Digitaler Laufkurs für Anfänger und Wiedereinsteiger
Halderner Volkslauf am 27. Juni auf der Zielgeraden

Fünf der ehemaligen Anfänger sowie deren Betreuer hatten sich nach Beendigung des digitalen Kurses persönlich in Haldern getroffen und sind zusammen fünf Kilometer gelaufen.
2Bilder
  • Fünf der ehemaligen Anfänger sowie deren Betreuer hatten sich nach Beendigung des digitalen Kurses persönlich in Haldern getroffen und sind zusammen fünf Kilometer gelaufen.
  • Foto: Lauftreff SV Haldern
  • hochgeladen von Kerstin Halstenbach

Wie im letzten Jahr schon konnte der Lauftreff des SV Haldern seinen jährlichen Laufkurs für Anfänger und Wiedereinsteiger Pandemie-bedingt nicht als Präsenzkurs anbieten. Im Vorjahr hatte man deswegen versucht, diesen Kurs digital beziehungsweise online durchzuführen, was letztlich auch wieder funktioniert hatte. Daher entschloss sich der Lauftreff dazu, diese Angebotsform noch einmal zu wiederholen. Und wieder war es ein kleiner Erfolg, letztlich auch im Kampf gegen das Corona-Virus.
14 offizielle Teilnehmer zählte man zu Beginn Mitte April, als die Lockdown-Maßnahmen noch sehr hart waren. Mindestens zehn haben diesen Kurs nun erfolgreich beendet. "Vermutlich gibt es sogar noch eine Dunkelziffer," erläutert Anja Cyrener vom Halderner Lauftreff. "Denn einige Läufer werden sich direkt über Facebook informiert und über das Internet jeweils die aktuellen Laufpläne heruntergeladen haben, ohne einen weiteren digitalen Kontakt gesucht zu haben."
Aufgrund der aktuellen Lockerungen bot der Lauftreff jetzt an, sich zum Abschluss des Kurses am Sonntag persönlich in Haldern treffen zu können, um fünf Kilometer am Stück zu laufen, was ein Ziel des Kurses war. Fünf nun ehemalige Anfänger machten das mit Erfolg. Es wären gerne mehr gekommen, doch einige hatten ihren Impftermin, hatten eine familiäre Verpflichtung, waren im Urlaub oder wohnten schlicht zu weit weg. Die digitale Ausrichtung macht die regionale Nähe nicht mehr erforderlich. Einer hatte einen noch besseren Grund. Er war von Beginn an kein reiner Anfänger und hatte sich schnell wieder ans Laufen gewöhnt. Er wagte sich zum Halderner Volkslauf dann auch an die 12 Kilometerdistanz heran und absolvierte die Strecke bereits am Sonntagmorgen. Denn ab dem letzten Wochenende kann jeder die Halderner Volkslauf-Strecke offiziell laufen.
"Das ist vermutlich der einzige Vorteil der virtuellen Ausrichtung," sagt Mike Hockert vom Lauftreff mit einem Augenzwinkern. Seit letztem Samstag schon können der Fünf-Kilometerlauf (dieser auch für Walker/Nordic-Walker), der 12-Kilometerlauf, das Rollstuhlrennen sowie der Bambini- und der Schülerlauf absolviert werden. "Jeder kann sich noch seine personalisierte Start-Nummer für den Volkslauf sichern," so Hockert. "Bis nächsten Sonntag kann sich jeder noch anmelden. Einzige Bedingung ist, dass das Ergebnis am 27. Juni bis 16 Uhr erfasst wird." Das geht sehr einfach und wird in der Bestätigungs-Mail zur Anmeldung beschrieben.

Personalisierte Start-Nummer

Zur aktuellen Ausschreibung und zur Online-Anmeldung gelangt man über die Internetseiten www.halderner-volkslauf.de und www.taf-timing.de/?q=haldern2021. Da ein Teil der Anmeldegebühr von sechs Euro (Bambini- und Schülerlauf kostenlos) dem Verein “heimlich-erfolgreich e.V.” zum Erhalt und Betrieb des Jugendheimes in Haldern gespendet wird, hofft man im Halderner Lauftreff noch auf viele Spätentschlossene die sich anmelden.

Fünf der ehemaligen Anfänger sowie deren Betreuer hatten sich nach Beendigung des digitalen Kurses persönlich in Haldern getroffen und sind zusammen fünf Kilometer gelaufen.
 Jeder kann sich seine personalisierte Start-Nummer sichern
Autor:

Lokalkompass Emmerich aus Emmerich am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen