kollek, Sigrid Audick und Hermann Hölscheidt.

KAB im Bistum Münster
Wolfgang Kollek ist neuer KAB-Diözesanvorsitzender

Wolfgang Kollek ist der neue Diözesanvorsitzende der KAB im Bistum Münster. Der 65-Jährige wurde am 18. September vom Diözesantag gewählt. Die Versammlung wählte außerdem Sigrid Audick aus Recke und Elisabeth Hönig aus Ascheberg zu seinen Stellvertreterinnen. Kollek, Audick und Hönig bilden zusammen mit Diözesansekretär Hermann Hölscheidt und Diözesanpräses Michael Prinz die fünfköpfige Diözesanleitung. Wolfgang Kollek ist gelernter Schriftsetzer aus Hamm und ist KAB-Bezirksvorsitzender der KAB...

  • Wesel
  • 27.09.21
Ein mögliches Tempolimit wird seit Jahren diskutiert. Wie sinnvoll findet ihr die Maßnahme?
Aktion

Umfrage der Woche
Tempolimit auf deutschen Autobahnen – sinnvoll oder nicht?

Ein Tempolimit auf deutschen Autobahnen ist für viele deutsche Autofahrer*innen undenkbar. Die Argumente dafür sind seit den 1970er Jahren die gleichen: Ressourcenschonung und Sicherheit. Wie denkt ihr über ein Tempolimit?  Woher kommt die Idee einer Geschwindigkeitsbegrenzung?  Seit 1974 liegt die Richtgeschwindigkeit auf den meisten deutschen Autobahnen bei 130 km/h. Eine Richtgeschwindigkeit ist aber nur eine Empfehlung, daran muss sich niemand halten. Jedoch gilt auf 30% der Autobahnen...

  • Essen
  • 22.09.21
  • 9
  • 2
Bald wird es Lohnersatz im Falle einer Quarantäne für Ungeimpfte vielleicht nicht mehr geben. Richtig so?

Frage der Woche
Bei Quarantäne: Lohnersatz für Ungeimpfte oder nicht?

Wer nicht geimpft ist, der soll im Quarantäne-Fall keinen Lohnersatz bekommen. Das ist die Haltung viele Gesundheitsminister. Ist das gerecht oder nicht? Bisher ist es so: Wer bei Infektionsverdacht auf Anweisung der Behörden in Quarantäne muss, der kann sich in den allermeisten Fällen auf den gewohnten Lohn vom Arbeitgeber freuen. Dieser kann sich den Lohn für die ausgefallene Zeit vom Staat zurückholen. Das gilt in der Praxis bislang für Geimpfte wie Ungeimpfte, obwohl das...

  • Herne
  • 22.09.21
  • 62
  • 3
Am Sonntag wird entschieden: Wem schenkt ihr eure Zweitstimme?
Aktion

Umfrage der Woche
Bundestagswahl: Welcher Partei gebt ihr eure Zweitstimme?

Am Sonntag, 26. September, ist es soweit. Die Bundestagswahl steht vor der Tür, Deutschland entscheidet, wer im Bundestag sitzen darf. Wie funktioniert das gleich nochmal?  Erst- und Zweitstimme  Mit der Erststimme wird eine Person gewählt, ein Politiker oder eine Politikerin aus der Region. In Deutschland gibt es 299 Wahlkreise, also ziehen am Ende der Wahl 299 gewählte Direktkandidat*innen in den Bundestag ein. Somit belegen diese die Hälfte der 598 Sitze im Parlament. Die Zweitstimme ist bei...

  • Essen
  • 21.09.21
  • 12

Bauarbeiten an der Brücke
B67: Kurze Vollsperrung bei Rees-Empel

Am Montagabend, 30. August, sperrt die Straßen.NRW-Niederlassung Niederrhein die Brücke über die Bahngleise im Bereich Rees-Empel für zwei Stunden von 20 bis 22 Uhr. Rees. Grund für die Sperrung ist der Umbau der Verkehrsführung im Rahmen der Bauarbeiten am Bauwerk. Eine Umleitung wird durch Empel eingerichtet und ist vor Ort ausgeschildert. Hintergrund: Grund für die Baumaßnahme ist die Erneuerung der Brückenkappen (nicht befahrene Randausbildungen der Brücke) inklusive der dazugehörigen...

  • Rees
  • 26.08.21

Wegen Baustelle gesperrt
Netzumbau auf der Emmericher Straße

Die Emmericher Straße wird vom 30. August bis einschließlich 3. September für fünf Tage von den Kreuzungsbereichen Emmericher Straße / Ebentalstraße / Fuhlensteg bis zum Kreuzungsbereich Emmericher Straße / Westring / Florastraße / Grüttweg komplett gesperrt. Eine Umleitung wird über die Ebentalstraße und den Grüttweg eingerichtet. Die Firma Westnetz betreibt in diesem Bereich einen Netzumbau, um die Stromversorgung auch in der Zukunft sicherzustellen.

  • Rees
  • 26.08.21
Erlebten vier erlebnis- und lehrreiche Vormittage in Emmerich: Die Schülerinnen des Berufskollegs Kleve, Jennifer Kleinebrahn, Juliana Ehrlich, Taati Masouleh und Melanie Schlenz, mit den sechs Kindern, die an der Lesewerkstatt teilnahmen.

Lesewerkstatt für Kinder
Voller Erfolg beim Projekt von Caritas und SOS-Kinderdorf

„Schüler für Schüler – eine Lesewerkstatt mit viel Ferienspaß“ hieß das Projekt, zu dem Caritas Kleve und SOS-Kinderdorf Niederrhein einluden. Sechs Kinder aus Emmerich nahmen daran teil. Das Programm gestaltet haben vier Schülerinnen des Berufskollegs Kleve. Emmerich am Rhein. Lesen ist wichtig. Für den Sprachschatz. Fürs Schreiben. Für die Konzentration und die Gesundheit. Das weiß auch Jutta Seven vom Freiwilligenzentrum (FWZ) Kleverland der Caritas. Die Meldungen aus den...

  • Emmerich am Rhein
  • 18.08.21
Das Wechsellader-Fahrzeug aus Emmerich mit einem Trinkwassertank der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr im Einsatz bei der Trinkwasserversorgung im Ahrtal.

Einsatz im Ahrtal
Feuerwehrleute brechen erneut ins Krisengebiet auf

Vier Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Emmerich brachen am Samstag, 14. August, in den frühen Morgenstunden zum zweiten Mal binnen weniger Wochen ins Ahrtal auf. Mit dem Wechsellader-Fahrzeug, das normalerweise das Hochleistungspumpsystem HFS (Hytrans Fire System) trägt, sichern sie dort, im Verbund mit anderen Feuerwehren aus NRW, die Trinkwasserversorgung der Bevölkerung. „Es gibt an der Ahr Ortschaften, die von der regulären Trinkwasserversorgung vollkommen abgeschnitten sind. Dort...

  • Emmerich am Rhein
  • 18.08.21
Frank, das Zappeltier und die Bummelfee begeisterten zahlreiche Kinder und Familien.
2 Bilder

Mitmach-Konzert in Rees
Zappeltier und Bummelfee begeisterten die Kinder

Am vergangenen Sonntag fand auf dem Reeser Marktplatz das Marktkonzert mit „Frank und seinen Freunden“ aus Osnabrück statt. Frank, das Zappeltier und die Bummelfee begeisterten zahlreiche Kinder und Familien. Die 150 weißen Klappstühle waren restlos belegt und über den Marktplatz und die gesperrt Marktstraße verteilten sich zahlreiche weitere Familien, sodass mehr als 400 Personen dem Kinder Mitmach-Konzert folgten. Mit der Show wurde erstmals ein Kinder-Konzert in die Reihe der Reeser...

  • Rees
  • 18.08.21
  • 1
  • 1

Ohne Terminreservierung
Sonder-Impfaktion des Jobcenters Emmerich am Rhein

Am kommenden Sonntag, 15. August, findet in der Rheinschule (Hinter dem Mühlenberg 1) eine weitere Sonder-Impfaktion statt. Alle Bürgerinnen und Bürger haben hier die Möglichkeit in der Zeit von 10 bis 15 Uhr ihre Erst- oder Zweitimpfung zu empfangen. Je nach Verfügbarkeit werden die Impfstoffe Biontec/Pfizer und Moderna angeboten. Emmerich. Jeder, der sich gegen das Corona-Virus impfen lassen möchte, kann zu der Impfung kommen. Eine Terminreservierung ist nicht nötig. Impfwillige müssen...

  • Emmerich am Rhein
  • 11.08.21
Alte und neue Technische Leitung bei den Stadtwerken Rees. Tobias Fleuth (re.) übernimmt von Wolfgang Punessen. Foto: Stadtwerke Rees

Tobias Fleuth ist neuer Technischer Leiter
Stabwechsel bei den Stadtwerken Rees

Rees. Tobias Fleuth, 40, ist neuer Technischer Leiter bei den Stadtwerken Rees. Er folgt auf Wolfgang Punessen, 65, der das Unternehmen Ende März 2022 verlassen wird. Beide arbeiten seit geraumer Zeit eng zusammen, um den Übergang so reibungsarm wie möglich zu gestalten. Punessen reduziert jetzt allerdings seine 20-Stundenstelle auf 15 Wochenstunden. Fleuth übernimmt mit der neuen Leitungsfunktion jetzt die volle Verantwortung für den Bereich Technik bei den Stadtwerken. Zuvor hatte Fleuth in...

  • Rees
  • 10.07.21
Testen mit großer Freude die einfache Streckenführung entlang des Knotenpunktsystem mit der Knotenpunktkarte: Stadtradeln-Star Claudia Dirks mit Irina Tönnißen und Kira Geerts von der Kreis-WfG.
2 Bilder

Tipp für Radler im Kreis Kleve
Übersichtkarte des Knotenpunktsystems ist ein Renner

Das Knotenpunktsystem im Kreis Kleve, das nach dem Vorbild der niederländischen Nachbarn das Radfahren im Kreisgebiet erleichtert, wurde beim Kreis Kleve zum wahren Renner. Die Wirtschaftsförderung Kreis Kleve hat nun passend zum anstehenden Stadtradeln im Kreis Kleve eine kostenfreie Übersichtkarte über das gesamte Knotenpunktsystem im Kreis Kleve herausgebracht. Kreis Kleve. Mit seinem handlichen Format ist der Pocketplaner ein bequemer Begleiter für jede Fahrradtour und zeigt im...

  • Emmerich am Rhein
  • 01.07.21
  • 3
  • 1
Jede Woche neu: Fünf starke Community-Bilder auf der FUNKE-Newswall in Essen. Mitmachen ist einfach und kostenlos. Danke an Michael Trösken für dieses Landidyll aus dem Emschertal.

Funke-Newswall
Bis zum 4. Juni: Fünf Bürgerreporter-Bilder auf der Newswall

Freitag! Wieder ist Zeit für neue Fotos aus der Lokalkompass-Community auf unserer Newswall am Limbecker Platz in Essen! Das bedeutet: Fünf neue Schnappschüsse werden ab sofort auf Deutschlands größtem Medien-Bildschirm präsentiert – allerdings mit Einschränkung. Ihr seid natürlich auch eingeladen, euch die imposante Darstellung vor Ort anzusehen. Aber bitte beachtet die Hygiene-Vorschriften und Sicherheitsabstände. Wir können darauf hoffen, dass viele Menschen eure Bilder an der großen...

  • Herne
  • 28.05.21
  • 12
  • 5
Immer einen Beusch wert: Die Eltener Mühle.

Freizeit- und Kulturtipp
Eltener Mühle dreht sich am Pfingstmontag

Emmerich. Das Team rund um die Eltener Mühle am Möllenbölt freut sich, am Pfingstmontag die drehende Mühle präsentieren zu dürfen. In diesem Jahr ist allerdings alles anders. Aufgrund der Corona-Situation wurde der Deutsche Mühlentag abgesagt und damit auch das Eltener Mühlenfest. Trotzdem lassen es sich die Müller nicht nehmen am Pfingstmontag ab 13 Uhr bei ausreichendem Wind die Mühlenflügel drehen zu lassen. Die Mühle bleibt für Besucher leider geschlossen. Das Mühlencafé freut sich ebenso...

  • Emmerich am Rhein
  • 23.05.21
  • 1
  • 1
Draußen darf man sich wieder zuprosten - mit gewissen Einschränkungen.

Freizeit und Tourismus am Niederrhein
Das ist in Emmerich, Rees und Isselburg wieder erlaubt

Niederrhein. Die Infektionszahlen sinken, die Coronaschutzverordnung NRW lässt wieder Lockerungen der bisherigen Einschränkungen zu - alos auch in Emmerich, Isselbburg und Rees. Aber was genau bedeutet das für Hotels, Gaststätten und Restaurants und die Tourismusbranche am Niederrhein? Eine detaillierte Übersicht zu den aktuellen Bestimmungen und zu den Öffnungen der Betriebe liefert der Niederrhein Tourismus unter: niederrhein-tourismus.de im Netz. Alle Lockerungen auf einen BlickAuf der...

  • Emmerich am Rhein
  • 20.05.21
  • 1

Emmericher Rheinpromenade wird bunt
Familienbüro lässt Blumen wachsen

Emmerich. Es wird bunt an der Rheinpromenade. Das Emmericher Familienbüro hat gemeinsam mit Kindern aus dem Sterntaler Kindergarten und der Rheinschule Blumensamen für eine Wildblumenwiese an der Rheinpromenade ausgesät. Zwei Mitarbeiter der Kommunalbetriebe haben die Aktion fachlich begleitet und werden sich auch um die Pflege des Beetes kümmern. Die Kinder hatten sichtlich Spaß an der Aktion. Georg Holtkamp von den KBE erklärte ihnen, wie sie die Samen aussähen müssen und später wurde alles...

  • Emmerich am Rhein
  • 15.05.21
Wie seid ihr zum Lokalkompass gekommen?

Frage der Woche
Wie seid ihr zum Lokalkompass gekommen?

Die Lokalkompass-Gemeinschaft hat viele aktive Mitglieder. Nicht wenige sind schon seit Jahren aktiv, haben schon Tausende Menschen mit ihren Beiträgen erreicht. Angefangen habt ihr alle aus unterschiedlichen Gründen. Also, wie kam es, dass Ihr zum Lokalkompass gekommen seid? Die aufmerksamen Leser*innen unter euch haben bestimmt gemerkt, dass sie die Frage an anderer Stelle schon mehrmals gelesen haben. Richtig, auch ganz viele Bürgerreporter*innen des Monats haben schon in ihren Interviews...

  • Herne
  • 14.05.21
  • 25
  • 6
Auf dem Foto von links: Henry Slagmeulen, Annegret Köhn, Janine van der Linde, Horst Derksen, Birgit Sloot.

CDU-Ortsverband Elten
Rosen zu Muttertag im St. Martinus-Stift verteilt

Elten. Der traditionelle Stand des CDU Ortsverbandes Elten auf dem Marktplatz in Elten am Freitag vor Muttertag konnte leider aufgrund Corona nicht stattfinden. Aber die Eltener CDU ließ sich nicht die Tradition nehmen, den Bewohnern und auch Mitarbeitern des St.-Martinus-Stift in Elten den Muttertags-Gruß in Form einer Rose zu übergeben. Stellvertretend freuten sich Henry Slagmeulen sowie seine Stellvertreterin Janine van der Linde mit der Bewohnerin Annegret Köhn am Eingang des Stiftes bei...

  • Emmerich am Rhein
  • 10.05.21

Beiträge zu LK-Gemeinschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.