Rees - Ratgeber

Beiträge zur Rubrik Ratgeber

Saskia Weidtland (33) hat mit der „Eltern-Tour“ für junge Mütter und Väter ein Arbeitszeitmodell bei der Caritas Kleve gefunden, das zu ihrem Familienalltag passt.

"Eltern-Tour" - ein neues Angebot des Caritasverbandes - demnächst auch in Goch!
Kind und Karriere – kein Problem!

Saskia Weidtland (33) ist Mutter. Zwei Kinder hat sie, Zwillinge, vier Jahre alt. Von 7 bis 14 Uhr gehen sie in den Kindergarten. Saskia Weidtland ist ebenfalls examinierte Altenpflegerin. Für den Caritasverband Kleve ist sie seit sieben Jahren tätig, pflegt mit viel Liebe und Herzblut alte und kranke Menschen. Kind und Karriere unter einen Hut zu bekommen – das ist für Saskia Weidtland kein Problem mehr. Denn sie fährt nun die sogenannte Eltern-Tour der Mobilen Pflege in Emmerich am Rhein....

  • Emmerich am Rhein
  • 15.10.21
Die aktiven Leselernhelfer am Niederrhein. Von links: Doris Melchers – Ortskoordinatorin Wesel, Dagmar Knauth-Schatzmeisterin, Ulrich Grundmann – Ortskoordinator Voerde-Friedrichsfeld, Hans-Georg Lohöfener – stellvertretender Vorsitzender, Dagmar Gorjup – Ortskoordinatorin Voerde / Hünxe, Thomas Matzke - Vorsitzender, Johannes Gammerschlag – Ortskoordinator Dinslaken, Christel Dorando – Schriftführerin.

Vorstandswahlen bei MENTOR – Die Leselernhelfer Niederrhein e.V.
Nachhilfeunterricht nach dem 1:1-Prinzip

Mit anderthalb Jahren Verspätung konnte nun endlich, bedingt durch die Coronapandemie, die 10. Jahreshauptversammlung von MENTOR – Die Leselernhelfer Niederrhein e.V. in Voerde-Friedrichsfeld durchgeführt werden. Die Jahreshauptversammlung wurde sehnlichst erwartet, denn es standen Vorstandswahlen an. Der Vorsitzende Thomas Matzke begrüßte die erschienen Mitglieder. In seinem Bericht dankte er allen Mitgliedern für Ihre ehrenamtliche geleistete Arbeit zum Wohle der geförderten Kinder....

  • Wesel
  • 29.09.21

Agentur für Arbeit Wesel informiert Berufsrückkehrende
Durchstarten nach der Familienphase

Am 4. Oktober 2021 bieten zwei Mitarbeiterinnen der Agentur für Arbeit Wesel eine digitale Infoveranstaltung rund um den Wiedereinstieg in den Arbeits- und Ausbildungsmarkt an. Mit dem Start des Nachwuchses im Kindergarten, in der Grundschule oder nach dem Wechsel auf eine weiterführende Schule entsteht häufig der Wunsch, wieder in den Beruf einzusteigen. Auch nach einer Phase der Pflege von Angehörigen stehen viele Menschen vor der Herausforderung, die Rückkehr ins Arbeitsleben zu bewältigen....

  • Wesel
  • 27.09.21
2 Bilder

Kreis Kleve nutzt digitale Corona- Kontaktpersonen-Nachverfolgung
Schnittstelle „IRIS-Connect“ ermöglicht den Einsatz mehrerer Apps, um die Daten zu übermitteln

Der Kreis Kleve nutzt die Möglichkeit der digitalen Corona-Kontaktpersonen-Nachverfolgung mit dem landesweit installierten, offenen Gateway „IRIS-Connect“. Dabei handelt es sich nicht um eine eigene Anwendung („App“), sondern um eine Schnittstelle, die für mehrere Anbieter kompatibel ist. In einer aktuellen Pressemitteilung erklärt die Kreisverwaltung: Das Land NRW hatte sich Ende März 2021 für diese Lösung entschieden. Denn je nach Inzidenzstufe und aktueller Fassung sieht die...

  • Emmerich am Rhein
  • 06.08.21

Agentur für Arbeit Wesel informiert
Familienkasse mit zusätzlicher Rufnummer

Die Familienkasse Nordrhein-Westfalen Nord, die sich unter anderem um die Kreise Wesel und Kleve kümmert, ist online und telefonisch für alle Familien mit dringlichen Fragen da und richtet eine zusätzliche Möglichkeit zur Kontaktaufnahme ein. Unter www.familienkasse.de finden Familien alle Informationen zu Kindergeld und Kinderzuschlag, aber auch zu den Einmalzahlungen „Kinderbonus 2021“ und „Kinderfreizeitbonus 2021“. Über den Internetauftritt kann man außerdem Anträge stellen und Vordrucke...

  • Wesel
  • 06.08.21

„Aktion B – Brustgesundheit am Niederrhein“ geht mit seinem Hilfsfonds in die Offensive
Wie die betroffenen Frauen noch besser an wichtige Informationen kommen ...

Mit einer Plakat-Aktion bei den niedergelassenen Gynäkologen in den Kreisen Wesel und Kleve möchte der Verein auf sein finanzielles Hilfsprogramm für an Brustkrebs erkrankte Frauen aufmerksam machen. Am Niederrhein. Der Fonds ist für Betroffene gedacht, die unverschuldet in finanziellen Schwierigkeiten stecken und sich durch ihre Brustkrebserkrankungen ohnehin in seelischen Nöten befinden. In einem persönlichen Brief haben die Vorsitzende Dr. Daniela Rezek und ihre beiden Stellvertreterinnen...

  • Wesel
  • 04.08.21
Wer solche Solarthermie-Kollektoren mit einer neuen Gasheizung kombiniert, bekommt Geld vom Staat dazu!

Stadtwerke Rees weisen auf Fördermöglichkeiten hin
Staat zahlt bis zu 45 Prozent auf neue Gashybridheizung

Rees. Bei der Sanierung eines Bestandsbaus können Eigentümer auf umfassende staatliche Förderungen zurückgreifen. Die Stadtwerke Rees weisen darauf hin, dass vor allem bei Gas-Hybridheizungen viel Sparpotenzial vorhanden ist. Der Staat zahlt bis zu 45 Prozent der neuen Anlage. Gas-Hybridheizungen kombinieren die klassische Gasheizung mit erneuerbaren Energien wie zum Beispiel einer Solarthermieanlage oder Wärmepumpe. „Dadurch ist die Anlage einerseits gut für den CO2-Fußabdruck und den...

  • Rees
  • 31.07.21
  • 1
Mit einer Therapie geht alles leichter.
2 Bilder

Erster digitaler Parkinson-Tag des Augustahospitals
Abwechslungsreiche Informationen am 11. September für Betroffene, Angehörige und Ärzte

Bereits seit mehr als ein Jahrzehnt widmet sich das Augustahospital seinem zweiten Schwerpunkt: Morbus Parkinson. Die zweithäufigste neurodegenerative Erkrankung entwickelt sich schleichend führt jedoch zu erheblichen Einschränkungen im Alltag der Betroffenen. Neben Zittern, Bewegungsarmut und Steifigkeit wird die Schrift immer kleiner und die Sprache leiser. Moderne Therapien stellen deswegen den Patienten, seine Lebensqualität und seine aktuellen Beschwerden in den Mittelpunkt. Das Parkinson...

  • Isselburg
  • 31.07.21
3 Bilder

Weiterhin ohne Terminvereinbarung ins Impfzentrum Kreis Kleve kommen
Verwaltung informiert zu den Öffnungszeiten der Impfstelle in Kalkar in den kommenden Wochen

Der Kreis Kleve bietet in den kommenden Wochen weiterhin Corona-Schutzimpfungen ohne vorherige Terminvereinbarung im Impfzentrum Kreis Kleve an: Diese finden in beiden Impfstellen statt. Die Öffnungszeiten orientieren sich an den vom Land Nordrhein-Westfalen vorgeschriebenen einheitlichen Öffnungszeiten: mittwochs bis sonntags, 14 bis 20 Uhr, Impfungen ohne Termin sind bis 19 Uhr möglich. Die Impfstelle Kalkar, am Wunderland / Messe Kalkar, Griether Str. 110-120, 47546 Kalkar, ist in den beiden...

  • Emmerich am Rhein
  • 31.07.21
Ob im Garten oder im Park: Wer draußen feiert, sollte sich vorbereiten und keinen "Saustall" hinterlassen.

Stadtanzeiger-Serie - Entsorgungstipps mit der KKA
Picknick, Grillen, draußen feiern - so geht's umweltschonend

Die Corona-Lage entspannt sich, der Sommer ist da - da zieht es Jung und Alt nach draußen in Parks, Grünanlagen und auf öffentliche Plätze. Ob nun eine Fahrradtour, der Grillabend mit Kollegen und Kolleginnen oder das Picknick mit Freunden und Familie in der Natur ansteht, sollte man schon bei der Planung einige Dinge beachten und vor allem seine Abfälle wieder mitnehmen. Darum es in dieser Folge unserer STADTANZEIGER-Serie mit Abfalltipps in Zusammenarbeit mit der KKA. Niederrhein. Leider hat...

  • Emmerich am Rhein
  • 29.06.21
  • 3
  • 2
Symbolfoto

Rat und Hilfe
Notdienste in Emmerich, Rees und Isselburg bis zum 30. Juni

Sie suchen in den Abendstunden oder sonn- beziehungsweise feiertags eine geöffnete Apotheke? Sie brauchen dringend einen Arzt und haben die zentrale Notdienstnummer nicht zur Hand? Im Lokalkompass Emmerich werden Sie fündig. Wir listen aktuell wichtige Notfallnummern auf.  Emmerich/ReesApotheken Samstag, 26. Juni: St. Vitus-Apotheke, Eltener Markt 10, Elten, Tel. 02828/981001 Apotheke Rhein Waal, Ludwig-Jahn-Straße 7 - 15, Kleve, Tel. 02821/9722690 Sonntag, 27. Juni: Annen-Apotheke,...

  • Emmerich am Rhein
  • 26.06.21
Symbolfoto

Rat und Hilfe
Notdienste in Emmerich, Rees und Isselburg bis zum 26. Juni

Sie suchen in den Abendstunden oder sonn- beziehungsweise feiertags eine geöffnete Apotheke? Sie brauchen dringend einen Arzt und haben die zentrale Notdienstnummer nicht zur Hand? Im Lokalkompass Emmerich werden Sie fündig. Wir listen aktuell wichtige Notfallnummern auf.  Emmerich/ReesApotheken Mittwoch, 23. Juni: Delltor-Apotheke, Dellstraße 9, Rees, Tel. 02851/92350 Apotheke im EOC, Hoffmannallee 41 - 54, Kleve, Tel. 02821/997040 Donnerstag, 24. Juni: Apotheke am Stadtgarten, Vor dem...

  • Emmerich am Rhein
  • 23.06.21

Hinweis für Zugreisende
Streckensperrung ab Freitag (25.6.) - Wesel, Dinslaken, Voerde, Rees-Haldern betroffen

Die Arbeiten für den Streckenausbau zwischen Emmerich und Oberhausen gehen weiter.  In den Abschnitten Oberhausen, Voerde, Dinslaken, Wesel und Rees-Haldern arbeitet die DB parallel und verbaut dabei mehr als 10.000 Meter Kabel, unternimmt mehr als 250 Bohrungen um den Baugrund zu untersuchen, erstellt 24 Oberleitungsmasten und baut zwei Weichen ein. Zwischen Freitag, 25. Juni, 21 Uhr, und Montag, 28. Juni, 5 Uhr, ist die gesamte Strecke gesperrt. Ab Montag, dem 28. Juni, bis Freitag, 2. Juli,...

  • Emmerich am Rhein
  • 21.06.21

11.348 bestätigte Corona-Infektionen
Inzidenz von 11, 2 im Kreis Kleve

Am Dienstag lagen dem Kreisgesundheitsamt um 0.00 Uhr insgesamt 11.348 bestätigte Corona-Infektionen seit Beginn der Corona-Pandemie vor. Das sind 3 mehr als am Montag. Von den 11.348 Indexfällen sind 467 in Bedburg-Hau, 1.291 in Emmerich am Rhein, 1.497 in Geldern, 1.091 in Goch, 427 in Issum, 377 in Kalkar, 356 in Kerken, 1.036 in der Wallfahrtsstadt Kevelaer, 1.821 in Kleve, 471 in Kranenburg, 696 in Rees, 168 in Rheurdt, 639 in Straelen, 189 in Uedem, 275 in Wachtendonk und 538 in Weeze. 9...

  • Gocher Wochenblatt
  • 15.06.21
Symbolfoto

Rat und Hilfe
Notdienste in Emmerich, Rees und Isselburg bis zum 12. Juni

Sie suchen in den Abendstunden oder sonn- beziehungsweise feiertags eine geöffnete Apotheke? Sie brauchen dringend einen Arzt und haben die zentrale Notdienstnummer nicht zur Hand? Im Lokalkompass Emmerich werden Sie fündig. Wir listen aktuell wichtige Notfallnummern auf.  Emmerich/ReesApotheken Mittwoch, 9. Juni: Sonnen-Apotheke, Kleiner Löwe 8, Emmerich, Tel. 02822/4885 Donnerstag, 10. Juni: Apotheke Rhein Waal, Ludwig-Jahn-Straße 7 - 15, Kleve, Tel. 02821/9722690 Nicolai-Apotheke,...

  • Emmerich am Rhein
  • 09.06.21
Symbolfoto

Rat und Hilfe
Notdienste in Emmerich, Rees und Isselburg bis zum 9. Juni

Sie suchen in den Abendstunden oder sonn- beziehungsweise feiertags eine geöffnete Apotheke? Sie brauchen dringend einen Arzt und haben die zentrale Notdienstnummer nicht zur Hand? Im Lokalkompass Emmerich werden Sie fündig. Wir listen aktuell wichtige Notfallnummern auf.  Emmerich/ReesApotheken Samstag, 5. Juni: Hirsch-Apotheke, Lindenstraße 10 a, Haldern, Tel. 02850/333 Einhorn-Apotheke, Tiergartenstraße 3, Kleve, Tel. 0 821/23519 Sonntag, 6. Juni: Markt-Apotheke, Hagsche Straße 100,...

  • Emmerich am Rhein
  • 05.06.21
Symbolfoto

Rat und Hilfe
Notdienste in Emmerich, Rees und Isselburg bis zum 5. Juni

Sie suchen in den Abendstunden oder sonn- beziehungsweise feiertags eine geöffnete Apotheke? Sie brauchen dringend einen Arzt und haben die zentrale Notdienstnummer nicht zur Hand? Im Lokalkompass Emmerich werden Sie fündig. Wir listen aktuell wichtige Notfallnummern auf.  Emmerich/ReesApotheken Mittwoch, 2. Juni: Delltor-Apotheke, Dellstraße 9, Rees, Tel. 02851/92350 Adler Apotheke, Große Straße 13, Kleve, Tel. 02821/23254 Donnerstag, 3. Juni: Apotheke Millingen, Hauptstraße 36, Millingen,...

  • Emmerich am Rhein
  • 02.06.21
Symbolfoto

Corona-Lage im Kreis Kleve (Stand am 2. Juni)
258 Fälle in Emmerich und 685 Rees

Kreis Kleve. Am heutigen Mittwoch, 2. Juni, liegen dem Kreisgesundheitsamt um 0.00 Uhr insgesamt 11.224 bestätigte Corona-Infektionen seit Beginn der Corona-Pandemie vor. Das sind 19 mehr als am Dienstag. Von den 11.224 Indexfällen sind (gefettet: Verbreitunsgebiet des Stadtanzeigers)461 in Bedburg-Hau, 258 in Emmerich 1.482 in Geldern 1.085 in Goch (Korrektur) 424 in Issum, 377 in Kalkar, 350 in Kerken 1.024 in Kevelaer 1.804 in Kleve, 458 in Kranenburg 685 in Rees 168 in Rheurdt 635 in...

  • Emmerich am Rhein
  • 01.06.21
Alte Lacke und Faarbfreste gehören zum Problemmüll.

Heute Schadstoffsammlung in Rees
Mobile Sammelstelle steht von 15 bis 17 Uhr auf dem Parkplatz an der Bonekampstraße

MEHR. Am Dienstag, 1. Juni , findet in der Zeit von 15 bis 17 Uhr auf dem Parkplatz an der Bonekampstraße in Mehr, die nächste Schadstoffsammlung statt. Bürgerinnen und Bürger aus dem Stadtgebiet Rees haben dort die Möglichkeit, Schadstoffe aus privaten Haushalten an der mobilen Sammelstelle zur umweltfreundlichen Entsorgung abzugeben. Neben flüssigen unbrauchbaren Farben und Lacken sind dies Öle, Säuren, Laugen, Medikamente, Batterien, Lösungsmittel, Klebstoffe, Pflanzenschutzmittel,...

  • Rees
  • 01.06.21
Gemeinsam stärker als MS! Das Training auf dem hoch modernen Laufband, trägt zu einer schnelleren Gangrehabilitation bei.

Augustahospital Anholt
Gemeinsam stärker als MS - digitale Sprechstunde am 30. Mai

Isselburg-Anholt. Im vergangen Jahr ist vielen bewusst geworden, wie viel Wert Kontakte, sei es im persönlichen Gespräch, telefonisch oder in sozialen Netzwerken, haben. Die Pandemie erschwerte insbesondere den Kontakt für Menschen mit Krankheiten wie MS-Patienten, die durch Corona vorsichtiger agierten, Selbsthilfegruppetreffen und Ärzte Sprechstunde ausfielen ließen. Der Kontakt zu Freunden und Familienmitgliedern fand online statt, um einander zu schützen und wurde somit zum Leitfaden des...

  • Isselburg
  • 30.05.21
  • 3
  • 1
Symbolfoto

Rat und Hilfe
Die Notdienste in Emmerich, Isselburg und Rees bis zum 2. Juni

Sie suchen in den Abendstunden oder sonn- beziehungsweise feiertags eine geöffnete Apotheke? Sie brauchen dringend einen Arzt und haben die zentrale Notdienstnummer nicht zur Hand? Im Lokalkompass Emmerich werden Sie fündig. Wir listen aktuell wichtige Notfallnummern auf.  Emmerich/ReesApotheken Samstag, 29. Mai: Glocken-Apotheke, Kaßstraße 46, Emmerich, Tel. 02822/92626 Sonntag, 30. Mai: Stern-Apotheke, Speelberger Straße 4,Emmerich, Tel. 02822/96810 Montag, 31. Mai: Löwen-Apotheke,...

  • Emmerich am Rhein
  • 29.05.21

Wichtige Information für den Kreis Kleve
Ab Freitag (28. Mai) gelten folgende Lockerungen - Überblick

Kreis Kleve. Das Land NRW hat seine Coronaschutzverordnung aktualisiert. Damit verbunden ist eine Änderung bestehender Regelungen für die Bürgerinnen und Bürger im Kreis Kleve ab Freitag, 28. Mai. Grund: Der Kreis Kleve befindet sich aktuell in der Gruppe 3 mit einer stabilen Wocheninzidenz von 50 bis 100 – dies bereits seit einigen Tagen. Bei der Aktualisierung der Coronaschutzverordnung hat das Land NRW allerdings einige bestehende Regelungen verändert. Damit gelten ab dem morgigen Freitag,...

  • Klever Wochenblatt
  • 27.05.21
Wer außerhalb der Öffnungszeiten Medikamente benötigt, findet hier den Überblick über den Notdienstplan für Emmerich, Rees und Isselburg. (Symbolfoto)

Rat und Hilfe
Notdienste in Emmerich, Rees und Isselburg bis zum 29. Mai

Sie suchen in den Abendstunden oder sonn- beziehungsweise feiertags eine geöffnete Apotheke? Sie brauchen dringend einen Arzt und haben die zentrale Notdienstnummer nicht zur Hand? Im Lokalkompass Emmerich werden Sie fündig. Wir listen aktuell wichtige Notfallnummern auf.  Emmerich/ReesApotheken Mittwoch, 26. Mai: Markt-Apotheke, Hagsche Straße 100, Kleve, Tel. 02821/18175 Donnerstag, 27. Mai: St. Vitus-Apotheke, Eltener Markt 10, Elten, Tel. 02828/981001 Hirsch-Apotheke, Lindenstraße 10 a,...

  • Emmerich am Rhein
  • 26.05.21
Symbolfoto

Corona-Lage im Kreis Kleve (Stand: Donnerstag, 27. Mai)
5 Fälle in Emmerich und 2 in Rees mehr, sinkende Inzidenz, 26 Personen im Krankenhaus

Hier die aktuelle Lage in Sachen Corona in Emmerich und Rees sowie im gesamten Kreis Kleve. Stand: Donnerstag, 27. Mai. Hier das Infektionsgeschehen im Gebiet des Stadtanzeigers. Emmerich: 1.236 (gestern: 1.231)Rees: 676 (gestern: 674) Kreis Kleve: insgesamt 11.090 bestätigte Corona-Infektionen seit Beginn der Corona-Pandemie vor. Das sind 38 mehr als am Mittwoch. 10.563  (gestern:10.508)  gelten als genesen 7-Tage-Inzidenz im Kreis Kleve: 36,8 (gestern: 41)Dies sind die jüngsten...

  • Emmerich am Rhein
  • 25.05.21
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.