Weitere Dienstjubiläen bei der Stadt Rees
Stützen des Reeser Jobcenters seit 25 Jahren im öffentlichen Dienst

Die Jubilare beim Pressetermin.

Anke Beuth, Heike Tefert und Helge Scheffler sind direkte Kollegen im Jobcenter und seit vielen Jahren Stützen der städtischen Nebenstelle an der Rudolf-Diesel Straße. Alle drei konnten in diesen Tagen ihr 25jähriges Jubiläum im öffentlichen Dienst feiern.

Darüber hinaus wurde bei einer Feierstunde im Rathaus festgestellt, dass alle drei Kollegen eint, dass ihre standesamtliche Trauung vom Stadtkämmerer und ehemaligen Sozialamtsleiter Andreas Mai durchgeführt wurde.
„Viele Gemeinsamkeiten, die zusammen mit den menschlichen Fähigkeiten dazu beitragen, dass das „Team Nebenstelle“ so gut funktioniere“, stellte Bürgermeister Christoph Gerwers in einer kurzen Ansprache heraus. Gerwers lobte die zupackende und fachlich gute Arbeit seiner drei Kollegen und stellte zugleich fest, dass alle drei  den stressigen und herausfordernden Alltag in der täglichen Jobcenter-Arbeit souverän meistern.

Anke Beuth und Heike Tefert sind derzeit stundenweise für die Stadt Rees im Einsatz. Gemeinsam kümmern sie sich um die Gewährung von Bedarfen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket (kurz: BuT). Kinder aus einkommensschwachen Familien erhalten über dieses Leistungspaket spezielle Förderungen. So werden beispielsweise Klassenfahrten, Mittagessen in der Schule, Vereinsbeiträge oder Nachhilfestunden über das „BuT“ finanziert.
Nachdem Helge Scheffler seine berufliche Laufbahn zunächst bei der Agentur für Arbeit startete, gehört die Ermittlung und Gewährung von Hartz IVLeistungsansprüchen seit 2005 zu seinen Tätigkeiten bei der Stadt Rees. Darüber hinaus machte sich der Jubilar auch bei fachbereichsübergreifenden Arbeiten verdient. So gehört er beispielsweise der Homepage-Arbeitsgruppe an, die dafür sorgt, dass die Inhalte der Stadtseite aktuell bleiben. Gerwers würdigte, dass Helge Scheffler unter der Leitung von Michael Becker seit 2018 „sehr besonnen“ eine Abteilung des Jobcenters leitet.
Heike Tefert, Anke Beuth und Helge Scheffler erhielten neben den Glückwünschen der Verwaltungsspitze auch Glückwünsche von Mitgliedern des Personalrates sowie Kolleginnen und Kollegen des Fachbereichs Arbeit und Soziales.

Autor:

Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

23 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen