Ehrenamtliche Baumpflege

Personen von links nach rechts:
Annette Kreulich, Manfred Pfände, Hanne Sent, Johannes Sent, Dirk
Kreulich,/Michael Becker, Arnt Szepanek, Steffen Nienhaus, Kinder: Jan Schlaghecken,Erik Kreulich, Luis Schlaghecken, Jan Kreulich.
  • Personen von links nach rechts:
    Annette Kreulich, Manfred Pfände, Hanne Sent, Johannes Sent, Dirk
    Kreulich,/Michael Becker, Arnt Szepanek, Steffen Nienhaus, Kinder: Jan Schlaghecken,Erik Kreulich, Luis Schlaghecken, Jan Kreulich.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Lokalkompass Emmerich

Im Verein der Heimatfreunde Bienen e.V. hat sich in den letzten Jahren eine Gruppe gebildet, die sich für die Pflege von Bäumen und Sträuchern im Raume Bienen ehrenamtlich einsetzt.

Die Förderung des Naturschutzes und der Landschaftspflege ist in der Vereinssatzung festgelegt, die Mitglieder sind haftpflichtversichert und zusätzllich freiwillig bei der Berufsgenossenschaft angemeldet. Nach Rücksprache mit den jeweiligen Eigentümern, wie zum Beispiel der Stadt Rees, dem Naturschutzzentrum Bienen, dem Deichverband Bislich-Landesgrenze, aber auch Landwirten und Privaten werden unterschiedliche Arbeiten
durchgeführt. Kopfweiden werden zurückgeschnitten, kranke Bäume gefällt, Hecken und Aufschlag in Grabenböschungen und an Wegseitenflächen auf den Stock gesetzt.
Am Altrhein in Bienen und am Millinger Meer wurden hunderte Meter
Schilfzone von Weidenaufschlag gesäubert,um den Schilfzonencharakter zu
erhalten. In Absprache mit den Grundeigentümern werden Ersatzbäume
gepflanzt. Der Pflegeeinsatz läuft noch bis Ende Februar und einige Helfer trafen sich mit Frauen und Kinder am 11.2.12 zu einem gemütlichen Abend am
Feuer bei – 8 Grad. Trotz der klirrenden Kälte wurden die noch
anstehenden Pflegearbeiten in den nächsten Wochen abgesprochen.
In dieser Woche soll an der Bushaltestelle an der B8 in Bienen der
Aufschlag ganz entfernt werden, da diese Fläche in Zusammenarbeit mit
der Stadt Rees umgestaltet werden soll. Auch diese Arbeit wird von den
Heimatfreunden Bienen in Eigenleistung ehrenamtlich durchgeführt.

Autor:

Lokalkompass Emmerich aus Emmerich am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen